Werbung

Nachricht vom 17.03.2014    

SG Wienau/Marienhausen weiter auf Erfolgskurs

eim Spiel der ersten Mannschaft der SG Wienau/Marienhausen gegen Puderbach II wurden von der SG viele Chancen vergeben. Durch Tore von Brathuhn und Radermacher wurde trotzdem der Sieg eingespielt. Die zweite Mannschaft verlor gegen Marienrachdorf.

SG Wienau/Marienhausen bleibt dem Tabellenführer weiter dicht auf den Fersen.

Wienau. Am Sonntag, 16.März, spielte die erste Mannschaft in Urbach gegen Puderbach II. In den ersten Minuten musste sich die Mannschaft noch an den Wind gewöhnen. Der Gastgeber erhielt dadurch eine Torchance, die aber nicht genutzt werden konnte.

Nun war die SG Wienau/Marienhausen aber wachgerüttelt und nahm das Heft in die Hand. Immer mehr drückte man auf das gegnerische Tor und erspielte sich Chance um Chance, die aber teilweise kläglich vergeben wurden. Fast wären die Nachlässigkeiten bestraft worden. Nach einer Flanke konnte der Torwart Christoph Cousin den Ball zunächst nur abklatschen, war aber dann im Nachfassen noch rechtzeitig zur Stelle und konnte den Ball abwehren.

Nach der Pause ging es weiter mit dem Druck der SG Wienau/Marienhausen. In der 52. Minute war es dann endlich soweit. Sebastian Brathuhn nutzte nun eine der vielen Torgelegenheiten und schoss zur 0:1 Führung ein. Die Gastgeber hatten nun nur noch eine erwähnenswerte Chance, die aber vom Torwart Cousin gehalten werden konnte.

In der 80. Minute kam es zur endgültigen Entscheidung. Nach schöner Vorarbeit von Jonas Rafique war es Philipp Radermacher, der den Ball zum 0:2 einschieben konnte.

Die Mannschaft bleibt damit in der Rückrunde bei fünf Spielen mit fünf Siegen und 19:1 Toren weiter ungeschlagen und liegt noch hinter Herschbach mit einem Punkt Rückstand auf dem zweiten Platz. Das nächste Spiel findet am Sonntag 23.März um 14.30 Uhr in Wienau gegen die SG Horressen statt.

Die zweite Mannschaft musste bereits am Samstag gegen den SV Marienrachdorf antreten. Es war ein umkämpftes, aber jederzeit faires Lokalderby auf dem Sportplatz in Marienhausen. Nachdem die zweite Mannschaft in der 40. Minute durch Sven Mangel in Führung gehen konnte, sah sie auch lange Zeit wie der sichere Sieger aus.

Aber das Auslassen der vielen Torchancen rächte sich bitter. In der 76. und 82. Minute waren es die Marienrachdorfer, die ihre einzigen zwei Torchancen eiskalt verwandelten und damit die drei Punkte aus Marienhausen mit nach Hause nehmen konnten.

Die zweite Mannschaft belegt derzeit den vierten Tabellenplatz. Am kommenden Sonntag, 23. März, muss die zweite Mannschaft um 14.30 Uhr gegen Sessenbach spielen.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: SG Wienau/Marienhausen weiter auf Erfolgskurs

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Mann aus VG Asbach brutal in Koblenz zusammengeschlagen

Wie erst heute die Polizei Koblenz mitteilt, wurde an Weiberfastnacht ein Mann aus der VG Asbach brutal in Koblenz zusammengeschlagen und schwer verletzt. Sein Kollege, der ihm zu Hilfe kam wurde ebenfalls verletzt. Die Polizei Koblenz sucht Zeugen.


Region, Artikel vom 26.02.2020

Falsche Schwiegertochter ergaunert hohe Geldsumme

Falsche Schwiegertochter ergaunert hohe Geldsumme

Wie der Polizei am 25. Februar mitgeteilt wurde, erbeuteten Telefonbetrüger in Bad Honnef am 11. Februar mehrere zehntausend Euro. Dort hatte sich mittags eine Anruferin als angebliche Schwiegertochter ausgegeben. Unter der Legende, dass sie einen Autounfall gehabt habe, bat sie um finanzielle Unterstützung.


