Werbung

Nachricht vom 11.12.2013    

Graue Mäuse werden wunderschön

Puderbach/Oberhonnefeld. Am heutigen Mittwoch bekamen die drei ausgewählten Frauen, wie versprochen, ihr neues Outfit. Morgens ging es ins Frisurenstudio „Hauptsache“ nach Puderbach. Anschließend zu Heike Wittlichs Laden, „anziehend“, trendige Mode für Frauen, nach Oberhonnefeld. Dort wartete auch schon unser Fotograf Wolfgang Tischler.

Neue Frisur, zum Typ passende Farben und dazu typgerechte Kleidung bewirken eine große optische Veränderung. Fotos: Wolfgang Tischler

Zuerst hieß es einmal in allen drei Fällen „Haare ab“. Die Haare der drei Damen wurden von Sandra Büttner-Velten mehr oder weniger gekürzt. Nach intensiver Beratung kam noch Farbe ins Haar. Das Gesicht bekam eine gründliche Behandlung, eine Maske und ein dezentes Make-up. Alle Komponenten waren auf den Typ der Damen abgestimmt.

So gestylt, ging es dann nach Oberhonnefeld zu Heike Wittlich, der Inhaberin von „anziehend“. Sie suchte stilsicher die passende Kleidung für die Frauen heraus. Mit unterschiedlichen Outfits ging es dann zum Fotoshooting. Wolfgang Tischler hatte sein mobiles Studio im Laden von Heike Wittlich aufgebaut.

Birgit aus Roth hatte wieder ihre Tochter mitgebracht. Wie berichtet, hatte diese ihre Mutter mit dem Casting überrascht. Birgit war jetzt völlig von ihrem neuen Aussehen überzeugt. Sie hatte allerdings ihrem Ehemann von der Aktion noch nichts erzählt. Der bekam von seiner Tochter vorab per SMS ein Foto geschickt. Es muss ihm gefallen haben, denn spontan lud er seine Frau zum Essen am Abend ein.



Monika aus Kircheib hatte bei der Bewerbung allen Mut zusammengenommen, denn eine gute Freundin hatte ihr gesagt, dass mit 40 Jahren die langen Haare abkommen müssten. Ihre Freundin verstarb vorher. Der 40. Geburtstag ist jetzt schon etliche Tage her. Durch die Aktion hat sie es jetzt endlich geschafft, die langen Haare los zu werden und ist total glücklich.

Die dritte Kandidatin Bettiana aus Niederhofen mit ihren nur schwer zu bändigenden Locken hat jetzt eine stylische Kurzhaarfrisur mit farbigen Akzenten. Beim Fotoshooting konnte man unschwer erkennen, welchen Spaß sie mit der neuen Frisur hat. Ihr Ehemann war neugierig. Er kam vorbei, um sich das Ergebnis anzusehen und war sehr angetan vom Aussehen seiner neu gestylten Ehefrau.

Mit den nachfolgenden Bildern zeigen wir Ihnen die Veränderungen der Frauen mit unretuschierten „vorher“- und „nachher-Aufnahmen“ und eine kleine Auswahl aus dem Fotoshooting.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       
       
       


Kommentare zu: Graue Mäuse werden wunderschön

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


„LUMAGICA“ bringt das Rasselstein-Gelände Neuwied zum Leuchten

Heute (24. September) eröffnet der magische Lichter-Park „LUMAGICA“ Neuwied erstmals seine Tore für die Besucher. Das in Teilen stillgelegte Rasselstein-Gelände wird sich für sechs Wochen in eine leuchtende Zauberwelt verwandeln. Nach Bergen, Malmö, Vancouver und New York reiht sich Neuwied in die Liste illustrer und illuminierter Veranstaltungsorte ein.


Region, Artikel vom 24.09.2021

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz sinkt deutlich

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz sinkt deutlich

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Freitag, dem 24. September 26 neue Corona-Infektionen im Kreis. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden, beläuft sich auf 312. Intensivbettenauslastung steigt leicht auf 4,28. Der Kreis bleibt bei allen drei Leitindikatoren in der untersten Warnstufe 1.


