Werbung

Nachricht vom 30.12.2013    

2. Wissener Herrensitzung der KG im Kulturwerk Wissen

Die Wissener Karnevalsgesellschaft 1856 präsentiert die zweite Herrensitzung am Samstag, 1. Februar ab 14 Uhr im Kulturwerk Wissen. Ein attraktives Programm mit der richtigen Mischung wird närrische Männerherzen höher schlagen lassen. Jeder kennt Knacki Deuser, einer der Stars der Comedy-Szene, aber auch "Die 3 Colonias". Das rasante Programm bietet Musik, Büttenreden, Tanz, einfach alles, was zu einer Närrischen Herrensitzung gehört. Beim AK-Kurier kann "Mann" gewinnen, es werden vier Karten verlost.

Gaststar Knacki Deuser kommt zur 2. Wissener Herrensitzung. Fotos: Veranstalter (2)

Wissen. Wissen gehört ohne Zweifel zu den Hochburgen des Karnevals in der Westerwaldregion. Neben der Großen Prunksitzung, der Kindersitzung, diversen Tanzveranstaltungen und dem großen Veilchendienstags-Umzug gesellte sich seit 2012 ein weiteres absolutes Highlight hinzu: Die Wissener Herrensitzung im Kulturwerk.

Der AK-Kurier verlost vier Eintrittskarten, bitte per Mail an verlosung@ak-kurier.de die Bewerbung schicken. Einsendeschluss ist der 10. Januar. Die Gewinner werden per Mail benachrichtigt, die Karten liegen an der Kasse bereit.

Am Samstag, 1. Februar, 14 Uhr gibt es die zweite Auflage der Wissener Herrensitzung. Künstler bekannt von den großen Bühnen und aus dem Fernsehen kommen in die Siegstadt. Beste Unterhaltung und närrischen Frohsinn ganz unter Männern garantiert unter anderem Martin Schopps. Mal nachdenklich, mal lapidar, mal ironisch, mal voll auf die zwölf. Er gehört mittlerweile zu den Top-Rednern des Kölner Karnevals und schafft es gekonnt, super Reden mit professioneller Musik zu kombinieren.

Als weiteres Highlight kommt Knacki Deuser, ein Star im Fernsehen und immer ein Höhepunkt auf den närrischen Bühnen. Die deutsche Comedy-Szene hat er entscheidend mitgeprägt. Er gilt als einer der besten deutschen Redner im Karneval – frech und schmissig.

Ohne Musik geht auf einer Sitzung nichts. Die "Dröppkes" sind seit ihrer Gründung die emotionalste Karnevalsband im Mönchengladbacher Raum. Sie singen und spielen ihre Instrumente immer und überall zu 100 Prozent live. Nur einer von vielen Gründen ihrer absolut mitreißenden Show.

"Die 3 Colonias" kennt jeder Karnevalsfan. Sie spulen ein musikalisches Programm der Extraklasse ab. Altbekannte und neue Musikstücke werden in einem stimmungsgeladenen Mix präsentiert. Getreu dem Motto der Truppe: Humor, Parodie und Stimmung.



"Manni, der Rocker", hinter diesem Namen steckt ein bekannter Schauspieler und Kabarettist aus Düsseldorf. Seine Reden schneidet er perfekt auf das Publikum zu und spielt gekonnt verschiedene Typen.

Kölsche Tön mit Saxofon. "Dä Engelbäät" kommt und präsentiert die karnevalistische Musikshow zum mitsingen und schunkeln. Aktuelle Karnevalshits bis hin zu den Klassikern. Stimmung und gute Laune sind garantiert.

Zu einer schmissigen Sitzung gehören auch die Tänze der Garden und Tanzkorps.
Hier kann die Wissener KG mit ihrem Tanzkorps aufwarten. Sie werden eine fetzige Polka und den Schautanz „Spider Girls“, mit dem sie am 10. November 2013 die Bronzemedaille bei den Deutschen Meisterschaften holten, präsentieren.

