Werbung

Nachricht vom 18.12.2013    

„Traumhäuser“ bei Emil`s versteigert

Puderbach. Schon zum zweiten Mal veranstaltete Emil`s-Accessoires und mehr in Woldert am 2. Advent einen Weihnachtsmarkt der besonderen Art. In diesem Jahr konnten die Besucher handgefertigte Holzhäuser ersteigern und somit dem Fachbereich Werken der Realschule plus Puderbach finanziell unterstützen.

Übergabe des Erlöses vom Weihnachtsmarkt bei Emil`s. v.l. Michael Schroeder, Berufseinstiegsbegleiter Klaus Stahlschmidt, Emil Müller und Sabine Müller. Foto: Realschule

Mein Sohn Emil hat letztes Jahr in Werken ein solches Holzhaus gemacht, das jetzt bei uns im Laden steht. Viele Kunden fragten nach dem Preis, doch natürlich ist es unverkäuflich“, erklärt Sabine Müller zu der Idee einer Versteigerung. Nach einem Telefonat mit Werklehrer Karl-Heinz Nick stellten Schülerinnen und Schüler aus der Stufe 9 und der arbeitsweltorientierten Klasse (AWK) weitere 10 Häuser in allen Größen her.

Am 2. Adventssonntag war es dann soweit - Reinhard Zerres aus Woldert preiste die Objekte im Stile einer wahren Auktion an und schon nach kurzer Zeit wechselten die Häuser ihre Besitzer. Stolze 180 Euro brachten die Stücke ein und Emil`s erhöhte auf 200 Euro. Schüler Michael Schroeder aus der AWK, selbst aus Woldert, nahm den Scheck gerne entgegen. Berufseinstiegsbegleiter Klaus Stahlschmidt bedankte sich stellvertretend für Projektleiter Karl-Heinz Nick, der leider erkrankt ist. Emil`s Inhaberin Sabine Müller entgegnete: „Mal sehen, wie wir nächstes Jahr wieder die Besucher überraschen können!“ Klaus Stahlschmidt hat keine Zweifel, dass das Geld sinnvoll investiert wird und die Schülerinnen und Schüler auch im nächsten Jahr fleißig werkeln.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: „Traumhäuser“ bei Emil`s versteigert

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Frontalzusammenstoß: Zwei schwerverletzte Motorradfahrer

Am 29. Mai ereignete sich gegen 18:30 Uhr auf der Landstraße 267 zwischen Puderbach und Döttesfeld-Niederähren ein schwerer Verkehrsunfall, wobei zwei Motorradfahrer ausgangs einer Kurve im Begegnungsverkehr miteinander kollidierten.


Region, Artikel vom 29.05.2020

Zwei neue Coronafälle in der Stadt Neuwied

Zwei neue Coronafälle in der Stadt Neuwied

Zwar ist die Zahl der Covid-19-Neuinfektionen in Deutschland in den letzten Wochen gesunken. Wir stehen aber immer noch am Anfang der Pandemie. Es gibt weder einen Impfstoff noch ein Medikament zur Behandlung. Angesichts der schrittweisen Lockerungen des öffentlichen Lebens gilt es nun umso mehr, die Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten.


Schwimmbad Oberbieber: Frust und keine Abkühlung in Sicht

Vor einigen Wochen, als noch wechselhaftes Wetter vorherrschte, war an Schwimmen noch nicht zu denken, jedoch kündigte die Landesregierung Rheinland-Pfalz an, dass Schwimmbadbetreiber Mitte Mai mit entsprechenden Vorkehrungen ihre Bäder öffnen könnten. Zu diesem Ankündigungszeitpunkt lagen aber noch keine der Corona-Pandemie entsprechenden Hygieneverordnungen für Bäderbetriebe vor.


Kultur, Artikel vom 29.05.2020

Wemm is de Kärmes, Oos is de Kärmes

Wemm is de Kärmes, Oos is de Kärmes

Allerorten haben es Traditionen zurzeit schwer im wahrsten Sinne des Wortes gelebt zu werden. So auch für den Burschenverein Oberbieber. Findet seit Jahrzehnten an Pfingsten die traditionelle Pfingstkirmes im Aubachdorf statt, nur in diesem Jahr musste alles abgesagt werden und eine gute Tradition muss ein Jahr pausieren.


Region, Artikel vom 30.05.2020

Fahrrad in Buchholz-Mendt geklaut

Fahrrad in Buchholz-Mendt geklaut

Im Zeitraum vom 21. bis zum 26. Mai 2020 ist in Buchholz, Ortsteil Mendt, ein hochwertiges E - Mountainbike entwendet worden. Hinweise an die Polizei Straßenhaus.




Aktuelle Artikel aus der Region


Waldbrand bei Steimel

Steimel. Als die Feuerwehr Puderbach am Einsatzort eintraf hatte sich der Brand bereits auf etwa 100 Quadratmeter in einem ...

Fahrrad in Buchholz-Mendt geklaut

Buchholz. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein Pedelec der Marke "TREC", Modell "Powerfly". Das Fahrrad war im Tatzeitraum ...

KD-Flotte nimmt Schiffsverkehr mit Unkel wieder auf

Unkel. Wie Vertriebsleiter Patrick Zimmer mitteilt, unterstütze auch die KD in der aktuellen Situation alle Maßnahmen zur ...

Frontalzusammenstoß: Zwei schwerverletzte Motorradfahrer

Puderbach. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wurde der kurveninnenfahrende Motorradfahrer am Ende der Kurve herausgetragen ...

Schwimmbad Oberbieber: Frust und keine Abkühlung in Sicht

Neuwied. Bei heißen Temperaturen sich abkühlen zu können war für viele schon in greifbare Nähe gerückt, hatte die Landesregierung ...

Zwei neue Coronafälle in der Stadt Neuwied

Neuwied. Am heutigen Freitag (29. Mai) wurden zwei neue Corona-Infektionen registriert. Bei diesen beiden neuen Fällen handelt ...

Weitere Artikel


Lara Neumann und Marcel Baun auf Platz 5 bei Weltcup Finale

Beide konnten sich bis ins Halbfinale vorkämpfen und unterlagen dann nur sehr knapp. Lara Neumann beendet damit ihr erstes ...

Mit dem Weihnachtsschiff von Stadt zu Stadt

Das Weihnachtsschiff wird über den Rhein von Weihnachtsmarkt zu Weihnachtsmarkt pendeln und zu einem vorweihnachtlichen Einkaufserlebnis ...

Preisträger Rudi Lück hat viele Ehrenämter

Rudi Lück organisiert für die Gastronomie in Hümmerich und für Wandergäste geführte Bergbauwanderungen und Besichtigungen ...

Kleinmaischeider Narrenfahrplan steht

Der Kartenvorverkauf startet am 19. Januar 2014 im Bürgerhaus Kleinmaischeid für folgende Veranstaltungen:

Erste Sitzung: ...

Seniorenzentrum „Haus Straaten“ Dernbach feierte Advent

Im Anschluss an die Andacht wurde den Gästen bei Kaffee, Kuchen und Gebäck die Möglichkeit geboten sich zu unterhalten. Weihnachtliche ...

Krankenhaus dankt für 700 Jahre Treue

Ärztlicher Direktor Dr. Reinhold Ostwald und Verwaltungsleiterin Anett Sandkuhl dankten den Kolleginnen und Kollegen für ...

Werbung