Werbung

Nachricht vom 18.03.2014    

CDU Windhagen nominierte Kandidaten

Viele Mitglieder konnte Windhagens CDU-Vorsitzender Helmut Wolff zu der Vollversammlung begrüßen, in der die örtliche Partei ihre Kandidaten für die Kommunalwahlen am 25. Mai 2014 kürte. Intensiv und offen wurde zunächst die Diskussion über die Bewerber und ihre Reihenfolge auf der CDU-Liste geführt.

Die Windhagener CDU-Kandidaten für die Kommunalwahlen 2014.

Zunächst galt es, den CDU-Kandidaten für die Ortsbürgermeister-Position zu küren. Der langjährige Amtsinhaber Josef Rüddel will es noch einmal wissen und steigt mit einem Superergebnis für die Christdemokraten erneut in den Ring um die Chefposition.

Auf die CDU-Kandidatenliste für den Ortsgemeinderat wurden folgende zwanzig Personen gewählt: Josef Rüddel, Martin Buchholz, Helmut Wolff, Martina Krumscheid, Axel Schülzchen, Silke Turley, Lothar Köhn, Josef Rösgen, Ulrich Holter, Winfried Weiler, Christian Hecken, Axel Wehrens, Christa Höller, Dirk Flock, Alexander Rüddel, Dr. Werner Bauch, Rainer Hilbers, Jürgen Seitel, Christian Grüneberg, MdB Erwin Rüddel. Als Ersatzkandidaten wurden Ernst-Dieter Meyer und Daniel Wichmann gewählt.



Als Windhagener Bewerber für die CDU-Liste für den Verbandsgemeinderat Asbach wurden nominiert: Martin Buchholz, Martina Krumscheid, Helmut Wolff, Ulrich Holter,
Lothar Köhn, Dr. Werner Bauch, Winfried Weiler, Josef Rüddel, Alexander Rüddel.

Als Windhagener Bewerber für die CDU-Liste auf der Ebene des Kreistags wurden an den CDU-Kreisverband gemeldet: MdB Erwin Rüddel, Martin Buchholz, Ulrich Holter, Dr. Werner Bauch, Josef Rüddel.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: CDU Windhagen nominierte Kandidaten

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


DRK ruft zum Blutspenden auf: "Auch in der Pandemie sicher und wichtig"

Kreis Neuwied. „In der Corona-Pandemie durchleben wir bei unseren Blutspendeterminen bundesweit Höhen und Tiefen bezüglich ...

CDU und FDP ziehen Resümee und legen ihre Schwerpunkte für 2022 fest

Asbach. Die CDU-FDP Initiativen zum Klimaschutzschutzkonzept, Klimaschutzmanager, Solarpark und einiges mehr wurden nochmals ...

Raubdelikt am Bahnhof Bad Honnef: Kriminalpolizei ermittelt

Bad Honnef. Zur Tatzeit zwischen 22 Uhr und 23 Uhr fuhr der Geschädigte vom Kölner Hauptbahnhof mit dem Zug nach Bad Honnef. ...

Vollsperrung in der Selhofer Straße in Bad Honnef

Bad Honnef. Der in der Beueler Straße neu verlegte Kanal muss an die Kanalisation in der Selhofer Straße angeschlossen werden. ...

Online-Vortrag zu HIV, AIDS und sexuell übertragbaren Infektionen

Region. Um die sexuelle Gesundheit von Jugendlichen zu erhalten und zu fördern, ist es wichtig, ihnen rechtzeitig Wissen ...

Körperverletzung und mehrere Sachbeschädigungen

Vettelschoß. Am späten Freitagabend kam es im Dorfgemeinschaftshaus am Willscheider Berg in Vettelschoß zu einer tätlichen ...

Weitere Artikel


Bonuskinder bringen Kreis halbe Million Euro

Für insgesamt 586 Zweijährige, die in den Kindertagesstätten im Landkreis zum Stichtag 31.12.2013 betreut wurden, kann der ...

Bewerbungsstart für die "Sterne des Sports" 2014

Kreisgebiet. Der Startschuss für die „Sterne des Sports“ 2014 ist gefallen. Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und ...

SPD Raubach wählt Liste für Ortsgemeinderat

Raubach. „Wir wollen einen Wahlkampf führen, bei dem wir gemeinsam die Probleme Raubachs angehen und die Inhalte in den Vordergrund ...

Zeit schenken heißt Kinder unterstützen

Neustadt/Wied. Individuelle Fragen werden bei dem Treffen beantwortet. Die Veranstaltung gibt auch detaillierte Informationen ...

Seminar macht Frauen fit für beruflichen Neustart

Neuwied. Es geht vielen Frauen so, die im Berufsleben nicht mehr Fuß fassen können, weil sie Orientierungshilfe auf dem Arbeitsmarkt ...

788 neue LED-Lampen erhellen Neuwied und sparen dabei

Neuwied. Die Modernisierung der Neuwieder Straßenbeleuchtung kommt stetig voran. 788 Lampen wurden bislang ausgetauscht, ...

Werbung