Werbung

Nachricht vom 08.02.2014    

Erst Ausspäh-Aktion, dann Einbruch?

Am vergangenen Dienstag (4.2.) in den Abendstunden – wahrscheinlich in der Zeit zwischen 19.30 und 20.15 Uhr - wurde in Bruchhausen in ein Wohnhaus in der Straße Im Born/Einmündungsbereich Marienbergstraße eingebrochen. Wenige Tage zuvor hatten mehrere Frauen an der Kirche eine „Umfrage“ durchgeführt. Zu beiden Ereignissen bittet die Polizei Zeugen um ihre Mithilfe.

Die Polizei ermittelt im Fall eines Einbruchs in Bruchhausen. Das Auftauchen von mehreren weiblichen Befagerinnen im Ort wenige Tage zuvor könnte mit dem Delikt im Zusammenhang stehen. Symbolfoto: NR-Kurier.de

Aufmerksame Beobachter hatten am Dienstagabend drei junge Männer beobachtet, die von dem Haus Im Born Richtung Ortsmitte davonliefen. Die Polizei fragt, wem zum fraglichen Tatzeitraum in Bruchhausen diese drei jungen Männer aufgefallen sind? Und Gibt es Hinweise auf benutzte Fahrzeuge?

Weiterhin sollen sich am Samstag (1.2.) mehrere weibliche Personengruppen in Bruchhausen an der Kirche aufgehalten und von dort aus „Befragungsaktionen“ in Bruchhausen durchgeführt haben.

Kann hierzu jemand nähere Angaben machen? Zwei dunkle Pkw standen über die Mittagszeit an der Kirche. Die Polizei geht davon aus, dass die Autos mit der Personengruppe in einem Zusammenhang stehen und fragt: Hat jemand ein Kennzeichen ablesen können?

Hinweise nimmt die Polizei Linz unter 02644-9430 und auch jede andere Polizeidienststelle entgegen.


Lokales: Unkel & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Umwelt- und Naturschutz im Kreis Neuwied konkret vorantreiben

Neuwied. Der neugewählte Vorstand der BUND-Kreisgruppe Neuwied hat erste Veranstaltungen durchgeführt und berichtet von den ...

Westerwälder Rezepte - Selbstgemachte Kartoffelkroketten

Dierdorf. Zutaten für vier Portionen:
800 Gramm mehligkochende Kartoffeln
20 Gramm Butter
2 Eigelbe
3 Esslöffel Mehl
1 ...

Flucht nach Verkehrsunfall in Niederwambach: Polizei sucht Zeugen

Niederwambach. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtet von einem Unfall, der sich am Dienstag (28. Mai) gegen 17.15 ...

Nächtlicher Einbruch in Linzer Café - Polizei sucht Zeugen

Linz am Rhein. Wie die Polizeidirektion Neuwied/Rhein mitteilt, kam es in der Rheinstraße in Linz in der Nacht vom Dienstag ...

Freiwillige im Einsatz: Wie Schutzhütten und Ruhebänke in Oberbieber gepflegt werden

Neuwied-Oberbieber. Jedes Frühjahr sind die Hütten zu reinigen und die Außenbereiche freizuschneiden und aufzuräumen. Doch ...

SPD Neuwied setzt sich für mehr Klimaschutz in der Stadtentwicklung ein

Neuwied. In der laufenden Wahlperiode waren bei den städtischen Ausschusssitzungen überwiegend Informationen und Kenntnisnahmen ...

Weitere Artikel


Wohnhausbrand – zwei Tote, vier Verletzte (aktualisiert)

Linkenbach. Am Sonntagmorgen, den 9. Februar um 4.56 Uhr, ging bei der Rettungsleitstelle die Meldung „Vollbrand eines Wohnhauses ...

Nostalgiesitzung riss Besucher mit

Oberhonnefeld-Gierend. Sitzungspräsident Axel Born strahlte als er das vollbesetzte Narrenhaus begrüßen konnte. Die ersten ...

Markus Wagner bleibt CDU-Vorsitzender

Vor der Wahl berichtete der Vorsitzende Markus Wagner über die zahlreichen Aktivitäten des Gemeindeverbandes in der zurückliegenden ...

Hoher Besuch: Jürgen Kohler in Windhagen

Im zweiten Testspiel zur Vorbereitung auf den Wiederbeginn der Meisterschaft in der Kreisliga A hielt der SV Windhagen gegen ...

Nur wenig Interesse für Polizeiberuf

Region. Ziel dieser Veranstaltung war es, Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintergrund und bevorstehendem Realschulabschluss ...

Bauern brauchen neue Schleppermotoren

Nach der Begrüßung der Ehrengäste referierte Jörg Schomborg, Leiter der Bezirksstelle Osnabrück der Landwirtschaftskammer ...

Werbung