Werbung

Nachricht vom 17.03.2014    

Gewerbeschau in Dierdorf nimmt konkrete Formen an

Die Planungen für die Gewerbeschau 2014 in Dierdorf sind in vollem Gange. Der Dierdorfer Gewerbeverein wird gemeinsam mit den Puderbacher Kollegen am 6. und 7. September die Ausstellung auf dem Sportplatz neben dem Dierdorfer Hallenbad ausrichten. Anmeldefrist für die Aussteller ist der 31. Mai.

Sicht auf das Ausstellungsgelände. Illustration: Wolfgang Tischler

Dierdorf. Die erste öffentliche Informationsveranstaltung „Gewerbeschau 2014“ der „VG Dierdorf aktiv“ Interessengemeinschaft Gewerbe in Kooperation mit dem Gewerbeverein Region Puderbach e.V. fand in der Birkenhütte des Hotel-Restaurants „Tannenhof“ in Großmaischeid statt.

Die Vorsitzenden Axel Dierdorf, VG Dierdorf aktiv, und Uli Neumann, Region Puderbach, begrüßten 60 Besucher und bedankten sich für das rege Interesse. Das vorgesehene Areal neben dem Dierdorfer Hallenbad bietet ideale Voraussetzungen für die Veranstaltung am 6. und 7. September.

Die Gewerbeschau wird am Samstag, den 6. September von 14 bis 18 Uhr, und am Sonntag, den 7. September von 10 bis 18 Uhr für die Besucher geöffnet sein. Die Aussteller haben am Freitag, den 5. September von 14 bis 21 Uhr Gelegenheit, den Aufbau ihrer Stände vorzunehmen.

Neben einer großen Freifläche gibt es ein Ausstellerzelt mit 1.200 Quadratmetern reiner Ausstellungsfläche. Daneben gibt es ein Zelt für die Gastronomie und die Veranstaltungen des Rahmenprogramms.

Folgendes Programm ist in Planung:
Samstags um 14 Uhr offizielle Eröffnung mit Ehrengästen. Nachmittags gibt es ein Rahmenprogramm im Festzelt und eine Betreuung der Kinder, damit Eltern in Ruhe über das Gelände schlendern können. Ab 19 Uhr startet die gemeinsame Abendveranstaltung für Aussteller, Mitarbeiter, Freunde und Kunden.

Der Sonntag beginnt um 10 Uhr mit einem gemeinsamen Gottesdienst. Den ganzen Tag über wird es wieder ein Rahmenprogramm und Kinderbetreuung geben. „Hier stehen noch nicht alle Programmpunkte fest, aber es wird eine bunte Mischung sein“, verriet Axel Dierdorf.

Die Anmeldefrist für die Aussteller ist der 31. Mai. Dieser Termin ist bewusst so früh gewählt worden, um Flyer und andere Werbematerialien unter Nennung der teilnehmenden Betriebe rechtzeitig drucken zu können. Die Aufteilung der Standflächen wird je nach Zeitpunkt der Anmeldung und nach Bedarf vorgenommen. Ebenfalls wird jedem Aussteller ein Parkplatz, geplant auf der Wiese vor dem Mausoleum, zur Verfügung gestellt.

Anmeldung und weitere Informationen unter: info@vg-dierdorf-aktiv.de oder www.vg-dierdorf-aktiv.de. Wolfgang Tischler


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Gewerbeschau in Dierdorf nimmt konkrete Formen an

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Weiteres Altenheim in Bad Honnef vom Coronavirus betroffen

In einem weiteren Altenheim in Bad Honnef sind insgesamt drei Mitarbeiter und vier Bewohner positiv auf das Coronavirus SARS-CoV-2 testet worden. Betroffen ist das Evangelische Seniorenstift am Honnefer Kreuz, wie Markus Jeß, Geschäftsführer der Diacor - Gesellschaft für diakonische Aufgaben mbH mit Sitz in Bad Honnef, bestätigt.


