Werbung

Nachricht vom 24.02.2014    

Ehlscheid im Dschungelfieber

Der diesjährige Ehlscheider Möhnenkarneval steht unter dem Motto: „Dschungelfieber überall… Ehlscheid feiert Karneval.“ Die Möhnen und ihre fleißigen „Möhnerische“ hatten ihre Festhalle liebevoll und bunt geschmückt.

Der Bi-Ba-Butzemann hatte so einiges zu meckern. Fotos: Wolfgang Tischler

Ehlscheid. Unter Leitung ihrer Obermöhn Petra Jung zogen die Möhnen ihn ihren Dschungel ein. Für die gute musikalische Stimmung sorgten die „Drei Nejer un en Bun“. Sie brachten auch als erstes mit einem Schunkellied die Narren im Saal auf Temperatur. Als das Männerballett die „Heißen Socken“ einzogen, war die Stimmung schon bestens.

Die Moonlight Dancer der KG Irlich hatten ihren neuesten Tanz „Peter Pan“ mitgebracht und begeisterten das Publikum mit perfekter Choreographie und Kostümierung. Als Büttenredner kam der Butzemann mit Rollator in den Saal. Als Ehlscheider Rentner meinte Hans Voss: „Ich bin der Bi-Ba-Butzemann und geh im Dorf herum.“ Er hatte so allerhand zu bemäkeln. Werbeschilder waren seine verbalen Aufhänger. Da bekam auch das Landhotel, wegen schlechter Lesbarkeit der Werbung sein Fett weg. Aber auch der Bürgermeister, wie so einige andere Bewohner, kamen nicht ungeschoren davon.



Das Funkencorps Blau-Gold Leubsdorf und der Musikverein Leutesdorf sind quasi schon Stammgäste bei den Möhnen in Ehlscheid. Sie brachten die Stimmung schon in Richtung Siedepunkt. Dort hin schafften es dann aber die Eigengewächse „Chicas Locas mit ihrem grandiosen Showtanz, einem Medley aus Funk, Film und Fernsehen. Zum Finale spielte die Band zwar „Bey, Bey my Love“, aber nach Hause gehen wollte noch keiner. Wolfgang Tischler




Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       
   


Kommentare zu: Ehlscheid im Dschungelfieber

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Hilfe für Kinder hinter Gittern ausgeweitet

Neustadt. Kinder auf den Philippinen geraten immer häufiger mit dem Gesetz in Konflikt. Sie stammen überwiegend aus armen ...

Arztpraxis in Stromberg eröffnet

Bendorf-Stromberg. In den neuen Praxisräumen in der Gondorfstraße bietet das Ehepaar mit seinem fünfköpfigen Team ein umfassendes ...

Gut besuchter Neujahrsempfang in Dürrholz

Dürrholz. Eröffnet wurde der kurzweilige Abend mit „You raise me up“ und „Mein kleiner grüner Kaktus“ vom gemischten Chor ...

Amnesty International Neuwied rief zur Teilnahme am Holocaust-Gedenktag auf

Neuwied. Amnesty hatte zur Teilnahme aufgerufen, dem zahlreiche Bürger der Stadt gefolgt waren. Menschen aus Kirchengemeinden, ...

Kartoffeln und Zwiebeln als Wurfgeschosse: Neuwieder Jugendlicher bombardiert Autos mit Gemüse

Neuwied. An mindestens einem Pkw ist Sachschaden entstanden. Gegen den jungen Mann wurde eine Strafanzeige vorgelegt. Die ...

Schlachtfest des Sportvereins Raubach war der Veranstaltungsauftakt in das Jahr 2023

Raubach. Die "Steiner-Zwei" waren wie auch bei den vergangenen Schlachtfesten wieder zu Gast und sorgten für gute und ausgelassene ...

Weitere Artikel


Schunkeln, laache und danze in Unkel

Unkel. „Wir beide stehen hier im dritten Jahr und moderieren als Präsidentenpaar“, begrüßten die beiden KG-Präsidenten Markus ...

Bären stehen nach 11:2 gegen Bitburg im Pokalfinale

Neuwied. 474 Zuschauer plus zahlreiche Kinder verfolgten zu ungewohnter Uhrzeit am Samstagmorgen um 10 Uhr diese Partie in ...

Oldtimer Verein erweitert Vorstand

Neuwied. Der noch junge Verein konnte seine Mitgliederzahl in nur zwei Jahren auf aktuell 66 erhöhen und hat auch dieses ...

KC Weeste Näh bot Tanz ohne Ende

Oberhonnefeld. Sitzungspräsident Axel Born konnte mehr als ein volles Haus begrüßen. Wer nicht früh genug kam, musste mit ...

Leichenfund an der Wied in Niederbreitbach (aktualisiert)

Niederbreitbach. Am Sonntagnachmittag, den 23. Februar wurde in Niederbreitbach in der Wied eine Leiche entdeckt. Ein Spaziergänger ...

SPD-Liste für Rengsdorfer Gemeinderatswahl steht

Rengsdorf. Der SPD-Ortsverein Rengsdorf hat in seiner Mitgliederversammlung die Liste für die am 25. Mai diesen Jahres anstehende ...

Werbung