Werbung

Nachricht vom 05.09.2013    

Attraktive Frau lenkte Mann ab

Breitscheid. Mit einem Trickdiebstahl ist am Mittwochabend (4.9.) um 19.30 Uhr ein Mann in der Neuen Straße von einem ausländischen jungen Pärchen bestohlen worden.

Durch den Geschädigten wurde der Polizei um diese Zeit mitgeteilt, dass er soeben durch zwei Personen unter Anwendung einer Ablenkung bestohlen worden war. Gegen 19.20 Uhr war ihm ein Fahrzeug mit der Buchstabenkombination DU-IW (unbekannte Zahlenfolge), BMW, älteres Modell, Kombi, dunkelgrün/tannengrün, aufgefallen.

Der Wagen fuhr sehr langsam und blieb dann in der Nähe seines Grundstücks stehen. Kurz darauf sprach eine weibliche Person in nicht deutscher Sprache den Mann an. Sie hielt ihm eine Landkarte hin und er ging davon aus, dass die Frau nach dem Weg fragen wollte.

Nach mehreren erfolglosen Verständigungsversuchen kam bei dem Mann der Verdacht auf, dass es sich um ein Ablenkungsmanöver handeln könne. Er eilte in sein Wohnhaus. Dort traf er im Flur auf eine männliche Person, welche ihn mit den Worten „Chef, Wasser! Chef Wasser!“ ansprach. Der fremde Mann flüchtete durch den Hausflur nach draußen.

Die Personen werden wie folgt beschrieben:
1. Person: Weiblich, ca. 1,60 bis 1,65 Meter groß, ca. 20 Jahre alt, schlanke Figur, auffallend attraktiv, lange, schwarze Haare.
2. Person: Männlich, ca. 1,70 Meter groß, ca. 20 bis 25 Jahre alt, hager bis schmächtig, kurze, schwarze Haare.
Gestohlen hat das Pärchen eine schwarze, aufklappbare Lederbrieftasche mit diversen Ausweispapieren und Bargeld. Hinweise an die Polizei in Straßenhaus (Tel. 02634/952-0 o. PIStrassenhaus@Polizei.Rlp.de).


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Attraktive Frau lenkte Mann ab

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 24.01.2021

Drogen, Corona-Verstöße und umgefallene Bäume

Drogen, Corona-Verstöße und umgefallene Bäume

Am Wochenende (22. bis 24. Januar) kam es im Dienstgebiet der Polizei Linz zu zahlreichen Wildunfällen in den Morgen- wie auch Abendstunden.


Region, Artikel vom 24.01.2021

Die Polizei Neuwied berichtet vom Wochenende

Die Polizei Neuwied berichtet vom Wochenende

Im Pressebericht vom Wochenende 22. bis 24. Januar der Neuwieder Polizei ist von Drogen, Sachbeschädigung, Unfallflucht und Widerstand gegen Beamte zu lesen.


Region, Artikel vom 24.01.2021

Inzidenzwert im Kreis Neuwied steigt weiter

Inzidenzwert im Kreis Neuwied steigt weiter

Das Gesundheitsamt Neuwied hat am heutigen Sonntag, den 24. Januar weiter 26 Neuinfektionen an das Land gemeldet. Der Inzidenzwert liegt laut Landesberechnungen aktuell bei 119,8.


Inzidenzwert im Kreis Neuwied unverändert steigend

Im Kreis Neuwied wurden seit Freitag insgesamt 81 neue Positivfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 4.490 an. Aktuell sind 292 infizierte Personen in Quarantäne.


Region, Artikel vom 25.01.2021

Diebstähle und umgestürzte Bäume

Diebstähle und umgestürzte Bäume

Die Polizei Straßenhaus berichtet aktuell von einem Einbruch und einem Diebstahl über das Wochenende. Am Sonntag gab es im Dienstgebiet 15 umgefallene Bäume und ein abgeknickter Strommast.




Aktuelle Artikel aus der Region


Bahnlärm: Zukunft der Bahn und Glaubwürdigkeit führender Politiker

Region. Dabei spielen die Forderungen nach wesentlich mehr Schutz vor Schienenlärm und schweren Erschütterungen, ausgelöst ...

Entlang der Langendorfer Straße wird es grüner

Neuwied. Die Arbeiten an einem bedeutenden Knotenpunkt der Neuwieder Innenstadt haben bereits begonnen: Von der Kreuzung ...

Leben retten auch ohne Blaulicht

Asbach. Kürzlich gab es eine tolle Nachricht: Einer der registrierten Personen konnte Stammzellspender werden und hat einem ...

Inzidenzwert im Kreis Neuwied unverändert steigend

Neuwied. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt RLP bei 125,8.

Im Impfzentrum ...

Steinigers Küchengruß: Flammlachs zum Wintergrillen

Magen und Darm wurden weniger beansprucht, somit Energie frei. Auch das Gehirn wuchs dadurch bekanntlich, einfachste Garverfahren ...

Landessynode der Evangelischen Kirche im Rheinland digital

Neuwied. „Wirklich sehr vermisst habe ich das persönliche Zusammensein mit vertraut gewordenen und neuen Synodalen. Die persönliche ...

Weitere Artikel


Jahrsfelder Markt feierte 325. Geburtstag

Straßenhaus. Zum 325. Mal fand gestern in Straßenhaus der traditionelle Jahrsfelder Markt statt. Ortsbürgermeisterin Birgit ...

Plakatierung für Bundestagswahl löst Streit aus

Kreisgebiet. Zu Beginn der Plakatierung gab es schon Unstimmigkeiten, denn die einzelnen Verbandsgemeinden können festlegen, ...

Windkraftgegner verschickt Drohbrief

Waldbreitbach/Bad Hönningen. Ein Windkraftgegner oder eine Gruppe hat dieser Tage einen bösen anonymen Brief versandt. Der ...

Neuwieder Schüler leisteten aktive Friedensarbeit

Der erste und zweite Weltkrieg liegen lange zurück. Dieser Teil der deutschen Geschichte ist Jugendlichen aus dem Unterricht ...

Leserbrief: Gefahr für den Westerwaldsteig

„Dieser Tage wurde in Waldbreitbach mit großem Programm das fünfjährige Bestehen des Westerwaldsteigs gefeiert. Alle Offiziellen ...

Wasserzähler des Kreiswasserwerkes werden abgelesen

Die Ableser sind mit einem Ausweis ausgestattet und in der Zeit von 8 Uhr bis 20 Uhr unterwegs. Wir bitten, die Zähler zugänglich ...

Werbung