Werbung

Nachricht vom 29.09.2013    

Bauernmarkt in Rüscheid lockte Tausende

Rüscheids Ortsbürgermeisterin Heike Schmitz eröffnete am gestrigen Samstag (28.9.) den 14. Bauernmarkt im Kirchspiel Anhausen im Beisein der Prominenz aus Politik und Wirtschaft. Sie brachte ihrer Freude darüber zum Ausdruck, dass der Markt mittlerweile weit über die Region des Kirchspiels Bekanntheit erlangt hat.

Die alte Tradition des Spinnens wurde in Rüscheid gezeigt. Fotos: Wolfgang Tischler

Rüscheid. Heike Schmitz dankte den vielen fleißigen Helfern, ohne die die ganze Veranstaltung nicht laufen würde. Die Verbundenheit des Kirchspiels mit ihrem Markt wurde durch 150 gespendete Kuchen anschaulich demonstriert, die aus den vier Ortschaften kamen. Der Erlös aus dem Kuchenverkauf kommt einem soziale Zweck in der Region zugute. Begleitet wurde die Eröffnung und der weitere Verlauf des Marktes von Gesangsvorträgen der Chorgemeinschaft Rüscheid sowie der Musikschule Borm. Die Bläsergruppe des Schleppjagdvereins Rheinland zeigte ebenfalls ihr Können

Beim Rundgang über den Markt gab es viele einheimische Produkte, Kunsthandwerk und selbst Gebasteltes zu entdecken. Die Idee des Marktes „Selbst erzeugte Produkte aus der Region in der Region vermarkten“, wurde bestens umgesetzt. Viele Besucher kamen bepackt mit Tüten von dem Markt. Gab es doch von den Landfrauen zum Beispiel leckere Marmeladen der unterschiedlichsten Art, wie zum Beispiel Waldmeister zu kaufen. Ein Stand mit mannigfachsten Käsesorten war da, oder ein Stück weiter eine riesige Auswahl an Gewürzen. Für die großen Jungs gab es eine kleine Ausstellung alter Traktoren. In der Nähe hatte sich ein Schmied niedergelassen, der den Gästen zeigte, wie Nägel geschmiedet werden.

Am Dorfgemeinschaftshaus gab es reichlich Verpflegung. An den Ständen gab es lange Schlagen. Das warme Herbstwetter lud förmlich zum Verweilen an den Tischen ein. Die Freiwillige Feuerwehr hatte die Verkehrsorganisation und den Parkdienst übernommen. Wolfgang Tischler


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       
       
 


Kommentare zu: Bauernmarkt in Rüscheid lockte Tausende

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 02.07.2020

Polizei Neuwied findet bei vier Kontrollen Drogen

Polizei Neuwied findet bei vier Kontrollen Drogen

Am 1. Juli wurden auf der Polizeiinspektion Neuwied insgesamt acht Verkehrsunfälle protokolliert. Bei Kontrollen wurden in vier Fällen Betäubungsmittel gefunden. Ein getuntes Fahrzeug wurde stillgelegt. Einen vorangegangenen Hinweis der Polizei hatte der Fahrer nicht umgesetzt.


Specht verfängt sich in Netz – Feuerwehr rettet ihn

Am heutigen Mittwochmorgen (1. Juli) wurde die Feuerwehr Dierdorf in die örtliche Rheinstraße zu einer Tierrettung gerufen. Eine aufmerksame Anwohnerin hatte einen in einem Baum verfangenen Vogel entdeckt.


18 Abiturienten der LES mit 1 vor dem Komma trotz schwieriger Bedingungen

Auf die Abiturfeier im großen Stil mussten die Abiturient/innen der Ludwig-Erhard-Schule aufgrund der Corona-Krise verzichten. Daher wurden die Abschlusszeugnisse in zwei Durchgängen unter Einhaltung der gebotenen Hygienevorschriften in der Sporthalle feierlich überreicht.


