Werbung

Nachricht vom 07.10.2013    

SG Wienau II gewinnt deutlich gegen SG Nomborn

Die zweite Mannschaft der SG Wienau/Marienhausen konnte ihr Heimspiel gegen die SG Nomborn mit 6:3 gewinnen. Die Wienauer hatten eine starke zweite Halbzeit, die den Sieg brachte.

Wienau. Bereits nach 23 Minuten lag die SG Wienau/Marienhausen II mit 0:2 hinten. Danach spielte aber nur noch eine Mannschaft und das waren die Gastgeber. In der 26. Minute erzielte Andy Rockmann den Treffer zum 2:1, was den Pausenstand bedeutete.

Nach der Pause ging es nur noch Richtung Tor der Gäste aus Nomborn und so fielen die weiteren Treffer durch zweimal Sven Mangel, Andy Rockmann, Sebastian Kunze und Christoph Dasbach. Zwischenzeitlich konnte der Gast auch noch ein Tor erzielen, welches aber nichts mehr am klaren 6:3 Sieg änderte. Damit hat die SG Wienau/Marienhausen der dritte Tabellenplatz behauptet.

Das nächste Spiel der zweiten Mannschaft der SG Wienau findet am Sonntag, den 12. 10. 2013 um 12.30 in Nauort gegen die dortige zweite Mannschaft statt. Die SG Nomborn spielt am gleichen Tag zu Hause um 14.30 gegen die JSSV Freirachdorf.

.


Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Sterner Bürgerverein aus Linz am Rhein freut sich über gut besuchtes Sommerfest

Linz am Rhein. Der Vorstand und viele fleißige Helfer hatten sich sehr viel Mühe mit der Vorbereitung gemacht, erfreulicherweise ...

VfL Waldbreitbach: Samuel Plenert Fabing wird Rheinlandmeister und schafft DM-Qualifikation

Waldbreitbach/Konz. Auch die anderen Ergebnisse dieses Tages entsprachen seinen Erwartungen: 12,45 Sekunden über 100 Meter, ...

Große Verzweiflung in der Katzenabteilung des Tierschutz Siebengebirge

Bad Honnef. 343 Samtpfoten in fünf Monaten. Kranke, schwache, alte und im Sterben liegende Katzen werden im Einsatzgebiet ...

Sportbund Rheinland und Fachverbände feierten gemeinsames Sommerfest zum Jubiläum

Koblenz. "Unter dem Motto 'Sport - Spiel - Spaß: 75 Jahre organisierter Sport im Rheinland' feiern wir gemeinsam mit dem ...

Lions Club Neuwied Andernach fördert Lesegenuss mit vielen Projekten

Neuwied. Der komplette Reinerlös - in den Vorjahren kamen jährlich mehrere tausend Euro zusammen - fließt an Hilfsprojekte ...

Königsschießen bei der SG Niederbieber: Lisa Gröger ist Jubiläumskönigin

Neuwied. Bei dem Adler der Schützen konnte sich Mike Hoch den Kopf (64. Schuss), Lisa Gröger den Schweif (40. Schuss), Michael ...

Weitere Artikel


Fahrten unter Einfluss von Drogen

Neustadt/Wied – Puderbach. Am gestrigen Montag gegen 14.00 Uhr wurde in Neustadt ein 40-jähriger Pkw Fahrer angetroffen, ...

Landessportball wieder in Koblenz

Region/Koblenz. Die Stadt am Deutschen Eck war eine gute Wahl für das gesellschaftliche Sportereignis in Rheinland-Pfalz: ...

Neue Bilder für die Bank

Horhausen. Die Westerwald Bank in Horhausen zeigt sich derzeit farbenfroh dekoriert. Sechs Kinder der Blumenkindergruppe ...

„Der EHC ist wieder da!“

Das Team von EHC-Trainer Arno Lörsch sprühte nur so vor Spielfreude und ließ den Gegner zu keinem Zeitpunkt ins Spiel kommen. ...

Anwohner fordern Toiletten für A3-Parkplatz Pfaffenbach

Denn obwohl der im Bau befindliche Parkplatz von bisher drei auf 20 Lkw-Parkstände erweitert wird, soll nach Informationen, ...

Polizei-Blitzmarathon: Über 1.000 Raserstellen gemeldet

Viele nannten dabei gleich mehrere Stellen, an denen ihrer Meinung nach gerast wird, sodass die Anzahl der vorgeschlagenen ...

Werbung