Werbung

Nachricht vom 08.11.2013    

Dreist Altreifen in Hammerstein entsorgt

Am gestrigen Donnerstag (7.11.) wurden zwischen 18.30 und zirka 18.45 Uhr in Hammerstein, im Bereich der Unterführung zum Rhein gegenüber dem Weingut Zwick; jede Menge Altreifen entsorgt. Wer hat hier Beobachtungen gemacht?

Wer war das? Dies fragt die Polizei.

Hammerstein. Durch die Freiwillige Feuerwehr wurde im Bereich der Unterführung zum Rhein nach Beendigung des Martinsumzuges gegen 18.45 Uhr rund 60 bis 70 Altreifen, teilweise mit Felgen, bemerkt, die auf dem Hinweg um 18.30 Uhr noch nicht dort lagen. Offensichtlich nutzen Unbekannte die knapp 15 Minuten, um die Reifen abzuladen, in dem sie sie wohl von oben die Böschung hinab warfen oder kippten.

Eventuelle Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Linz unter der Telefon-Nr. 02644 – 9430 zu melden.


Lokales: Bad Hönningen & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Bad Hönningen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Dreist Altreifen in Hammerstein entsorgt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Zukunft der Pflege: Achim Schwickert und Manuel Gonzalez diskutierten mit Auszubildenden

Hachenburg. Die Organisatoren dieser Diskussionsrunde konnten sich über eine große Beteiligung aus der Schülerschaft, alle ...

Neuwieder Bürgerbüro feiert Silberjubiläum

Neuwied. Meckerer gibt es überall und manchmal ist eine Beschwerde auch berechtigt. Aber ganz überwiegend verlassen die Besucher ...

Unfallflucht auf der B 42 bei Niederhammerstein: Suche nach silbernem SUV

Niederhammerstein. Gegen 15.45 Uhr befuhr ein Geschädigter mit seinem Pkw die B 42 aus Richtung Bonn kommend in Fahrtrichtung ...

Neuwieder Freizeitanbieter bündeln Kräfte: Imagefilm und gemeinsame Flyerständer in Planung

Neuwied. Getreu dem Motto "Was einer allein nicht schafft, das schaffen viele zusammen" haben sich die stationären Kultur- ...

Unbekannte Täter beschädigen Einfahrschranke an der Scherer Passage in Linz

Linz am Rhein. Laut Polizeidirektion Neuwied/Rhein war die Straße 'Im Rosengarten' Schauplatz einer mutwilligen Zerstörung ...

Verkehrskontrolle vor Schulen führt zu Fahrzeugsicherstellung und Bußgeldverhängung

Rheinbrohl. Am Freitagmorgen (23. Februar) führten Beamte der Polizeiinspektion Linz am Rhein eine Verkehrskontrolle im Bereich ...

Weitere Artikel


Handtaschenraub in Unkel auf offener Straße

Die Frau war gerade im Begriff die Beifahrertür zu schließen, als ihr plötzlich und unerwartet jemand die Handtasche entriss ...

R@usgemobbt 2.0 - Theateraufführung in Waldbreitbach

Waldbreitbach. Reaktionen der Schülerinnen und Schüler zeigten, dass die Aufführung „R@usgemobbt 2.0“ sie sehr beeindruckt ...

Bundesländer wollen Glyphosat in Hausgärten verbieten

Region. „Der BUND begrüßt den Beschluss der Bundesländer zum Verbot von Glyphosat in Hausgärten und kurz vor der Ernte. Jetzt ...

79-jähriger Koblenzer vermisst

Koblenz. Derzeit muss davon ausgegangen werden, dass Herr Mühr in Köln öffentliche Verkehrsmittel benutzte, allerdings bis ...

Zwei Unfälle mit Verletzten und hohem Sachschaden

Gegen 16.50 Uhr kam es auf der B 413 am Ortseingang Dierdorf zu einem Auffahrunfall. Ein 33-jähriger Fahrzeugführer hatte ...

Puderbach empfiehlt Broschüren "Für den Notfall vorgesorgt"

Puderbach. Während Feuerwehr und Rettungsdienst zur alltäglichen Hilfeleistung bereitstehen, unterhalten die Länder den Katastrophenschutz, ...

Werbung