Sommerschule Rheinland-Pfalz – Gut oder nur gut gemeint?

Sommer und Schule - das ruft zunächst einmal ganz unterschiedliche Assoziationen hervor und schließt sich eigentlich gegenseitig aus. Nicht so in diesem Jahr: Mit der landesweiten Sommerschule Rheinland-Pfalz sollen Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 1 bis 8 an den Grund- und Weiterführenden Schulen Versäumtes aufholen und so möglichst gut vorbereitet in das Schuljahr 2020/21 starten. Dies ist die Vorstellung des Landes Rheinland-Pfalz, das die Sommerschule initiiert hat.


Wahltermin für Bürgermeister VG Bad Hönningen steht

Am 25. Oktober 2020 dürfen die Bürger der Verbandsgemeinde Bad Hönningen endlich wieder einen eigenen Bürgermeister wählen, nachdem fusionsverordnet über zwei Jahre ein Beauftragter die Geschäfte geführt hat und die dann für Mai 2020 angesetzte Wahl coronabedingt abgesagt wurde.




Aktuelle Artikel aus der Region


Kolumne „Themenwechsel“: Die Wettermeckerei

Jeder von uns kennt es: Kaum schaut man morgens aus dem Fenster, stellt sich auch schon Unzufriedenheit ein. Sollte es nicht ...

Mit dem Bus ganz Neuwied entdecken

Neuwied. Die kurzweilige, rund dreistündige Busrundfahrt vermittelt den Teilnehmern auf abwechslungsreiche Weise die Ausdehnung ...

Sommerschule Rheinland-Pfalz – Gut oder nur gut gemeint?

Neuwied. Soweit – so gut. Doch kann die Sommerschule, die nach dem Willen des Landes ein Förderangebot zum Schließen von ...

Polizei Neuwied findet bei vier Kontrollen Drogen

Neuwied. Gegen 7:45 Uhr befuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer die B256 in Fahrtrichtung Rheinbrücke. Nach Zeugenaussagen ...

Neuwieder Lebensmittelfachschule verabschiedet Handelsbetriebswirte

Neuwied. In einem einjährigen Vollzeitstudium haben Kevin Jansen, Nico Keller, Philipp Kirner, Alena Kröger, Alina Kugler-Grigore, ...

Specht verfängt sich in Netz – Feuerwehr rettet ihn

Dierdorf. Die Dierdorfer Feuerwehr rückte mit der Drehleiter aus und konnte in rund fünf Meter Höhe einen jungen Specht ausmachen. ...

Weitere Artikel


Stiftung „Filippas Engel“ verlieh diesjährige Preise

Bendorf. Diesen Engel hatte die 2001 bei einem Autounfall in England verstorbene junge Prinzessin auf dem Innendeckel eines ...

SG Puderbach weiterhin sieglos

Urbach. Die Westerburger Mannschaft begann auf dem Urbacher Kunstrasenplatz mit einer starken Vorstellung. Erst als der Puderbacher ...

Ellingen siegt mit 7:1 über Herdorf

Ellingen. Die Platzherren ließen gegen den Tabellenletzten keinen Zweifel aufkommen, wer Herr auf dem Platz ist. Es war aus ...

Farfarello gastierte im Alten Bahnhof Puderbach

Puderbach. Temperamentvoll wirbelte der Geiger über die Bühne beim Spielen, während sein Partner mit der akustischen Gitarre ...

CDU-Unkel bittet um Vorschläge für Ehrenamtspreis

Unter der Schirmherrschaft des Sozialpolitikers und Vorsitzenden der CDU-Fraktion im Landtag von Nordrhein-Westfalen, Karl ...

Deutschlands dienstältester Bürgermeister kandidiert erneut bei Kommunalwahlen 2014

Nach der Wahl ist bekanntlich vor der Wahl: nach der Bundestagswahl stehen für die CDU-Windhagen die Aktivitäten schon ganz ...

Werbung