Werbung

Nachricht vom 23.09.2013    

Alt werden in den eigenen vier Wänden

Die Volkshochschule Neuwied bietet einen Vortrag in Kooperation mit der Landesberatungsstelle "Barrierefrei Bauen und Wohnen": Älter werden in den eigenen vier Wänden. Viele nützliche Tipps und Informationen. Anmeldung nicht erforderlich.

Neuwied. Älter werden in den eigenen vier Wänden - das wünschen sich die meisten Menschen. Spätestens aber, wenn es mit dem Treppensteigen nicht mehr so klappt oder der Badewannenrand zum unüberwindlichen Hindernis wird, sind bauliche Veränderungen oder technische Hilfsmittel nötig, um ein selbstständiges Leben weiterhin zu gewährleisten.

Seit mehr als fünfzehn Jahren bietet die Landesberatungsstelle „Barrierefrei Bauen und Wohnen“ allen Bürgerinnen und Bürgern in Rheinland-Pfalz Beratung zur Wohnungsanpassung an. Der Referent Norbert Stopperich ist Architekt und Mitarbeiter der Landesberatungsstelle. Termin am Mittwoch, den 25.09.2013 von 18:00 bis 19:30 Uhr. Kostenbeitrag 3 Euro an der Abendkasse.


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


IG Bau warnt: Parkinson-Risiko durch Pestizide für "grüne Jobs" im Kreis Neuwied

Kreis Neuwied. Für Beschäftigte der "grünen Berufe" gebe es dazu nun eine wichtige Neuerung: Das Parkinson-Syndrom durch ...

Schwerer Verkehrsunfall auf der A3 bei Neustadt (Wied): Lkw kippt um und blockiert Fahrbahn

Neustadt (Wied). Gegen 9.25 Uhr meldeten mehrere Verkehrsteilnehmer einen schweren Verkehrsunfall kurz vor der Anschlussstelle ...

Fahrerflucht! Schwarzer Mercedes verursacht Unfall, 19-Jähriger kracht gegen Mast

Neuwied. Am Fahrzeug des jungen Mannes entstand dabei Totalschaden. Er selbst zog sich leichte Verletzungen zu. Der Fahrer ...

Unfallflucht in Neuwied: Sprinter-Fahrer ohne Führerschein ermittelt

Neuwied. Am besagten Tag wurde der Polizei Neuwied gegen 12.15 Uhr gemeldet, dass ein Transporter gegen mehrere geparkte ...

Verkehrsunfall in Dattenberg: 31-Jähriger ohne Fahrerlaubnis am Steuer

Dattenberg. Auf der K10 zwischen Dattenberg und B42 kam es zu einem Verkehrsunfall, an dem zwei Fahrzeuge beteiligt waren. ...

"Reicher Segen": Große Überraschung für Rheinbrohler Museumsinhaber Gerhard Kühnlenz

Rheinbrohl. Denn von langer Hand (aus dem Saarland) geplant, überraschten Verbandsbürgermeister Jan Ermtraud, Ortsbeigeordnete ...

Weitere Artikel


Verkehrsunfall am Ortsausgang Puderbach

Puderbach. Ein Seat Fahrer war mit Beifahrer unterwegs zur Arbeit, als seinen Aussagen zur Folge das Lenkrad in der Kurve ...

Motorradfahrer in Straßenhaus schwer verletzt

Straßenhaus. Am gestrigen Sonntag (22.9.) kam um 13.26 Uhr ein 55-jähriger Kradfahrer aus bislang unbekannten Gründen beim ...

Ehlscheid feiert seine Kirmes

Ehlscheid. Zahlreiche Zuschauer hatten sich am Kurpark eingefunden, um ihre Burschen mit dem Kirmesbaum zu begrüßen. Nach ...

Wienau II fährt zwei Siege ein

Gegen die leicht verstärkte zweite Mannschaft hatte der Gastgeber aus Marienrachdorf keine Chance, der Sieg war auch in der ...

SG Wienau erkämpft Punkt in Horressen

Horressen/Wienau. Nachdem der Gastgeber loslegte wie die Feuerwehr, lag die SG Wienau, eh sie richtig wach war, bereits nach ...

Ellingen II - 5:1 Heimsieg gegen Niederahr

Willroth. Der Spielverlauf war allerdings anders, als es das deutliche Ergebnis ausdrückt. Die Gäste waren von Beginn das ...

Werbung