Werbung

Nachricht vom 27.02.2014    

Canvas - Was hat Kunst mit Unternehmen zu tun?

Geschäftsmodelle entscheiden oft über den wirtschaftlichen Erfolg von Unternehmen. Je mehr der Unternehmer über seine Zielkunden und Zulieferer, sein Angebot und dessen Mehrwerte, die Kosten- und Erlösstruktur weiß, umso leichter kann er alles optimal, effizient und vor allem profitabel miteinander verknüpfen. Anmeldung zum kostenfreien Vortrag erforderlich.

Rheinbreitbach. Maler malen ihre Bilder auf eine Leinwand, das Canvas. Ein altes Sprichwort besagt: "Ein Bild sagt mehr als tausend Worte". Unternehmerisch betrachtet hilft es oft, wenn sich Geschäftsmodelle in einem Bild, also auf einem Blatt darstellen lassen. Schon Friedrich Merz provozierte 2003 mit seiner "Bierdeckel-Steuererklärung", die einfach und schnell für alle verständlich sein sollte. Je einfacher die bildliche Darstellung, umso einfacher sollte die Umsetzung sein. Im Unternehmen konzentriert man sich hierbei auf das Wesentliche, das was den wirtschaftlichen Erfolg bringt beziehungsweise fördert.

André Doll geht in seinem Vortrag auf unterschiedliche Erfolgsfaktoren eines Unternehmens ein und bringt diese in einen Zusammenhang, ein Bild. Er stellt ein modernes, praxiserprobtes Modell zur Entwicklung und Überprüfung von Geschäftsmodellen vor, das für Gründer und bestehende Unternehmen gleichermaßen interessant ist. Selbst große Unternehmen wie Apple oder Nestle nutzen dieses Tool, um sich selbst besser zu positionieren.



Der Vortrag ist speziell auf kleine und mittlere Unternehmen sowie Existenzgründer und Existenzgründungsinteressierte ausgelegt. Im Anschluss an den Vortrag besteht wie immer die Möglichkeit zur Diskussion und zu Einzelgesprächen, jedoch kann in diesem Rahmen keine Einzelberatung erfolgen.

Die Veranstaltung findet am Dienstag, 18. März um 15 Uhr, im TZO in Rheinbreitbach, Maarweg 30, Gebäude 1, Seminarraum im ersten Obergeschoss, statt.

Für den Vortrag ist eine Anmeldung bis zum 17. März erforderlich.
Die Anmeldung ist formlos per Email an die Adresse info@tzo-gmbh.de möglich. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt, Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Es werden Anmeldebestätigungen versandt. Alternativ können formlose Anmeldungen auch per FAX unter 02224 - 94 21 20 vorgenommen werden.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Kommentare zu: Canvas - Was hat Kunst mit Unternehmen zu tun?

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Bad Honnef erhält Förderzusage für umweltverträgliche Logistik

Bad Honnef. So konnte die Stadt mit dem Förderantrag für ein „Effiziente und umweltverträgliche Logistik" überzeugen und ...

Spannende Astrid-Lindgren-Nacht der Stadtbücherei

Bad Honnef. Zum bundesweiten Vorlesetag hatte die Stadtbücherei mit ihrem Förderverein eingeladen. Für 20 Kinder stand eine ...

Polizei Linz klärt zwei Unfallfluchten und berichtet von weiteren Taten

Sachbeschädigung
Bad Hönningen. In der Nacht zum Sonntag (5. November) beschädigten unbekannte Täter die Scheibe eines Ladenlokals ...

"Verliebt in den Westerwald": Neues Angebot für Freizeit und Tourismus

Wissen. Über die Website www.verliebt-in-den-westerwald.de stehen bereits jetzt über 140 Freizeittipps der Region Westerwald ...

Coronaschutz: SWN-Zähler selbst ablesen

Neuwied. Aufgrund der steigenden Zahl der Coronainfektionen wollen die Stadtwerke Neuwied (SWN) die Kundenkontakte weitgehend ...

Verkehrsunfallflucht Engers: Fahrerin verletzt - Zeugen gesucht

Neuwied. Auf Höhe der Hausnummer 88 kam der vorgenannten Fahrzeugführerin, auf Teilen ihrer Fahrspur ein rotes Fahrzeug in ...

Weitere Artikel


Heimleiter legt als Sandmann eine flotte Sohle aufs Parkett

Neuwied. Auch im Alten- und Pflegeheim Josef-Ecker-Stift wurde die närrische Zeit gefeiert. Bereits zum 10. Mal organisierte ...

CDU in Breitscheid - Kontinuität und ein verjüngtes Team

Breitscheid. Unter der fachkundigen Leitung des Gemeindeverbandsvorsitzenden Viktor Schicker wurden alle Bewerber mit einem ...

Bundesverdienstkreuz für Bruno Reufels

Roßbach. Für sein besonderes Engagement überreichte die stellvertretende Ministerpräsidentin Eveline Lemke Bruno Reufels ...

RKK-Gold an drei „Sprühende Funken“

Bruchhausen. Den RKK-Bezirksvorsitzenden Erwin Rüddel hielt das aber nicht davon ab den närrischen Weibsleut‘ die Referenz ...

Janosch geht im Metropol-Kino auf Schatzsuche

Neuwied. Die drei Freunde finden eine rätselhafte Karte in einer alten Kiste und begeben sich prompt gemeinsam auf Schatzsuche. ...

Zaunanlage am Friedhof ist fertig gestellt

Großmaischeid. „Bei der sehr frühen Vegetation, die sich in diesem Jahr ankündigt, ist dies für die Grabpflege der Hinterbliebenen ...

Werbung