Werbung

Nachricht vom 29.10.2013    

Gewählt - was nun? Informationsabend für Eltern

Zum zweiten Mal lud der Schulelternbeirat (SEB) der Realschule plus in Puderbach zu einem Informationsabend für Eltern ein. Angesprochen waren diesmal die Klassenelternsprecher und Mitglieder des SEB, die gerade in ihr Amt gewählt worden waren.

Foto: Privat

Puderbach. Unter dem Thema „Gewählt – was nun?“ informierten sich etwa 20 Elternteile der RS+ Puderbach und ihrer umliegenden Grundschulen. Andrea Held vom Netzwerk „Elternqualifikation an Schule“, welches durch das pädagogische Landesinstitut koordiniert wird, führte die Anwesenden in die rechtlichen Grundlagen, ihre Pflichten und die Möglichkeiten der Elternmitwirkung in Schule ein.

Es entwickelte sich ein sehr informatives Gespräch in welchem wertvolle Tipps und Einblicke in und aus 20 Jahren Erfahrung in der Elternarbeit an Schulen und in den verschiedenen Gremien (Klassenelternsprecher, Schulelternbeirat, Landeselternvertretung) gegeben wurden. Für alle Teilnehmer war es wieder ein gewinnbringender Abend.



„Eltern sollten sich nicht fürchten an und in Schule mitzuarbeiten. Je mehr Einblick man hat, desto unkomplizerter verläuft es. Haben sie keine Angst ihr Recht einzufordern. Aber denken sie daran als Eltern haben sie die Pflicht an Schule mitzuarbeiten. Und das sollten alle Eltern nutzen.“, lautete das Schlusswort von Andrea Held mit welchem kurzweilige 120 Minuten endeten.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Gewählt - was nun? Informationsabend für Eltern

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Bad Honnef: Erfolgreicher Aufruf für Demokratie und Solidarität in der Pandemie

Bad Honnef. Gekommen waren über 120 Bürger - von Jung bis Alt -, um am Markt eine Menschenkette zu bilden und damit ein Zeichen ...

Praxisforum Reisekosten- und Bewirtungsrecht

Region. Die IHK-Akademie, eine Bildungseinrichtung der IHK Koblenz, bietet das bewährte Praxisseminar: Reisekosten und Bewirtungsrecht ...

Nicole nörgelt – über falsche Impfpässe und geschlossene Lästermäuler

Ist das die nächste Generation von „Geiz ist geil“? Markenturnschuh-Imitate aus Fernost, Fake-Designertäschchen aus der Shopping-App ...

Polizei Neuwied berichtet von ihrer Arbeit am Wochenende

Unfallfluchten
Neuwied. Am Freitagvormittag kam es zwischen 5:50 und 8:10 Uhr in der Mülhofener Straße Neuwied zu einer ...

Weiterhin Tauziehen um Gymnasium Nonnenwerth

Nonnenwerth. Die Eltern der gut 500 Schüler haben dieser Tage die Kündigung zum Ende des Schuljahres erhalten. Daraufhin ...

Viele Schlaglöcher in Stromberg

Stromberg. Diese schlechten Straßenverhältnisse haben selbstverständlich auch die Mitglieder des CDU-Arbeitskreises Stromberg ...

Weitere Artikel


Frauentreff informiert über Rechte beim Einkauf

Puderbach. Wir tun es fast täglich: Einkaufen. Egal ob im Laden vor Ort oder online im Internet - überall lädt die Warenvielfalt ...

Wienau II entführt Punkt aus Hilgert

Wienau/Hilgert. Das Spiel der SG SG Wienau/Marienhausen endete 1:1. Den Treffer für die Gäste erzielte Aleksander Solotov, ...

Fachtagung Depressionen in Neuwied

Neuwied. Bei dieser Fachtagung handelt es sich um ein weiteres Angebot des Bündnisses gegen Depressionen Rhein-Ahr-Wied, ...

Frauenchor Rengsdorf gab Jahreskonzert

Rengsdorf. Lale Andersen stand im Mittelpunkt des Jahreskonzertes 2013 des Rengsdorfer Frauenchores. Unter der Leitung von ...

Delegation aus Brasilien zu Gast

Flammersfeld. Beim Besuch einer Gruppe von brasilianischen Genossenschaftlern im Raiffeisenhaus in Flammersfeld stellte Bürgermeister ...

Lautzert fertigt SG Altenkirchen II ab

Lautzert. Nach der Auswärtsniederlage in Elkenroth war der Spvgg. zu Beginn des Spiels noch eine gewisse Unsicherheit anzumerken, ...

Werbung