Werbung

Nachricht vom 07.10.2013    

Drei mal Gold für das Karate Dojo Anhausen

Bei dem internationalen Top Fighter Cup am Samstag, den 28. 09. 2013 in Höchst zeigten sich die Anhausener Karateka von ihrer besten Seite. In einem Starterfeld mit 45 verschiedenen Vereinen aus ganz Deutschland, Luxemburg und Belgien waren insgesamt nur neun Karateka vom Anhausener Karate Dojo an den Start gegangen.

Anhausen. Die Anhausener Karateka überzeugten durchweg mit einer Superleistung. Alle gingen wie gewohnt im Kumite (Einzelkampf) an den Start. Ina-Chalotta Kern, holte sich den Titel in ihrer Alters- und Gewichtsklasse und gewann souverän jeden Kampf. Wirklich eine tolle Leistung von ihr.

Die Schwestern Hannah und Sophie Henning gingen ebenfalls an den Start und konnten sich mit einer hervorragenden Leistung bis ins Finale hoch kämpfen. Gut vorbereitet und hoch motiviert gingen die beiden ins Finale und konnten jeweils Platz 1 belegen. Den 3. Platz und damit eine Bronze Medaille erkämpfte sich Ann-Kristin Velten. Max Apel belegte den 5. Platz.

„Der Auftritt der Anhausener Karateka war absolute spitze. Man darf getrost optimistisch in die Zukunft schauen“, so der zufriedene Trainer Jan Brettnacher.


Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Drei mal Gold für das Karate Dojo Anhausen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Besichtigung von Weingut Keune: Rheinbreitbacher freuen sich über einheimische Ernte

Rheinbreitbach. Viola Keune empfing die Gartenfreunde am Deck-un-Schmal-Platz und führte sie zu dem Weinberg, den sie zusammen ...

St. Michael Kirmes in Roßbach: Stimmung und Spaß auf der Hüttengaudi

Roßbach. Nachdem der Kirmesbaum am Donnerstagabend durch den Junggesellenverein Roßbach eingeholt wurde, stellten die Junggesellen ...

Stammtisch VdK-Ortsverband Heddesdorf am Freitag, 7. Oktober

Neuwied. Beim Stammtisch stehen der Austausch und das Gespräch miteinander sowie die Geselligkeit im Vordergrund. Sicherlich ...

Familienfest der Stadtsoldaten Linz wird trotz miesem Wetter zum Erfolg

Linz am Rhein. Zwar waren einige Spiele vorbereitet und eine Hüpfburg wartete auf den Aufbau, aber leider machte Wettergott ...

Gemeinsam für den OGV: Gisela und Gustl Richarz feiern Diamantene Hochzeit

Rheinbreitbach. Gleich nach ihrem Zuzug auf die Breite Heide wurden Gisela und Gustl Richarz beide im Obst- und Gartenbauvereins ...

Weitere Artikel


SG Wienau/Marienhausen unterliegt in Selters

Selters. Nachdem die SG Wienau/Marienhausen wieder einmal zu Beginn des Spiels mit den Gedanken woanders war, stand es nach ...

SV Malberg II unterliegt in Lautzert

Lautzert. Die Spielvereinigung Lautzert übernahm sofort die Initiative und wäre beinahe nach wenigen Minuten bereits durch ...

Abwechslungsreicher Wandertag der Burgbläser Rheinbreitbach

Nachdem die Musiker nach etwa 45-minütiger Fahrt in Köln-Hauptbahnhof angekommen waren, stiegen sie nach einer kleinen Frühstückspause ...

Lions Adventskalender hilft in der ganzen Region

Neuwied. Der 5. Benefiz-Adventskalender des Lions Clubs Neuwied-Andernach hat wieder viel vor - und noch mehr dahinter: Jeder ...

22. Westerwälder Mineralienbörse in Horhausen

Horhausen. Steine aus aller Welt sind bei der 22. Westerwälder Mineralienbörse am Sonntag, 20. Oktober, im Kaplan-Dasbach-Haus ...

SG Ellingen II unterliegt der SG Ransbach

Willroth. Die Pieta-Elf musste ohne die etatmäßigen Stammkräfte Phillip Peil, Maik Neitzert, Killian Thon und Julian Breithausen ...

Werbung