Werbung

Nachricht vom 22.09.2013    

Bauernmarkt am 28. 9. 2013 in Rüscheid

Die Ortsgemeinde Rüscheid und die Agenda-Frauen des Kirchspiels Anhausen richten in diesem Jahr den 14. Bauernmarkt aus. Der Markt findet in der Zeit von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr in den Straßen rund um das Dorfgemeinschaftshaus statt.

Foto: Privat

Rüscheid. Wie schon in all den Jahren vorher, ist es Ziel des Marktes die heimische Landwirtschaft bzw. die Geschäfte mit der Versorgung der Bevölkerung mit frischer und guter Qualität zu unterstützen. Ebenfalls werden heimisch hergestellte Produkte angeboten. So konnten auch in diesem Jahr wieder viele Aussteller mit einem breit gefächerten Angebot gewonnen werden, die ihre Waren am Markttag anpreisen. Hier kann man die Atmosphäre eines ungezwungenen, lebhaften Marktgeschehens erleben.

Neben den Waren der Aussteller ist unter anderem. Folgendes zu bewundern: Spinnen auf Spinnrädern, Klöppeln, Filzen, Traktoren-Ausstellung, Rassegeflügelausstellung, Alpakas, Weidekörbe flechten, Zinngießen, Näharbeiten mit Kindern, Glasbläserei, Schmiedevorführung, Bürstenbinder und ein Info-Stand der Dorferneuerung Rüscheid.

Die offizielle Eröffnung durch Ortsbürgermeisterin Schmitz findet um 13.00 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus statt und wird umrahmt von Gesangsvorträgen der Chorgemeinschaft Rüscheid sowie der Musikschule Borm. Ebenfalls wird die Bläsergruppe des Schleppjagdvereins Rheinland teilnehmen. Der Erlös des Marktes wird an soziale Einrichtungen gespendet. Die Ausrichter des Marktes laden Sie gerne zum Bauernmarkt ein und wünschen viel Freude, nette Gespräche und einen schönen Aufenthalt. Pressemitteilung der Ortsgemeinde Rüscheid


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Bauernmarkt am 28. 9. 2013 in Rüscheid

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 21.02.2020

Blau-weiße Schlagerparty der Extraklasse

Blau-weiße Schlagerparty der Extraklasse

Bühnenshows von „Tobee“, „Melanie Müller“ und „Tim Toupet“, eine prachtvoll dekorierte Halle, hunderte gut gelaunte Karnevalisten und bunte Kostüme, so weit das Auge reicht – auch die fünfte Ausgabe von „Schlager trifft Karneval“ begeisterte auf ganzer Länge. Als eine der beliebtesten Karnevalsveranstaltungen im Umkreis zeigte die Feier der KuK Großmaischeid allen Anwesenden erneut, wie man richtig Karneval feiert.


Neuwied verliert Derby gegen EG Diez-Limburg auf Augenhöhe

Es bleibt dabei und hat sich auch am vorletzten Spieltag der Pre-Playoffs bestätigt: Der EHC „Die Bären" 2016 ist die Mannschaft in der Eishockey-Regionalliga West, die der EG Diez-Limburg am ärgsten zusetzt. Die Rockets haben durch den 4:3-Sieg vor 874 Zuschauern den ersten Platz auf dem Weg ins Playoff-Halbfinale vor dem abschließenden Spieltag am Sonntag so gut wie sicher.


Weiberdonnerstag im Dienstgebiet der PI Straßenhaus

Am Weiberdonnerstag ließen es die Möhnen auch im Dienstgebiet der Polizei Straßenhaus so richtig krachen, die Aufgabe der Polizei war, dies zu überwachen. Die Kontrolle des Jugendschutzes wird an Karneval bei der Polizei sehr groß geschrieben, bis auf diese Ausnahme waren die Beamten mit dem Feierverhalten des Nachwuchses sehr zufrieden.