Coronakrise: Nun 184 positive Getestete im Kreis Neuwied

Mit Stand vom 8. April sind insgesamt 184 positive Corona-Fälle im Kreis Neuwied registriert. Die Vorbereitungen für zwei weitere Fieberambulanzen laufen. Sie gehen in Puderbach und Unkel in der nächsten Woche an den Start.


Wirtschaft, Artikel vom 08.04.2020

Änderungen im Busverkehr in Neuwied

Änderungen im Busverkehr in Neuwied

Ab Dienstag, dem 14. April 2020, kommt es wegen der Corona-Krise zu Veränderungen im MVB-Stadtverkehr Neuwied und der Linien der Zickenheiner GmbH.


Region, Artikel vom 08.04.2020

Eisdielen müssen geschlossen bleiben

Eisdielen müssen geschlossen bleiben

Die rechtliche Einschätzung, wie die Verbote und Forderungen der Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz auszulegen sind, hat in den vergangenen beiden Wochen vor Ort zu reichlich Diskussionen bei den Ordnungsbehörden geführt.


Klara hat ein großes Herz für Tiere und sammelt für Zoo Neuwied

Zurzeit haben es aufgrund der Corona-Krise viele schwer, auch der Neuwieder Zoo hat durch die fehlenden Einnahmen massiv Probleme und freut sich sehr über die Sammelaktion der kleinen Klara aus Oberbieber.




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Berufs- und Studienwahl: Online immer und überall möglich

Montabaur. Antworten auf diese und andere Fragen gibt es in den vielfältigen Online-Angeboten der Bundesagentur für Arbeit.

• Ein ...

Versorger geben sinkende Strompreise nicht an Kunden weiter

Ein Durchschnittshaushalt mit einem Jahresverbrauch von 3.500 Kilowattstunden könnte aktuell rund 75 Euro pro Jahr einsparen, ...

Änderungen im Busverkehr in Neuwied

Neuwied. Die Linien des Mittelrheinischen Verkehrsbetriebs MVB verkehren Montag bis Freitag wie an Samstagen mit Ausnahme ...

Notfall-Kinderzuschlag in der Corona-Krise

Montabaur. Der Notfall-Kinderzuschlag gilt seit dem 1. April 2020. Dabei kommt es auf das Einkommen des Vormonats an. Wer ...

Wirtschaftslage: deutliche Eintrübung der Handwerkskonjunktur

Handwerke sind unterschiedlich betroffen
Koblenz. „Während Betriebe der Bau- und Ausbauhandwerke weiterhin viele ihrer Aufträge ...

Freibier für den Kauf von Gastronomie-Gutscheinen

Hachenburg. Das Prinzip von Teil 1 der Wirtschaftsförderung: Kunden können auf einem von der Brauerei entwickelten Onlineportal ...

Weitere Artikel


SG Wienau/Marienhausen weiter auf Erfolgskurs

Wienau. Am Sonntag, 16.März, spielte die erste Mannschaft in Urbach gegen Puderbach II. In den ersten Minuten musste sich ...

Grüner Bürgermeisterkandidat für Straßenhaus

Straßenhaus. Hans Buchstäber aus Straßenhaus, der auch die Wahlvorschlagsliste anführt, stellt sich der Herausforderung: ...

Helferfrühstück nach Umbau des Bürgerhauses Oberdreis

Oberdreis. Bei dieser Maßnahme haben viele Menschen geholfen, denen die Gemeinde Dank sagen wollte. Ortsbürgermeister Dieter ...

Kandidaten für den Rat festgelegt

Bad Hönningen. Die „Grünen/Bündnis 90“ des Ortsverbandes Bad Hönningen werden zum ersten Mal in der Verbandsgemeinde Bad ...

Michael Bock aus Stebach geehrt

Großmaischeid. Auch in hektischen Zeiten, in denen sich der Kommunalwahlkampf auf der Zielgeraden befindet, darf die Ehre ...

CDU in Verbandsgemeinde Dierdorf nominiert Kandidaten

Dierdorf. Weit mehr als über 30 CDU Mitglieder stellten im Rahmen einer Mitgliederversammlung ihre Kandidaten für die Wahl ...

Werbung