Werbung

Nachricht vom 27.02.2014    

Heimleiter legt als Sandmann eine flotte Sohle aufs Parkett

Bewohner und Mitarbeiter des Alten- und Pflegeheim Josef-Ecker-Stift feierten mit einer närrischen Prunksitzung Karneval – verschiedene Tanzgruppen, Tollitäten und Oberbürgermeister Nikolaus Roth waren zu Gast.

Oberbürgermeister Nikolaus Roth (rechts) genoss das närrische Treiben während der Karnevalssitzung im Alten- und Pflegeheim Josef-Ecker-Stift. Besonders der Engelstanz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Heimleiter Siegfried Hartinger (links) als Sandmann kam gut an.

Neuwied. Auch im Alten- und Pflegeheim Josef-Ecker-Stift wurde die närrische Zeit gefeiert. Bereits zum 10. Mal organisierte und moderierte Horst Protz gemeinsam mit seiner Frau und Rainer Becker die große Hauskarnevalssitzung. Alle drei organisieren bereits seit vielen Jahren ehrenamtlich die Karnevalssitzungen im Josef-Ecker-Stift.

Nach einer amüsanten Begrüßungsrede des als Hippie kostümierten Heimleiters Siegfried Hartinger verzauberte ein Programmpunkt nach dem anderen die Bewohnerinnen und Bewohner. So traten nicht nur verschiedene Tanzgruppen aus den Neuwieder Karnevalsvereinen auf, wie zum Beispiel die Piccolinos und Mariechen der Ehrengarde Neuwied oder die Nixnutze aus Oberbieber, sondern auch verschiedene Tollitäten gaben sich die Klinke in die Hand: Das Kinderprinzenpaar aus Oberbieber gab sich ebenso die Ehre, wie Prinz Norbert II. mit seiner Lieblichkeit Sabine I. und die Möhnen aus Oberbieber. Auch Oberbürgermeister Nikolaus Roth besuchte die die Karnevalssitzung und genoss die närrische Stimmung.



Highlight der Karnevalssitzung waren die Büttenrede von Mitarbeiterin Juliane Uremovic und der Showtanz der Engel. Mehr als 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hatten diesen Tanz extra für die Bewohnerinnen und Bewohner einstudiert. Und auch Heimleiter Siegfried Hartinger ließ es sich nicht nehmen, nun als Sandmann verkleidet, eine flotte Sohle aufs Parkett zu legen. Die Engel des Josef-Ecker-Stifts werden gemeinsam mit Bewohnerinnen und Bewohner sowohl am Karnevalszug in Irlich als auch am Rosenmontagsumzug in Neuwied teilnehmen.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Heimleiter legt als Sandmann eine flotte Sohle aufs Parkett

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Schulbaumaßnahmen im Kreis Neuwied bewilligt

Neuwied. Ein Teil dieser Förderung entfällt auf den Landkreis Neuwied. Hier erhielt der Verein Freie Christliche Schule Neuwied ...

Erstmals im Land: Anhörung kann in Neuwied online erfolgen

Neuwied. Die Anhörung lässt sich bei der Stadtverwaltung Neuwied als erster Kommune in Rheinland-Pfalz nun online gestalten. ...

Corona im Kreis Neuwied: Sieben-Tage-Inzidenz nun bei 345,1

Neuwied. Am heutigen Dienstag meldet die Kreisverwaltung 176 Neuinfektionen, gleichmäßig verteilt über das gesamte Stadt- ...

Lions-Club Neuwied-Andernach unterstützt Frauennotruf

Neuwied. Die Präsidentin Dr. Sylvia Brathuhn überbrachte die Spende des Lions-Clubs in Höhe von 2.000 Euro gemeinsam mit ...

Corona - Absonderungsregeln in Schulen und Kitas werden angepasst

Mainz. „Das zeigt deutlich: Impfen hilft und verhindert schwere Krankheitsverläufe. Deshalb werben wir auch noch einmal ganz ...

Coronaregeln in Rheinland-Pfalz werden nicht angepasst

Mainz. Die Omikron-Variante breitet sich immer weiter aus. Aktuell sind 93,8 Prozent der gemeldeten Corona-Fälle in Rheinland-Pfalz ...

Weitere Artikel


CDU in Breitscheid - Kontinuität und ein verjüngtes Team

Breitscheid. Unter der fachkundigen Leitung des Gemeindeverbandsvorsitzenden Viktor Schicker wurden alle Bewerber mit einem ...

Bundesverdienstkreuz für Bruno Reufels

Roßbach. Für sein besonderes Engagement überreichte die stellvertretende Ministerpräsidentin Eveline Lemke Bruno Reufels ...

Gewinner wurden bekocht

Waldbreitbach. Zu gewinnen gab es ein Kochevent in Waldbreitbach, an dem Vertreter der KVHS für die Gewinner ein spanisches ...

Canvas - Was hat Kunst mit Unternehmen zu tun?

Rheinbreitbach. Maler malen ihre Bilder auf eine Leinwand, das Canvas. Ein altes Sprichwort besagt: "Ein Bild sagt mehr ...

RKK-Gold an drei „Sprühende Funken“

Bruchhausen. Den RKK-Bezirksvorsitzenden Erwin Rüddel hielt das aber nicht davon ab den närrischen Weibsleut‘ die Referenz ...

Janosch geht im Metropol-Kino auf Schatzsuche

Neuwied. Die drei Freunde finden eine rätselhafte Karte in einer alten Kiste und begeben sich prompt gemeinsam auf Schatzsuche. ...

Werbung