Werbung

Nachricht vom 08.10.2013    

Fahrten unter Einfluss von Drogen

Gleich zwei Drogenfahrten beschäftigte die Polizei in Straßenhaus. Am gestrigen Montag wurde mittags ein Fahrer in Neustadt/Wied aufgegriffen, abends wurde die Polizei dann in Puderbach fündig.

Neustadt/Wied – Puderbach. Am gestrigen Montag gegen 14.00 Uhr wurde in Neustadt ein 40-jähriger Pkw Fahrer angetroffen, der aktuell unter dem Einfluss von Amphetamin stand. Der Fahrer versuchte sich zunächst noch durch Flucht der Kontrolle zu entziehen, was aber nicht von Erfolg gekrönt war. Ein entsprechender Konsum wurde eingestanden und geringe Mengen von Drogen konnten sichergestellt werden.

Weiterhin wurden bei der Kontrolle einer Gruppe von mehreren Personen auf einem Parkplatz in Puderbach diverse Tütchen mit Amphetamin und Marihuana aufgefunden. Eine 18 jährige, welche mit dem Pkw unterwegs war, stand ebenfalls unter dem Einfluss von BTM. Ein entsprechender Vortest verlief positiv.

Im Anschluss folgten die Blutentnahme bei den Fahrern und die Vorlage diverser Anzeigen.


Lokales: Asbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Fahrten unter Einfluss von Drogen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Jesus und der Krieg in der Ukraine? Vortrag im Gemeindehaus der Marktkirche

Neuwied. Der Vortrag dreht sich somit auch um christliche Friedensethik. Prof. Enns hält Kontakt zu orthodoxen Christen in ...

Wie viele Ratten sind noch im Rattenhaus in Wissen? Veterinäramt kündigt dritten Einsatz an

Wissen. Bei der privaten Rattenhaltung in Wissen hat das Veterinäramt der Kreisverwaltung Altenkirchen in Zusammenarbeit ...

Eine Frage der Ehre? Mann wegen versuchten Mordes vor dem Landgericht Koblenz angeklagt

Landkreis Neuwied/Koblenz. Was genau wirft die Staatsanwaltschaft Koblenz dem Angeklagten vor? Der Angeklagte aus dem Landkreis ...

Serie von Betrugsdelikten durch Schock-Anrufe und WhatsApp Nachrichten im Kreis Neuwied

Kreis Neuwied. Im Laufe des Dienstagvormittags (7. Februar) meldeten sich insgesamt 13 Geschädigte bei der Polizeiinspektion ...

"Jugend forscht": Jugendliche mit Erfindergeist präsentieren ihre Ideen

Koblenz. Die Arbeiten stehen unter deutlichem Einfluss der zunehmenden gesellschaftlichen Probleme unserer Zeit. Die Schüler ...

Online Vortrag zum Thema Erfolg im Beruf mit der "Marke Ich"

Region. Mit welchen Mitteln sich gute Arbeit präsentieren lässt, zeigt Dunja Schenk beim nächsten Termin der Reihe "Job, ...

Weitere Artikel


Landessportball wieder in Koblenz

Region/Koblenz. Die Stadt am Deutschen Eck war eine gute Wahl für das gesellschaftliche Sportereignis in Rheinland-Pfalz: ...

Neue Bilder für die Bank

Horhausen. Die Westerwald Bank in Horhausen zeigt sich derzeit farbenfroh dekoriert. Sechs Kinder der Blumenkindergruppe ...

In Urbach brannte Backofen

Urbach. Bei Ankunft der Feuerwehren stellte sich heraus, dass im Dachgeschoss eines Hauses in Urbach ein Backofen Feuer gefangen ...

SG Wienau II gewinnt deutlich gegen SG Nomborn

Wienau. Bereits nach 23 Minuten lag die SG Wienau/Marienhausen II mit 0:2 hinten. Danach spielte aber nur noch eine Mannschaft ...

„Der EHC ist wieder da!“

Das Team von EHC-Trainer Arno Lörsch sprühte nur so vor Spielfreude und ließ den Gegner zu keinem Zeitpunkt ins Spiel kommen. ...

Anwohner fordern Toiletten für A3-Parkplatz Pfaffenbach

Denn obwohl der im Bau befindliche Parkplatz von bisher drei auf 20 Lkw-Parkstände erweitert wird, soll nach Informationen, ...

Werbung