Werbung

Nachricht vom 03.09.2013    

325. Jahrsfelder Markt in Straßenhaus

Am Donnerstag, den 5. September 2013 ist Feiertag in Straßenhaus, dann ist der allseits beliebte Jahrsfelder Markt. Traditionell immer am 1. Donnerstag im September verwandelt sich der historische Marktplatz von einer Parkanlage zu einer riesigen Einkaufsmeile. Jubiläumsveranstaltung mit dem Stargast Johannes Kalpers.

Der Jahrsfelder Markt wird wieder tausende von Besuchern nach Straßenhaus locken. Archivfoto: Wolfgang Tischler

Straßenhaus. In diesem Jahr dreht sich alles um das 325-jährige Jubiläum, es erwartet Sie eine große Eröffnungsveranstaltung im Festzelt auf dem Marktplatz. Als besonderes musikalisches Highlight wird der bekannte Tenor aus dem Westerwald Johannes Kalpers erwartet. Weitere Mitwirkende sind unter anderem. die Chöre aus Straßenhaus und den Nachbargemeinden, sowie die Kinder des Kindergartens. Die Eröffnungsveranstaltung beginnt um 10:00 Uhr mit dem traditionellen Fassanstich. Der Eintritt ist frei.

Mit seinem außergewöhnlich vielfältigen Angebot auf 1500 Metern Marktständen ist der Jahrsfelder Markt einer der größten Märkte der Region. Rund 200 Markthändler bieten Waren aller Art von landwirtschaftlichen Bioprodukten bis hin zur Kittelschürze, vom Küchenmesser bis hin zu Spielwaren. Hier finden Sie auch das, was Sie sonst vergeblich suchen.



Eine große Tierausstellung rundet das Programm ab. Hier bieten die Rassezuchtvereine eine tolle Schau. Auch für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt.

Gestöbert werden kann den ganzen Tag von 9.00 bis 19.00 Uhr. Erleben Sie einen unvergesslichen Tag in Straßenhaus. Weitere Informationen finden Sie unter www.strassenhaus.de.


Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: 325. Jahrsfelder Markt in Straßenhaus

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Fachkräftemangel und Finanzierung? Junge Freie Wähler besorgt über Krankenhäuser im Land

Mainz. "Die zunehmende Knappheit an qualifiziertem medizinischem Personal und Einrichtungen ist eine ernsthafte Bedrohung ...

Mysteriöser Holzdiebstahl in Kleinmaischeid: Polizei sucht nach Hinweisen

Kleinmaischeid. Zwischen dem 12. und dem 19. Februar ereignete sich in Kleinmaischeid ein Holzdiebstahl von beträchtlichem ...

Acht Gurtverstöße bei Verkehrskontrolle in Puderbach

Puderbach. Die Kontrolle, die von den Beamten der Polizeiinspektion Straßenhaus durchgeführt wurde, brachte acht Fälle von ...

Dorferneuerung: "Unser Dorf hat Zukunft" geht 2024/2025 in die nächste Runde

Mainz. Bis zu diesem Zeitpunkt müssen die teilnehmenden Ortsgemeinden ihre Bewerbungsunterlagen bei der zuständigen Kreisverwaltung ...

Startschuss für die MINTmachtage 2024: "Entdecken, Forschen, Freisein!"

Region. Was bedeutet Freiheit und warum ist sie wichtig? Welche Erfindungen und technischen Neuerungen haben uns Freiheit ...

Westerwaldwetter: Orkanartige Böen und viel Regen

Region. Ab dem Donnerstagmittag, dem 22. Februar, nimmt der Wind allmählich zu. Am Abend zieht von Westen her eine Kaltfront ...

Weitere Artikel


"Mariä Geburt ziehen die Schwalben furt"

Kaum ein Vogel spielt im Volksglauben eine solche Rolle wie die Schwalbe. In Dichtung und Musik hat sie Eingang gefunden. ...

Ehrungen für treue Mitarbeiter

Hachenburg/Westerwald. Spätsommerzeit ist für viele die Zeit der Erinnerung an ihren Berufsbeginn. Anfang August und Anfang ...

Artenschutztage im Zoo Neuwied

Neuwied. An dem Artenschutz-Wochenende haben Besucher von 10.00 bis 17.00 Uhr die Gelegenheit sich darüber zu informieren, ...

Wienauer feierten ihr Dorffest

Wienau. Am vergangenen Samstag fand an der Grillhütte „Eulentreff“ Wienau wieder das diesjähriges Dorf- und Kinderfest statt. ...

Kurtscheid feierte Kirmes

Der Samstag war als bunter Abend in der Wiedhöhenhalle konzipiert. Die Band „Duo Barbados“ spielte auf und die Musik fand ...

Holzbach-Games machten Dorffest zum Spaß für Jung und Alt

Der Förderverein als Veranstalter hatte sich ein paar nette Wettbewerbe einfallen lassen. Dabei ging es ziemlich rustikal ...

Werbung