Werbung

Nachricht vom 03.09.2013    

Wanderwochenende am Rheinsteig

Das Neuwieder Becken und die umliegenden Höhen laden dazu ein, die Schönheiten der Natur zu Fuß zu erkunden. Immer mehr Menschen finden Gefallen am Wandern, und Tausende folgen inzwischen alljährlich im Oktober dem Aufruf der Kooperationspartner Neuwied, Bendorf, Rengsdorf und Leutesdorf.

Wandern am Rheinsteig macht Spaß. Foto: Privat

Neuwied. Die Kooperationspartner laden Wanderfreunde ein: „R(h)einsteigen und Wanderspaß erleben!“. Am 12. und 13. Oktober 2013 wollen die Gastgeber ihren Besuchern wieder die einzigartige Landschaft und die kulturelle Vielfalt der Region näher bringen.

Hoch über dem Rhein, mitten auf dem Rheinsteig, der über die Aussichtsterrasse der Edmundhütte in Leutesdorf verläuft, präsentierten die Organisatoren aus Bendorf, Leutesdorf, Neuwied und Rengsdorf das Programm von steigRhein 2013. Wanderfreunde von nah und fern haben dieses Oktober-Wochenende fest im Terminplan eingetragen. Der aktuelle Veranstaltungsflyer liegt vor, die Veranstalter stehen in den Startlöchern.

Etwa 45 Kilometer lang verläuft der Rheinsteig von Bendorf-Sayn über Heimbach-Weis, Gladbach, Oberbieber, Rengsdorf, Altwied, Segendorf, Rodenbach und Feldkirchen nach Leutesdorf. Diese Strecke soll am Erlebnis-Wanderwochenende in den Fokus gerückt werden. Deshalb wird es am Samstag, 12., und am Sonntag, 13. Oktober, in allen vier Gemeinden ein abwechslungsreiches Programm geben, das die Besonderheiten der Region herausstreicht.



Erstmals gibt es in diesem Jahr den steigRhein-Wandermarathon. Wer am steigRhein-Wochenende die gesamte Strecke erwandert und an den vier Stempelstellen in Neuwied, Leutesdorf, Bendorf und Rengsdorf einen Stempel sammelt, nimmt an einer Verlosung mit tollen Preisen teil.

Kulinarische Leckerbissen gibt’s überall entlang der Strecke. Und wem die 45 Kilometer Wanderroute an einem Tag zuviel sind, dem bietet sich die Möglichkeit, getreu dem Veranstaltungstitel, überall entlang der Strecke ins Wandererlebnis mit dem kostenlosen Shuttlebus „einzusteigen“.

Ausführliche Informationen zum Gesamtprogramm, zur Strecke, Führungen, Sehenswürdigkeiten, zum Bus-Shuttle und zum gastronomischen Angebot gibt’s im Internet unter www.steig-rhein.de und in einem Flyer, der bei den Tourist-Informationen der vier Gemeinden Neuwied, Bendorf, Rengsdorf und Leutesdorf erhältlich ist.


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Wanderwochenende am Rheinsteig

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Aufruf der Polizei zeigte Wirkung: Gewissensbisse führen Dieb in Linz zur Selbstanzeige

Linz am Rhein. Am Dienstagmittag (27. Februar) wurden im Norma-Markt in Linz Tabakwaren gestohlen. Der Täter flüchtete, nachdem ...

Riskantes Überholmanöver auf der B42 bei Leubsdorf verursacht beinahe Unfall

Leubsdorf. Laut Polizeidirektion Neuwied/Rhein ereignete sich der Vorfall gegen 20.15 Uhr. Der Geschädigte war mit seinem ...

Fachkräfteallianz Neuwied wirbt für 3. Neuwieder Ausbildungsmesse und Job-Turbo für Geflüchtete

Neuwied. Die Fachkräfteallianz Neuwied kam kürzlich zu ihrem ersten Treffen in diesem Jahr zusammen, um bedeutende Themen ...

Rückbau der Stützwand an der B 413 bei Isenburg hat begonnen

Isenburg. In der vergangenen Woche hat der LBM Cochem-Koblenz mit dem Rückbau einer bergseitigen Stützwand entlang der B ...

Instandsetzung der Bachbrücke an der L255: Verkehrssicherheit steht im Fokus

Datzeroth/Niederbreitbach. Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Cochem-Koblenz hat angekündigt, dass die Bachbrücke über den ...

Willkommen, kleine Maja! Schaltjahr-Baby mit Schaltjahr-Papa kommt in Kirchen zur Welt

Kirchen. Jede Geburt ist grundsätzlich ein Wunder, diese aber sogar eine kleine Sensation - wenn man die statistische Wahrscheinlichkeit ...

Weitere Artikel


„Die Vögel des Prinzen und ein Land der Superlative“

Ehlscheid. Die Veranstaltungen finden an den nachstehenden Tagen statt und der Eintritt ist jeweils frei.

Am Donnerstag, ...

Erregung öffentlichen Ärgernisses in Neuwied

Neuwied. Am Samstag, den 31.08.2013 gegen 19.45 Uhr ging eine 36jährige Mutter mit ihrer 15jährigen Tochter und ihrem Hund ...

Russland in Fokus der regionalen Wirtschaft

Koblenz. Angesichts positiver Wirtschaftsaussichten und weiter fortschreitender Wirtschaftsreformen hat das Interesse vor ...

Artenschutztage im Zoo Neuwied

Neuwied. An dem Artenschutz-Wochenende haben Besucher von 10.00 bis 17.00 Uhr die Gelegenheit sich darüber zu informieren, ...

Ehrungen für treue Mitarbeiter

Hachenburg/Westerwald. Spätsommerzeit ist für viele die Zeit der Erinnerung an ihren Berufsbeginn. Anfang August und Anfang ...

"Mariä Geburt ziehen die Schwalben furt"

Kaum ein Vogel spielt im Volksglauben eine solche Rolle wie die Schwalbe. In Dichtung und Musik hat sie Eingang gefunden. ...

Werbung