Werbung

Nachricht vom 28.11.2013    

Geprüfte Bilanz 2012 Abfallwirtschaft für Kreis Neuwied liegt vor

Insgesamt konnte ein erfolgreicher Jahresabschluss 2012 mit einem Jahresgewinn von 872.000 Euro erreicht werden. Gegenüber dem ursprünglichen Planansatz von 123.000 Euro eine Verbesserung von 749.000 Euro. Jahresgewinn wird auf das laufende Jahr übertragen.

Neuwied. In der letzten Kreistagssitzung wurden die geprüften Zahlen der Abfallwirtschaft 2012 vorgelegt. Die Entwicklung des vergangenen Jahres war sehr erfreulich, wie der erste Kreisbeigeordnete Achim Hallerbach die Kreistagsmitglieder wissen ließ. Weder die Wirtschaftsprüfer noch der Fachausschuss hatten an dem Zahlenwerk etwas zu beanstanden.

„Die wirtschaftliche Entwicklung des Abfallbetriebes im Landkreis Neuwied befindet sich weiterhin auf einem soliden Weg“, meinte Hallerbach. Eine große Herausforderung in 2012 war die Planung und Genehmigung der Erneuerung der Mechanisch-Biologische Abfallbehandlungsanlage (MBA) in Linkenbach. Bislang konnte die Kreisverwaltung immer vermelden, die Bauarbeiten liegen im Zeitplan.

Seit kurzem ist dies nicht mehr der Fall. „Die bauausführende Firma als Gesamtauftragnehmer hat für uns alle völlig überraschend die Insolvenz beantragt“, ließ Achim Hallerbach das Plenum wissen. Die Baustelle ruht. Der Kreis hat einen Rechtsbeistand eingeschaltet und suchte das Gespräch mit dem Insolvenzverwalter. Von dort war zu hören, dass die ausführende Firma volle Auftragsbücher habe. „Dies mache Hoffnung, dass es weitergehe“, meinte Hallerbach. Aber dämpfte gleichzeitig die Hoffnung, denn nach seiner Erfahrung würden zuerst die Aufträge abgewickelt, die kurzfristig Geld in die zu verwaltende Kasse des Insolvenzverwalters brächten.



Zum aktuellen Jahr 2013 war zu hören, dass der Erfolgsplan noch leicht hinter dem Planansatz liegt. Die drohende Insolvenz der TIG-Gruppe kann sich natürlich noch in 2013 auswirken. Wolfgang Tischler


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Schneller Käsekuchen mit Streuseln und Obst

Dierdorf. Die Früchte können nach Gusto oder gemäß Saison gewählt werden. Das Foto zeigt den Kuchen mit Äpfeln und Heidelbeeren, ...

Sommerliches Babyglück im Neuwieder Zoo: Tierischer Nachwuchs zieht Besucher an

Neuwied. Sommerferien bedeutet auch meist Hochsaison im größten Zoo von Rheinland-Pfalz in Neuwied. Dieses Jahr bilden sich ...

Versuchter Trickdiebstahl in Unkel - Täter geben sich als taubstumm aus

Unkel. Die beiden unbekannten Täter näherten sich den Fahrzeugen der zwei Frauen am Vorteils-Center in Unkel und öffneten ...

Jugendlicher Rollerfahrer in Neuwied mit überhöhter Geschwindigkeit gestoppt

Neuwied. Gegen 11.25 Uhr bemerkte eine Streifenwagenbesatzung den Roller, der mit 60 km/h durch Neuwied fuhr. Die Beamten ...

Große Freude bei der Freiwilligen Feuerwehr Waldbreitbach über großzügige Spende

Waldbreitbach. Wilhelm Bock übergab den symbolischen Scheck in Anwesenheit der Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr. ...

Versuchter Aufbruch eines Zigarettenautomaten in Neuwied

Neuwied. Die Theodor-Heuss-Straße in Neuwied war in der besagten Nacht Schauplatz eines versuchten Einbruchs. Vor der Gaststätte ...

Weitere Artikel


Uhrtürmer und Gäste stellen in Dierdorf aus

Dierdorf. Gemeinsam mit ihren Gästen werden die Uhrtürmer in der Adventszeit Werke aus den Bereichen Malerei, Grafik, Plastik ...

Noch keine Winterflaute auf dem Arbeitsmarkt der Region

Region. Noch lässt der Winter auch auf dem Arbeitsmarkt auf sich warten. Zwar ist die Zahl der Arbeitslosen in den letzten ...

Abgeordnete des tibetischen Exilparlaments zu Gast

Kreisgebiet/Berlin/Tibet. Die Vorsitzende des Tibet-Gesprächskreis im Deutschen Bundestag, Sabine Bätzing-Lichtenthäler, ...

Regionale Firmen unterstützen die Jugendfeuerwehr

Die komplette Reihe besteht aus sechs DVD´s und ist mit einem Gesamtpreis von 360 Euro recht teuer. Um den Kindern und Jugendlichen ...

Eckhard Pusch neu an der Spitze der Kreis-FDP

Professor Dr. Jochen Koop hatte die Liberalen des Kreisverbandes Neuwied zum Kreisparteitag 2013 in das Hotel zur Post nach ...

Viertklässler besuchten die Realschule plus in Puderbach

Puderbach. Nach einer musikalischen Begrüßung im Mehrzweckraum durch ein Ensemble unter Leitung der Kollegen Gilles und Jung ...

Werbung