DRK Kamillus Klinik kooperiert mit der Deutschen Herzstiftung

Die Kooperation zwischen der DRK Kamillus Klinik in der Verbandsgemeinde Asbach und der Deutschen Herzstiftung e.V. (DHS) mit Sitz in Frankfurt am Main ist perfekt.


LG Rhein-Wied - Viktoria Müller ist die sechstbeste in Deutschland

Viktoria Müller von der LG Rhein-Wied ist die sechstbeste Hürdensprinterin über 60 Meter in Deutschland. Bei der Hallenmeisterschaft in Leipzig schaffte die 23-Jährige eine Topplatzierung.


Zum 30. Geburtstag der Zooschule Neuwied gibt’s interessante Führungen

Die 50 wissenschaftlich geführten Zoos in Deutschland stützen sich bei ihrer Arbeit auf vier Säulen: Arten- und Naturschutz, Forschung, Erholung, sowie Bildung. Um den Bildungsauftrag zu erfüllen, gibt es in sehr vielen Zoos eine Zooschule. Die Zooschule Neuwied besteht bereits seit 1990 und ihr Angebot ist nicht nur für Schulklassen geeignet, sondern auch für Geburtstage, Vereinsausflüge und sogar Betriebsfeiern.




Aktuelle Artikel aus der Vereine


Willroth feiert traditionsgemäß die letzte Sitzung der Session

Willroth. Die letzte Sitzung im Raum Altenkirchen-Flammersfeld findet immer am Karnevalssonntag, in diesem Jahr am 23. Februar, ...

VfL Waldbreitbach hat Angebote für Jung und Alt

Waldbreitbach. Auf der einen Seite findet das Kinderturnen statt: Jungen und Mädchen im Alter von vier bis sechs Jahren können ...

BUND sucht wieder Gartenschläfer

Region. Die Tagung fand im Rahmen des 2018 gestarteten Projekts „Spurensuche Gartenschläfer“ statt. Dieses Verbundprojekt ...

Horst Schneider: Fünfzig Jahre aktiv für DLRG Heimbach-Weis

Neuwied. Aus diesem Grund überreichte Vorsitzender Stefan Kirst neben Urkunde und dem Goldenen Ehrenabzeichen der DLRG einen ...

Wie sieht die Zukunft des Sportvereins im Jahr 2030 aus?

Koblenz. Der TVM war gemeinsam mit weiteren Turnverbänden (unter anderem Rheinhessischer Turnerbund, Pfälzer Turnerbund) ...

RKK-Ehrungen bei der KG Fernthal 1945 e.V.

Fernthal. Frauen tragen maßgeblich zum Gelingen der Sessionen und zum Zusammenhalt in der KG bei. Dafür gebührt ihnen besondere ...

Weitere Artikel


Grüner Bürgermeisterkandidat für Straßenhaus

Straßenhaus. Hans Buchstäber aus Straßenhaus, der auch die Wahlvorschlagsliste anführt, stellt sich der Herausforderung: ...

Helferfrühstück nach Umbau des Bürgerhauses Oberdreis

Oberdreis. Bei dieser Maßnahme haben viele Menschen geholfen, denen die Gemeinde Dank sagen wollte. Ortsbürgermeister Dieter ...

„The Voice Kids“ mit Neuwieder Nachwuchssängerin

Neuwied. Deutschland wird wieder verzaubert. Im vergangen Jahr war „The Voice Kids“ die TV-Überraschung des Frühjahrs 2013 ...

Gewerbeschau in Dierdorf nimmt konkrete Formen an

Dierdorf. Die erste öffentliche Informationsveranstaltung „Gewerbeschau 2014“ der „VG Dierdorf aktiv“ Interessengemeinschaft ...

Kandidaten für den Rat festgelegt

Bad Hönningen. Die „Grünen/Bündnis 90“ des Ortsverbandes Bad Hönningen werden zum ersten Mal in der Verbandsgemeinde Bad ...

Michael Bock aus Stebach geehrt

Großmaischeid. Auch in hektischen Zeiten, in denen sich der Kommunalwahlkampf auf der Zielgeraden befindet, darf die Ehre ...

Werbung