Werbung

Nachricht vom 27.02.2014    

Janosch geht im Metropol-Kino auf Schatzsuche

Zur Schatzsuche laden der kleine Tiger, der kleine Bär und die Tigerente am Mittwoch, 12. März um 16 Uhr Neuwieder Kinder ins Metropol-Kino ein. Das „Kino für Kinder“, eine Filmreihe des städtischen Kinder- und Jugendbüros und des Minski-Teams, zeigt Janoschs Zeichentrickfilm „Komm, wir finden einen Schatz".

Neuwied. Die drei Freunde finden eine rätselhafte Karte in einer alten Kiste und begeben sich prompt gemeinsam auf Schatzsuche. Dabei werden sie unterstützt von dem neugierigen jungen Hasen Jochen Gummibär, dem cleveren Detektiv Gokatz und dem sportlichen Hund Kurt der knurrt.

Auf ihrer aufregenden, wenn auch zunächst erfolglosen Suche nach Kostbarkeiten erleben sie zahlreiche Abenteuer und treffen jede Menge neue Freunde. Als sie schließlich doch noch reich werden, verlieren sie schnell alles wieder - und haben doch ganz viel gewonnen.

Keine Altersbeschränkung. Eintritt: Erwachsene 4 Euro, Kinder 2,50 Euro.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Janosch geht im Metropol-Kino auf Schatzsuche

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Werke des bekannten Künstlers Horst Janssen in der "StadtGalerie" Neuwied

Neuwied. Mit seinen Zeichnungen, Aquarellen, Gouachen, Radierungen, Holzschnitten und Lithographien gilt der am 14. November ...

Jahreskunstausstellung im Roentgen-Museum kann besichtigt werden

Neuwied. In diesem Jahr wurden von 86 Künstlern aus der Region 276 Arbeiten eingereicht. Eine Fachjury wählte davon 63 Arbeiten ...

Adventskonzert im Roentgen-Museum Neuwied abgesagt

Neuwied. Ob die Begleitveranstaltung am 13. Januar 2022 – Vortrag „ein Spaziergang durch die Kunstgeschichte anhand des Themas ...

Wänn dat dä Hummesch Peter on säin Frau wösst

Neuwied. Et es suwait odä fillaischt bässä „Good Ding braucht Wäil“ su schtätet angeschloon em Schaufänstä fom näuje Kaffi ...

„Plomadeg" - Bretonisches Konzert mit An Erminig

Puderbach. An Erminigs Programm „Plomadeg" greift die Tradition der fahrenden Sänger und Musikanten in der Bretagne und Galicien ...

Inselkonzerte 2022 in Bad Honnef mit herausragenden internationalen Musikern

Bad Honnef. Zwei Blöcke wird es geben: einmal vom 3. Juni bis 6. Juni 2022 und danach vom 1. Juli bis 3. Juli 2022. Bürgermeister ...

Weitere Artikel


RKK-Gold an drei „Sprühende Funken“

Bruchhausen. Den RKK-Bezirksvorsitzenden Erwin Rüddel hielt das aber nicht davon ab den närrischen Weibsleut‘ die Referenz ...

Canvas - Was hat Kunst mit Unternehmen zu tun?

Rheinbreitbach. Maler malen ihre Bilder auf eine Leinwand, das Canvas. Ein altes Sprichwort besagt: "Ein Bild sagt mehr ...

Heimleiter legt als Sandmann eine flotte Sohle aufs Parkett

Neuwied. Auch im Alten- und Pflegeheim Josef-Ecker-Stift wurde die närrische Zeit gefeiert. Bereits zum 10. Mal organisierte ...

Zaunanlage am Friedhof ist fertig gestellt

Großmaischeid. „Bei der sehr frühen Vegetation, die sich in diesem Jahr ankündigt, ist dies für die Grabpflege der Hinterbliebenen ...

Jecke Kinder erobern Heimbach-Weis

Heimbach-Weis. „Seit 60 Jahren hat Heimbach-Weis jedes Jahr ein neues Kinderprinzenpaar“, verriet der Präsident der Karnevalsgesellschaft ...

Scheune wurde Raub der Flammen

Oberdreis-Dendert. Am Mittwochabend, 26. Februar, ging um 22 Uhr bei der Rettungsleitstelle die Meldung über einen Scheunenbrand ...

Werbung