Werbung

Nachricht vom 09.03.2014    

Eifersuchtsdrama eskalierte

In Neuwied kam es in der Freitagnacht zu einem Eifersuchtsdrama. In dessen Verlauf gab es eine Verfolgungsjagd. Sie endete in einer Sackgasse mit einem tätlichen Angriff. Hierbei wurde eine Person verletzt und musste ins Krankenhaus.

SWymbolfoto: NR-Kurier.de

Neuwied. Am Freitagabend, 7. März gegen 23.30 Uhr, meldete sich ein 25-jähriger Mann telefonisch bei seiner Ex-Freundin, die mit ihrem neuen Lebenspartner und einem weiteren Bekannten mit einem Honda-Civic im Stadtgebiet unterwegs waren und bat um ein klärendes Gespräch. Als Treffpunkt wurde die Kirmeswiese vereinbart.

Als die Ex-Freundin mit ihren Bekannten dort ankam, erschienen plötzlich zwei PKW und versuchten offensichtlich ihr Fahrzeug „einzukesseln“. Aus Panik flüchtete der Fahrer in Richtung Innenstadt, verfolgt von den beiden anderen Fahrzeugen.

Da der Fahrer sich in Neuwied nicht genau auskannte, endete die Fahrt schließlich in der Sackgasse „Vor dem Damm“. Hier blockierten die beiden Verfolger die Weiterfahrt des Hondas. Aus einem der Fahrzeuge stieg dann eine männliche Person aus, zerschlug mit einem Baseballschläger die Seitenscheibe des PKW und traf hierbei den Kopf des Fahrers.



Dieser musste mit einer stark blutenden Kopfplatzwunde ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die beiden Fahrzeuge flüchteten anschließend, konnten jedoch im Rahmen der Nahbereichsfahndung durch die Polizei gestellt werden.

Bei dem Schläger handelte um einen 24-jährigen Mann aus Straßenhaus. Er wurde durch die Geschädigten einwandfrei identifiziert.


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Bewährter Partner: VHS Neuwied erneut als Integrationsträgerin zugelassen

Neuwied. Die Volkshochschule Neuwied gehört somit für die längst mögliche Dauer von fünf Jahren abermals zu den offiziellen ...

Appell des Tierschutz Siebengebirge: "Den heimischen Wildvögeln helfen"

Region. Welches Futter eignet sich am besten? In den Fachmärkten gibt es eine große Auswahl an verschiedensten Vogelfutter-Mischungen. ...

Universität Koblenz erforscht Familiengeschichten

Koblenz. Laut der repräsentativen Studie "MEMO Deutschland - Multidimensionaler Erinnerungsmonitor" aus dem Jahr 2020 im ...

Frank Becker als neuer Bürgermeister der VG Linz vereidigt

VG Linz. Die Bürger wählten Frank Becker am 11. September vergangenen Jahres zum Nachfolger von Hans-Günter Fischer. Der ...

Tourbus der "12 Tenöre" steckte in der "Wüste" fest

Katzwinkel/Wissen/Region. Wahrscheinlich hat es sich auch diesmal um eine Navigations-System-Fehlsteuerung gehandelt. Anders ...

"The 12 Tenors" gastierten in Wissen: Gesang der Spitzenklasse begeisterte das Publikum

Wissen. Das bereits mehrfach verschobene Konzert bot nicht nur einzigartigen Gesang von zwölf besonderen Sängern. Die Besucher ...

Weitere Artikel


Schwerbehindertenabgabe - Fristen beachten

Region. Betriebe, die nicht die für sie gesetzlich vorgesehene Anzahl von schwerbehinder­ten Menschen beschäftigen, müssen ...

Spendenlauf Urbach zu Gunsten Brandopfer war voller Erfolg

Urbach. Es war eine furchtbare Tragödie, die an dem frühen Sonntagmorgen in Linkenbach passierte. Eine Familie verlor ihre ...

Informatives Heringsessen der SPD Puderbach

Harschbach. Das Heringsessen der SPD im Puderbacher Land hatte einen familiären Charakter. Das gemütliche Beisammensein, ...

Franziskuskreis sucht Antworten auf die Fragen unserer Zeit

Waldbreitbach. Die Ordensgemeinschaft der Waldbreitbacher Franziskanerinnen bieten regelmäßig verschiedene spirituelle Angebote ...

C-Juniorinnen SV Rengsdorf starten mit Pokalhit in die Rückrunde

Rengsdorf. Der Tabellenführer der Bezirksliga West geht als Favorit in die Partie. Dennoch rechnet sich die Rengsdorfer Mannschaft ...

Lothar Heß will Ortsvorsteher von Oberbieber werden

Oberbieber. Auf der Ortsbeiratsliste kandidieren unter anderen die jetzigen Mitglieder des Ortsbeirats Werner Klein und Paul ...

Werbung