Werbung

Nachricht vom 22.12.2013    

Ein Weihnachtsgeschenk für Julius-Wegeler-Schule

Die Julius-Wegeler-Schule konnte sich bereits über ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk freuen. Dank der großartigen Spende eines Pflegearbeitswagens durch das Seniorenzentrum Uhrturm aus Dierdorf im Westerwald ist es im Bereich Gesundheit und Pflege nun noch intensiver möglich, Theorie und Praxis zu verzahnen.

Die Klasse Bf1HG13 mit Fr. Sarholz (Team Schulleitung), Fr. Preisinger (Klassenleiterin),Hr. Müller (Team Schulleitung),Fr. Seiler, Fr. Helfrich (zuständige Lehrkräfte für den fachpraktischen Bereich) freuen sich über das Weihnachtsgeschenk. Foto: Privat

Der Pflegearbeitswagen bedeutet gerade im Bereich des fachpraktischen Unterrichtes eine enorme Erleichterung zur authentischen Umsetzung von Pflegehandlungen. Es ist viel intensiver möglich, den Schülern den Berufsalltag begreiflich zu machen, wenn man mit den auch in der Praxis befindlichen Materialien arbeiten kann.

Arbeitsabläufe können realitätsgetreu und praxisnah geübt werden. Auch kann der hohe Qualitätsstandard in der Pflege, unter zu Hilfenahme des Pflegearbeitswagens beim Üben der täglichen Arbeitsabläufen, schon von Beginn an etabliert und für Schüler nachvollziehbar integriert werden. Es wird deutlich, welches Interesse die Julius-Wegeler-Schule hat, ihre Schülern bereits von Anfang an mit den Begriffen Qualitätsstandards und Qualitätssicherung vertraut zu machen.



Die Beteiligten sind sich schon jetzt sicher, dass der Unterricht durch diese Spende zu einem noch lebendigeren Lernort wird, an dem mit viel Engagement und Freude kompetente Pflege erlernt werden kann. Mit dem Seniorenzentrum Uhrturm kooperiert die Julius-Wegler-Schule bereits einigen Jahren erfolgreich in der Ausbildung zukünftiger Fachkräfte für den Bereich Altenpflege.


Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Mundart-Geschichte aus Heimbach-Weis: "Et Betze Betty es dud!"

Heimbach-Weis. "Nä, dat wollt kännä su rischdesch klöwe, als em Doref fezehlt wure es, dat et Betze Betty geschtorwe es. ...

IHK-Regionalgeschäftsstelle Montabaur überreicht Abschlusszeugnisse an Ausbildungsabsolventen der Sommerprüfung 2024

Montabaur. Etwa 200 ehemalige gewerblich-technische und kaufmännische Auszubildende aus dem Rhein-Lahn-Kreis und dem Westerwaldkreis ...

Sanierungsarbeiten an der K 42 zwischen Bennau und Köttingen bringen vorübergehende Verkehrsbeeinträchtigungen

Bennau/Köttingen. Wie der Landesbetrieb Mobilität Cochem-Koblenz mitteilte, beginnen am Mittwoch, 24. Juli, umfangreiche ...

Feierliche Ausgabe der Abiturzeugnisse an der LES Neuwied

Neuwied. Nach einer musikalischen Einstimmung durch das Streichquartett der LES - Maxim Elgert, Lorena Janzen, Marlene Dirksen ...

Brutaler Angriff auf Raststätte an A3: Ehepaar schwer verletzt - Täter sind flüchtig

Bad Honnef. Gegen 20.15 Uhr kam es zu dem brutalen Vorfall, als ein Pkw direkt auf das Wohnmobil des 51-jährigen Opfers zuraste, ...

Sanierungsarbeiten legen Kreuzung in Oberhonnefeld lahm

Oberhonnefeld-Gierend. Die Sanierungsarbeiten betreffen den Bereich rund um den Friedhof in Oberhonnefeld, wo die Kreisstraße ...

Weitere Artikel


Blog: Von den Freuden und Leiden der Weihnachtszeit

Als erstes möchte ich Ihnen mitteilen, dass mir diesbezüglich ein Paradoxum aufgefallen ist. Alle reden davon, dass die Weihnachtszeit ...

Einbruch bei HB Schutzbekleidung – Ein Täter gefasst, zwei noch auf der Flucht

Wie ein Sprecher der Polizei in Straßenhaus dem NR-Kurier bestätigte, war die Polizei gegen 20 Uhr am Sonntagabend alarmiert ...

Schiffskollision auf dem Rhein bei Bad Hönningen - Fähre nicht mehr einsetzbar

Nach ersten Meldungen wurde auf der Fähre niemand verletzt. Beide Schiffe waren nach der Kollision noch schwimmfähig und ...

Ortsgemeinde Melsbach nominiert Heinz Wiegand

Herr Heinz Wiegand ist im Seniorenbeirat der Verbandsgemeinde Rengsdorf tätig. Des Weiteren kümmert er sich um die Pflege ...

Schuppenbrand in Oberbieber

Die Feuerwehr Oberbieber wurde alarmiert und war schnell vor Ort. Gleichzeitig waren das Deutsche Rote Kreuz und die Polizei ...

Ladendiebe auf frischer Tat ertappt

Die Frau hatte versucht eine Flasche Wasser zu bezahlen und dabei die mit Schokolade und Kaffee prall gefüllte Einkaufstasche ...

Werbung