Region, Artikel vom 24.09.2021

Betrunkener verursacht Unfall auf L 251

Betrunkener verursacht Unfall auf L 251

Am Donnerstag, dem 23. September um 14 Uhr kam es auf der Landstraße 251 zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Der Unfallverursacher war stark alkoholisiert. Der Führerschein ist wohl lange weg.


Heinrich Haus Neuwied hat nun eine eigene Pflegeschule

Am 1. September hat das Heinrich-Haus eine eigene Pflegeschule eröffnet. 17 Auszubildende haben an dem Tag ihre generalistische Ausbildung gestartet. Bei der offiziellen Eröffnung am 24. September gab es viel Lob aus der Politik.


Region, Artikel vom 24.09.2021

Der Herbst hält Einzug im Zoo Neuwied

Der Herbst hält Einzug im Zoo Neuwied

Auch wenn es in den letzten Tagen nachmittags mit warmen Temperaturen und Sonnenschein noch nicht den Anschein hatte, so lassen die nebligen Morgen mit Temperaturen im einstelligen Bereich keinen Zweifel zu: Es ist Herbst geworden, auch im Zoo Neuwied.




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Das Planspiel Börse der Sparkassen startet in eine neue Ära

Neuwied. Siebzehn Wochen lang können die Teilnehmenden nun risikolos die Marktmechanismen des Börsenhandels kennenlernen. ...

„Wir Westerwälder“ auf der Konekt Netzwerkmesse in Koblenz

Dierdorf. „Für uns ist es sehr wichtig, dass wir unsere leistungsstarke und sympathische Region über ihre Grenzen hinaus ...

IHK-Dialog vor Ort in Asbach

Asbach. Bezüglich der Corona-Pandemie werden Unternehmer weiterhin große Herausforderungen, Hygienekonzepte und Abstandsregelungen ...

Apfelannahme öffnet am 6. Oktober

Oberraden. Auf der vor einigen Jahren eingerichteten Annahmestelle am Ortseingang Oberraden, zwischen Gewerbegebiet und Dorfgemeinschaftshaus, ...

Neuer Termin: 6. IHK-Expertenrunde „Vertrieb“ am 6. Oktober als Hybrid-Veranstaltung

Montabaur. Die Zeit schreitet voran und die IHK-Expertenrunde Vertrieb steuert bereits auf ihre sechste Ausgabe zu. Alle ...

Abenteuer Wasser mit „Bad Honnef lernt Nachhaltigkeit"

Bad Honnef. Denn die Bad Honnef AG unterstützt die Kinder- und Familienbildungsstätte nun mit Bildungsangeboten im Rahmen ...

Weitere Artikel


Weihnachtstreffen in Linkenbach

Dort hatten fleißige Hände um Ortsbürgermeister Achim Hoffmann das Areal schön geschmückt und beleuchtet. Weihnachtliches ...

Weihnachten naht - Lars Reichow auch

Der Heilige Abend, ganz unheilig seziert und zelebriert, wird zum kabarettistischen Fegefeuer, wenn Reichow sich verbal des ...

Aufgefundene „Finanzpost“ wurde bei Einbruch gestohlen

Weiterhin steht fest, dass die Kisten samt Post am Freitag, 29.11.2013, ordnungsgemäß die OFD verlassen und dort per Kurierdienst ...

CDU informierte über Sicherheit für die Bürger

Martin Buchholz begrüßte im Namen der CDU Windhagen die Teilnehmer sowie die Herren Jürgen Quirnbach (Abteilung Zentrale ...

Blue Shadows des SV Windhagen begeistern ihr Publikum

Der Beifall war mehr als verdient, denn die Auftritte waren auf der Bühne des Windhagener Forums eine Premiere. Anke Götzke ...

Fachplaner erwarten Kita-Mehrbedarf in Dierdorf

Hintergrund ist der erwartete Anstieg der Kinderzahlen, der für die Stadt Dierdorf in kommenden Jahren vorhergesagt wird ...

Werbung