Werbung

Nachricht vom 24.09.2013    

Neuwied baut Service-Center für Bürger um

Neuwied. Es ist nicht nur eine logistische, sondern auch eine planerische Herausforderung. Die Stadt Neuwied beginnt Ende September mit umfangreichen Modernisierungsarbeiten im Bürgerbüro. Das Ziel: Ein zukunftsorientiertes Service-Center, in dem die Kunden ihre Behördengänge in freundlicher Atmosphäre und an großzügigen Beratungs-Schaltern erledigen können.

In vielen Belangen ist das Bürgerbüro der Stadt Neuwied ein Maßstab geworden für andere rheinland-pfälzische Kommunen. Vor allem die Vielzahl der Aufgaben, der schnelle Service und die großzügigen Öffnungszeiten von 43,5 Stunden pro Woche sind Pluspunkte des städtischen Service-Centers.

Doch inzwischen sind nicht nur die Räumlichkeiten etwas in die Jahre gekommen, auch gestiegene technische und organisatorische Anforderungen machen eine Modernisierung notwendig: „Die Bearbeitung des neuen elektronischen Personalausweises und der zunehmende Bürgerservice übers Internet erfordern anders strukturierte Arbeitsplätze“, erklärt Gerhard Wingender, Leiter der städtischen EDV-Abteilung.

Am 30. September beginnen im Neuwieder Bürgerbüro die umfangreichen Umbauarbeiten. Bis zum Frühjahr 2014 werden im „Front-Office“-Bereich acht neue Schalterplätze entstehen, dazu acht Arbeitsplätze im „Back-Office“-Bereich, in dem die Mitarbeiterinnen sämtliche Arbeiten außerhalb des Publikumsverkehrs abwickeln können.



Diese strikte Trennung habe nicht nur für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sondern auch für die Bürger entscheidende Vorteile, wie Verwaltungsdirektor Ralf Pastoors erläutert. Denn künftig werde sich im Front-Office-Bereich alles ausschließlich um den Publikumsverkehr drehen.

Das neue Bürgerbüro zeichnet sich nicht allein durch diese Umstrukturierung aus. Zudem wird es einen großen, hellen Raum mit acht Beratungsnischen geben, die aus Datenschutzgründen eine optische und akustische Trennung vom Nebenplatz haben. Neue Fenster sollen den modernen, freundlichen Eindruck komplettieren. Mit den Umbauarbeiten geht auch eine energetische Sanierung einher.

Der Umbau soll weitgehend ohne Beeinträchtigung des laufenden Betriebs erfolgen. Dazu wird der gesamte Schalterservice in den kommenden Monaten im rechten Flügel des Bürgerbüros abgewickelt, während der linke umgebaut wird. Dort entsteht das neue Service-Center.


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Duo "Manos" zelebrierte den Flamenco in der Ev. Kirche in Niederbieber

Neuwied-Niederbieber. Pfarrer Martin Hassler begrüßte die Besucher in dem prächtigen spätromanischen Kirchenschiff. Bei Außentemperaturen ...

Bendorfer Freifläche wird zum Outdoor-Atelier: Jugendliche entdecken ihre Kreativität im Graffiti-Workshop

Bendorf. Unter der Anleitung des renommierten Graffiti-Künstlers Alex "Moha" Heyduczek, gestalteten die jungen Teilnehmer ...

Künstler malen für den guten Zweck und spenden 900 Euro für die Neuwieder Hospiz- und Trauerbegleitung

Neuwied/Rheinbrohl. Schon im vergangenen Jahr hatte sich das Ehepaar entschieden, die kleinen Kunstwerke zu verkaufen und ...

Ergebnis des BUND-Trinkwassertests zeigt: Unser Wasser ist gefährdet!

Region. In neun von zehn untersuchten Leitungswasserproben und drei von fünf Mineralwasserproben fanden sich diese Chemikalien. ...

Radfahrerin durch Lkw-Unfall zwischen Linkenbach und Urbach verletzt - Fahrer flüchtet

Linkenbach. Bei dem Unfall handelte es sich um einen Überholvorgang mit unzureichendem Sicherheitsabstand. Ein Lkw überholte ...

Sieg der Solidarität: Die Lotto-Elf triumphiert beim Benefizspiel in Wallmenroth

Wallmenroth. Die Lotto-Elf, gespickt mit Bundesliga-Legenden und prominenten Gesichtern, traf auf das lokale Ü40-Auswahlteam ...

Weitere Artikel


Programm Kino

METROPOL – (400 Plätze/Grossleinwand) ab 0 Jahre
Ab 0 J. – 5,-€ - tägl. 15.00, Fr.-So. auch 17.00 UHr
V8 – DIE WILLST ...

Programm Kino

V8: Tägl. 15:00, 17:30 (außer So.),
So. auch 11:45; 18:00
Die Hauptdarsteller live im Cinexx!!!
So. 17:00-18:30
Vorpremiere ...

Winter-Familienprogramm auf der Seiser Alm in Südtirol

Vor allem kleine Wintersportler kommen beim neuen Ferienprogramm „Familienwinter“ vom 17. bis zum 28. Februar 2014 auf ihre ...

Turmfalken haben in Großmaischeid wieder ein Zuhause

Großmaischeid. Lydia Schlösser, die gegenüber dem Wasserturm wohnt, konnte es nicht mit ansehen, dass die Großmaischeider ...

Person bei Auffahrunfall in Rengsdorf verletzt

Rengsdorf. Eine 45jährige und ein 67jähriger befuhren am gestrigen Montag mit ihren Fahrzeugen die B 256 in der Ortslage ...

Feuerwehrbeschaffungskartell bringt Rengsdorf Verluste

Rengsdorf. Die Verbandsgemeinde Rengsdorf hatte in den Jahren 2003 bis 2009 bei den vorgenannten Firmen Fahrzeuge im Wert ...

Werbung