Neuwieder Narren und Tollitäten bescheren den Möhnen tollen Schwerdonnerstag

Zum 12. Mal lud die die VR-Bank Neuwied-Linz zum karnevalistischen Warm-up in die Hauptgeschäftsstelle in der Neuwieder Innenstadt ein. Pünktlich um 11:11 Uhr marschierte das Prinzenpaar der Stadt Neuwied gemeinsam mit der Ehrengarde in die festlich geschmückte Geschäftsstelle ein. Nach dem Warm-up ging es durch die Säle.


Sieg für die Schwimmmannschaft der Maximilian-Kolbe-Schule

Vor Kurzem machte sich die Schwimmmannschaft der Maximilian-Kolbe-Schule Rheinbrohl auf den Weg nach Lahnstein, um dort im Rahmen der Regionalschulmeisterschaften gegen sechs andere Schulen in der Sportart Schwimmen anzutreten und erzielte souverän den 1. Platz in der Gesamtwertung.




Aktuelle Artikel aus der Region


Vom Jagen und Sammeln zu Ackerbau und Viehzucht

Neuwied. Nicht nur, was die Ernährung angeht, bedeutete dieser Wandel einen gravierenden Einschnitt. An diesem Punkt in der ...

Sieg für die Schwimmmannschaft der Maximilian-Kolbe-Schule

Rheinbrohl. Die Schülerinnen und Schüler mussten sich zunächst in verschiedenen Wettkampfklassen in Einzelwettbewerben beweisen. ...

Medien-Elternabend an der Maximilian-Kolbe-Schule

Rheinbrohl. Kim Beck stellte ausführlich dar, wie Kinder und Jugendliche Smartphones und das Internet für Kommunikation und ...

Ortsbürgermeister Ferdi Wittlich überfallen - Kühlhausschlüssel erbeutet

Kurtscheid. Laut Präsidenten war diese Aktion notwendig, da es nicht sichergestellt ist, ob der neue Hallenwart mit den Gepflogenheiten ...

Clementinen jeck und prall feierten lustig Karneval

Dierdorf. In diesem prächtigen Ambiente gestalteten die engagierten Frauen an Weiberfastnacht ganz ohne Garden- und Prinzenpaar-Einzug ...

Neuwieder Narren und Tollitäten bescheren den Möhnen tollen Schwerdonnerstag

Neuwied. Vorstandssprecher der VR-Bank Andreas Harner empfing gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Narrenschar. ...

Weitere Artikel


Kinder in Rengsdorf feierten Apfelfest

Rengsdorf. Der Kinder-Kräutergarten Rengsdorf ist eine Initiative des Vereins Flora & Fauna Rengsdorf e.V. (FloFa) und einzigartig ...

HG. Butzko in Hachenburg mit „Herrschaftszeiten“

Hachenburg. Die Ursache für die Fernsehabstinenz des Kabarettisten HG. Butzko erkannten die Besucher seiner Vorstellung in ...

Sabine Bätzing-Lichtenthäler: Wahlparty in Oberhonnefeld

Oberhonnefeld-Gierend. Gerade kamen die Prognose und die erste Hochrechnung für die heutige Bundestagswahl herein. Als erstes ...

Kartoffelmarkt Steimel eröffnet

Steimel. Entspannt und friedlich war auch die „Saustarke Tanzparty im Festzelt“ am Freitagabend verlaufen, wie die Polizei ...

Ellen Demuth kritisiert Landesstraßenbauprogramm

In dieser Woche hat die Landesregierung Rheinland-Pfalz den Haushaltsplanentwurf für die Jahre 2014 und 2015 veröffentlicht. ...

Stefan Vomweg ist neuer Vorsitzender der Neuwieder Christdemokraten

Vomweg tritt die Nachfolge von Jan Petry an, der aus beruflichen Gründen die Führung des Verbands in neue Hände legen musste. ...

Werbung