Werbung

Nachricht vom 20.01.2014    

Hospiz und Seniorenzentren vereinbaren Kooperation

Die Seniorenzentren der procuritas-Gruppe im Westerwald „Seniorenzentrum Mühlenau“ in Puderbach, „Seniorenzentrum Haus Straaten“ in Dernbach und „Seniorenzentrum Uhrturm“ in Dierdorf machen ihre schon seit Jahren erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem ambulanten Hospiz Neuwied offiziell und schließen am 23. Januar einen Kooperationsvertrag.

Seniorenzentrum Dierdorf. Foto: Wolfgang Tischler

Dierdorf/Neuwied. Das ambulante Hospiz Neuwied arbeitet aus christlicher Verantwortung nach Grundsätzen der Hospizbewegung und begleitet, unterstützt und tröstet unheilbar Kranke und Sterbende sowie deren Angehörige in ihrer letzten Lebensphase.

Das ambulante Hospiz Neuwied wird getragen vom Neuwieder Hospiz e.V., der Marienhaus GmbH Waldbreitbach, den Franziskanerbrüdern vom Hl. Kreuz in Hausen sowie den Schwestern vom Hl. Kamillus in Asbach.

Die drei Seniorenzentren der procuritas- Gruppe im Westerwald haben es sich zum Ziel gesetzt, gemeinsam mit dem vor Ort etablierten ambulanten Hospiz Neuwied die psychosoziale und palliative Versorgung sterbender Bewohnerinnen und Bewohner weiter zu professionalisieren.



Der procuritas-Gruppe ist es „ein Herzensanliegen, den Bewohnerinnen und Bewohnern auf ihrem letzten Weg die Fürsorge und Betreuung zukommen zu lassen, die jeder einzelne individuell benötigt. Dabei ist uns die Unterstützung der ehrenamtlichen Hospizbegleiterinnen und Hospizbegleiter des ambulanten Hospiz Neuwied eine unschätzbare Hilfe“ so Klaus Vitten, Geschäftsführer der Pflegebetriebe.

Ansprechpartner für das „Seniorenzentrum Uhrturm“ ist Sandra Wolf. Für die Seniorenzentren „Haus Straaten“ in Dernbach sowie „Mühlenau“ in Puderbach beantwortet Assol Bachmann gerne Ihre Fragen.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Hospiz und Seniorenzentren vereinbaren Kooperation

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Uro-onkologische Patienten aus Dierdorf profitieren von Vernetzung mit St. Vincenz Limburg

Selters/Dierdorf/Limburg. Besonders für die Dierdorfer Chefärzte Dr. Alexander Höinghaus und Dr. Gert Schindler ist das eine ...

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz geht weiter steil nach oben

Neuwied. Am heutigen Freitag meldet die Kreisverwaltung 234 Neuinfektionen, relativ gleichmäßig verteilt über das gesamte ...

Vogelgrippe: Aufstallpflicht wird aufgehoben

Puderbach. Das teilt das Gesundheitsamt des Kreises Neuwied aktuell mit. Wie Veterinär Daniel Neumann erklärt, hat es glücklicherweise ...

Westerwaldwetter: Stürmisches Wochenende

Region. In der Nacht zum Samstag ist es wechselnd bis stark bewölkt und niederschlagsfrei. Oberhalb etwa 400 Metern sowie ...

Polizeidirektion Neuwied: Verkehrsunfälle mit dringender Zeugensuche

Neuwied. Am 28. Januar 2022, gegen 7:50 Uhr befuhren zwei Radfahrer (16/57) den seitlichen Fahrrad-/Fußweg der L255 (Rasselsteiner ...

Unfall: Zwei Tote, zwei Schwerverletzte und zwei Leichtverletzte

Dierdorf. Im Bereich der Unfallstelle hatte sich Blitzeis gebildet und es waren in der Folge drei Pkw zusammengestoßen. Zwei ...

Weitere Artikel


E-Juniorinnen Wienau gewinnen Hallen-Cup in Gebhardshain

Gebhardshain/Wienau. Die E-Mädchen der SG Wienau/Freirachdorf konnten sich in der Gruppenphase gegen Fortuna Freudenberg, ...

Mainz bewilligt Fördergelder für Kindertagespflege

Neuwied. „Die Kindertagespflege ist neben den Kindertagesstätten das zweite Standbein in der Kinderbetreuung in Rheinland-Pfalz. ...

Polizei Linz auf Verbrecherjagd

Linz. Gerade im Herbst und Winter sind Einbrecher auch im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Linz häufiger auf Beutezug und ...

Kreis-CDU nominierte Kandidaten für Kreistagswahl

Windhagen. Die Wahlergebnisse sind für den Kreisvorsitzenden und Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel die Bestätigung: „Die ...

Musikalische Italienreise in der Evangelischen Kirche Niederbieber

Niederbieber. Das Repertoire umfasst einen stilistisch sehr weit gefassten Rahmen und reicht von früher barocker Ensemblemusik ...

Mit Promille in die Leitplanke

Neuwied. Die junge Frau war gerade mit ihrem PKW von der B42 auf die B256 aufgefahren, als sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug ...

Werbung