Werbung

Nachricht vom 03.09.2013    

„Die Vögel des Prinzen und ein Land der Superlative“

Anlässlich der Jahrestagung über tropische Vögel lädt die Gesellschaft für Tropenornithologie (GTO) in Zusammenarbeit mit der Interessengemeinschaft für Artenschutz und Erhaltungszucht exotischer Vögel (ESTRILDA) zu drei öffentlichen Film- und Vortragsabenden ins Landhotel Westerwald in Ehlscheid, Parkstraße 3, sehr herzlich ein.

Foto: Privat

Ehlscheid. Die Veranstaltungen finden an den nachstehenden Tagen statt und der Eintritt ist jeweils frei.

Am Donnerstag, 12.9.2013 spricht ab 19.30 Uhr der renommierte Kulturhistoriker Dr. Hermann Josef Roth aus Bonn über den Ornithologen und Forschungsreisenden Prinz Maximilian zu Wied. Sein Vorbild war Alexander Humboldt. Der wissenschaftliche Nachlass des Prinzen wird heute in zahlreichen Museen aufbewahrt. Viele Stücke lagern im Fürstlich-wiedischen Archiv auf Schloss Neuwied.

Am Freitag, 13.9.2013, 20.00 Uhr begeben sich die Filmemacher Ingrid und Carlos Struwe aus Köln fast 200 Jahr nach der Entdeckungsreise des Prinzen Maximilian zu Wied auf Spurensuche und reisten einen großen Teil der Route an der südamerikanischen Küste nach.



Der Samstag, 14.9.2013, 19.30 Uhr steht im Zeichen von Ecuador. Die deutsche Biologin Dr. Heike Brieschke lebt seit 1993 in diesem Land und lädt zu einem Vortrag über die atemberaubende Vogelwelt ihrer neuen Wahlheimat ein.

Weitere Informationen bei Corinna Bartsch, Präsidentin der GTO, Oberhonnefeld-Gierend, Tel. 02634 940025 oder unter www.tropenornithologie.de


Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: „Die Vögel des Prinzen und ein Land der Superlative“

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Bewährter Partner: VHS Neuwied erneut als Integrationsträgerin zugelassen

Neuwied. Die Volkshochschule Neuwied gehört somit für die längst mögliche Dauer von fünf Jahren abermals zu den offiziellen ...

Appell des Tierschutz Siebengebirge: "Den heimischen Wildvögeln helfen"

Region. Welches Futter eignet sich am besten? In den Fachmärkten gibt es eine große Auswahl an verschiedensten Vogelfutter-Mischungen. ...

Universität Koblenz erforscht Familiengeschichten

Koblenz. Laut der repräsentativen Studie "MEMO Deutschland - Multidimensionaler Erinnerungsmonitor" aus dem Jahr 2020 im ...

Frank Becker als neuer Bürgermeister der VG Linz vereidigt

VG Linz. Die Bürger wählten Frank Becker am 11. September vergangenen Jahres zum Nachfolger von Hans-Günter Fischer. Der ...

Tourbus der "12 Tenöre" steckte in der "Wüste" fest

Katzwinkel/Wissen/Region. Wahrscheinlich hat es sich auch diesmal um eine Navigations-System-Fehlsteuerung gehandelt. Anders ...

"The 12 Tenors" gastierten in Wissen: Gesang der Spitzenklasse begeisterte das Publikum

Wissen. Das bereits mehrfach verschobene Konzert bot nicht nur einzigartigen Gesang von zwölf besonderen Sängern. Die Besucher ...

Weitere Artikel


Erregung öffentlichen Ärgernisses in Neuwied

Neuwied. Am Samstag, den 31.08.2013 gegen 19.45 Uhr ging eine 36jährige Mutter mit ihrer 15jährigen Tochter und ihrem Hund ...

Russland in Fokus der regionalen Wirtschaft

Koblenz. Angesichts positiver Wirtschaftsaussichten und weiter fortschreitender Wirtschaftsreformen hat das Interesse vor ...

Arbeitsagentur und Jobcenter qualifizieren junge Erwachsene

Region. Der Arbeitsmarkt steckt mitten in einem tiefgreifenden Wandel. Während die demografische Entwicklung dafür sorgt, ...

Wanderwochenende am Rheinsteig

Neuwied. Die Kooperationspartner laden Wanderfreunde ein: „R(h)einsteigen und Wanderspaß erleben!“. Am 12. und 13. Oktober ...

Artenschutztage im Zoo Neuwied

Neuwied. An dem Artenschutz-Wochenende haben Besucher von 10.00 bis 17.00 Uhr die Gelegenheit sich darüber zu informieren, ...

Ehrungen für treue Mitarbeiter

Hachenburg/Westerwald. Spätsommerzeit ist für viele die Zeit der Erinnerung an ihren Berufsbeginn. Anfang August und Anfang ...

Werbung