Als weiteren Höhepunkt konnte die Karnevalsgesellschaft ein prominentes Tanzkorps des Kölschen Karnevals verpflichten. Freuen können sich die Männer auf das Tanzkorps "Luftflotte" aus Köln.

Ein Show-Orchester der Extraklasse, die "Swinging Fanfares", eine perfekt aufeinander abgestimmte Big Band mit hervorragenden Gesangssolisten lassen es zum Schluss noch mal richtig krachen.
Zum lustig frivolen Männervergnügen, dort wo Männer noch Männer sind, setzt natürlich ein attraktives Nummerngirl besondere Akzente.

Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen. Vorverkaufsstellen:
Tickethotline AD ticket:
Tel.: 0180 5040300 (0,14 €/Minute Festnetz, max. 0,42 € aus allen Mobilfunknetzen)

Online-Ticketshop:
www.kulturwerk-wissen.de
oder Hotel Nassauer Hof, Wissen, Tel: 02742-93400



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Wichtige Instandsetzungsarbeiten auf der B 256: Vollsperrungen und Umleitungen geplant

Neuwied. Die Instandsetzungsarbeiten beginnen am 19. Juni und sollen bis zum 5. Juli abgeschlossen sein. Die Maßnahmen betreffen ...

75 Jahre Kreisbauern- und Winzerverband Neuwied: Jubiläum mit Einblick in heimische Landwirtschaft

Neuwied. Am Sonntag, 23. Juni, wird ab 10 Uhr auf dem Hof Meerheck der Familie Neumann an der Mainzer Str. 55 in 56566 Neuwied ...

Leserbrief zum Wahlergebnis: "Die Brandmauer gegen extreme Kräfte nicht einreißen lassen!"

LESERBRIEF. "Das Ergebnis der Europa- und Kommunalwahlen ist in höchstem Maße beunruhigend. Ob auf europäischer Ebene, ob ...

Zwei Krankenwagen in Verkehrsunfälle verwickelt in Oberhonnefeld-Gierend und Dierdorf

Oberhonnefeld-Gierend. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtete von einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 256 in ...

Martin Diedenhofen ruft zu Teilnahme an Digitalwettbewerb auf

Landkreise Neuwied/Altenkirchen. Martin Diedenhofen ruft Verantwortliche aus der Region zur Teilnahme auf: "Egal ob mit einem ...

Neun neue Hospizbegleiter starten in ihren ehrenamtlichen Dienst

Neuwied. Der Qualifizierungskurs umfasste insgesamt 124 Unterrichtseinheiten, die im Zeitraum von acht Monaten als Grund- ...

Weitere Artikel


Vollsperrung der K93 Anfang Januar

Aufgrund der Durchführung von Baumfäll- und Rodungsarbeiten im Bereich der Parkstraße in Ehlscheid sowie im Bereich der Kreisstraße ...

Containerbrand auf Mülldeponie Linkenbach

Auf der Mülldeponie Linkenbach ist am Montagvormittag aus ungeklärter Ursache ein Schrottcontainer in Brand geraten. Da Schrott ...

Rollstuhlfahrerin lebensgefährlich verletzt

Die 26-jährige PKW-Fahrerin war ebenfalls Richtung Dierdorf unterwegs. Der Elektrorollstuhl wurde offensichtlich am rechten ...

Unfallkasse RLP senkt Beiträge für die Kommunen

Region. „Die Kommunen werden 2014 weniger Beiträge an die Unfallkasse Rheinland-Pfalz zahlen. Wir haben mit unserem Haushalt ...

Vor der Web-Cam ausgezogen – und dann erpresst!

Der Aufforderung kam der junge Mann wohl nach. Nach dem scheinbar privaten Striptease tauschte der 26-Jährige noch seine ...

34. Jugendfußball-Hallenturnier mit 63 Mannschaften

Hamm/Sieg. Seit nunmehr 34 Jahren, immer in der ersten Januarwoche, veranstaltet die Sportgemeinschaft (SG) Niederhausen-Birkenbeul ...

Werbung