Werbung

Nachricht vom 04.08.2013    

Grüne planen Windenergiepark Linkenbach

GRÜNE Rengsdorf-Puderbach-Kreistagsfraktion
AG Windenergie trifft sich zur weiteren Planung am 6.8.2013 in Urbach. Erste Sondierungen sind bereits erfolgt. Standort Linkenbach im Fokus.

Urbach. Die GRÜNE AG Windenergie (GRÜNE Rengsdorf/ GRÜNE Puderbach / GRÜNE Kreistagsfraktion) trifft sich zur weiteren Planung des Windenergieparks „Rund um Linkenbach“ am 6.8.2013 im „Gasthof Brinker“ in Urbach um 19.00 Uhr. Nach dem ersten Treffen in Urbach und dem „Vor-Ort-Termin“ geht es nun um die weitere Vorgehensweise von GRÜNER Seite in den Verbandsgemeinden Rengsdorf, Puderbach und auch im Kreistag.

„Wir möchten konstruktiv und sachorientiert an unserer Idee arbeiten und sind davon überzeugt, dass eine genaue Untersuchung der benannten Region im Sinne der regionalen Energieerzeugung ist. Wir benötigen die Windenergie zur Umsetzung der Energiewende im Land aber auch im Kreis Neuwied. Die bisher ausschließliche Ablehnung von Windenergieanlagen im Kreis halten wir für falsch. Dennoch muss man jeden möglichen Standort genauestens prüfen“, sagt Elisabeth Bröskamp (MdL und Kreistagsmitglied Neuwied).

Aus dem Kreistag, sowie aus den Verbandsgemeinden sind Helmut Hellwig (Fraktionsvorsitzender im Kreistag und VG-Ratsmitglied Puderbach), Ludwig Stolz (Kreistagsmitglied und VG-Ratsmitglied Linz/ Rhein), Thomas Neumann (VG-Ratsmitglied Rengsdorf) , Peter Neumann (Rengsdorf), Bernd Rosbach (Kreissprecher GRÜNE Neuwied) und Elisabeth Bröskamp (MdL und Kreistagsmitglied) aktiv dabei. Interessierte GRÜNE und GRÜNnahe sind herzlich eingeladen mitzuarbeiten.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Grüne planen Windenergiepark Linkenbach

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Drei vermisste Kinder aus Asbach gefunden und in Obhut genommen

Seit Sonntag, den 22. November 2020, 17:30 Uhr, wurden in Asbach drei Kinder im Alter von 15, 10 und 2 Jahren vermisst. Die Kinder waren nach einem Spaziergang mit zwei kleinen Hunden nicht zurückgekehrt. Den bisherigen Erkenntnissen nach dürften sie geplant von zu Hause ausgerissen sein.


Inzidenzwert im Kreis Neuwied steigt wieder stark an

Im Kreis Neuwied wurden am Sonntag, den 22. November 35 neue Positivfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 1.733 an. Aktuell sind 338 infizierte Personen in Quarantäne. Auf die Stadt Neuwied entfällt über die Hälfte der neuen Fälle.


Region, Artikel vom 22.11.2020

In Gaststätte in Linz gefeiert

In Gaststätte in Linz gefeiert

Im Rahmen von Kontrollen nach der 12. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz wurden in einer Gaststätte in Linz feiernde Personen angetroffen. Darunter waren etliche der Polizei bekannte Gesichter.


Region, Artikel vom 22.11.2020

Polizei Linz am Wochenende erfolgreich

Polizei Linz am Wochenende erfolgreich

Die Polizei in Linz hat am Wochenende (20. – 22. November) sehr erfolgreich agiert. Zwei gesuchte Straftäter gingen ihr ins Netz. Ein 19-Jähriger aus München wurde unter Drogen aus dem Verkehr gezogen. Eine Frau nahm im Supermarkt ein Bier aus dem Regal, trank es auf Ex und wollte dann noch Pfand kassieren.


Region, Artikel vom 22.11.2020

Polizei Neuwied berichtet

Polizei Neuwied berichtet

Zum wiederholten Male gab es in der Nacht zum Sonntag (22. November) einen Anschlag auf ein Parteibüro in Feldkirchen. Ferner musste ein betrunkener Radfahrer bei der Polizei ein wenig ausnüchtern. Eine Verkehrskontrolle in Niederbieber führte zu diversen Anzeigen.




Aktuelle Artikel aus der Region


Kinder sammeln 2,5 Tonnen Müll

Neustadt. Die Familien konnten sich erneut beim Gemeindebüro anmelden und erhielten dort Müllsäcke und Kinderarbeitshandschuhe. ...

Über 6.700 virtuelle Besucher an digitalen Tag der offenen Tür

Neuwied. Wo sich sonst im November rund 1.000 Interessierte und Ehemalige treffen, liefen am 21. November die Netzwerke heiß. ...

A 48 – Fertigstellung Rheinbrücke Bendorf verzögert sich

Bendorf. Der Grund für die Verzögerung sind noch ausstehende Arbeiten im Bereich des Mittelstreifens am Brückenbauwerk. Auf ...

Am Montag nur 16 neue Coronafälle registriert

Neuwied. Damit liegt der Kreis Neuwied weiterhin in der Warnstufe „rot“ und gilt als Risikogebiet. In der Fieberambulanz ...

Drei vermisste Kinder aus Asbach gefunden und in Obhut genommen

Asbach. Die Kriminalpolizei teilt aktuell mit: Die Kinder wurden am 23. November .2020 in Bonn angetroffen und in Obhut genommen. ...

Explodierter Akku in Gewerbebetrieb ruft Feuerwehr auf Plan

Oberraden. Vor Ort bestätigte sich die Meldung. Durch den enormen Funkenflug kam es zu einer Brandentwicklung im Bereich ...

Weitere Artikel


Landesweite Alkoholkontrolle: Drei Fahrer waren betrunken

Region. Innenminister Roger Lewentz nannte als Ziel des Kontrolltages besonders, Unschuldige besser vor dem unverantwortlichen ...

Urbach kämpft um seinen Geldautomaten

Urbach. In Urbach hat sich eine Bürgerinitiative für den Erhalt des Geldautomaten gegründet. Die Westerwaldbank hat angekündigt, ...

Erste Etappen der CDU-Radtour durch die Stadtteile absolviert

Begonnen wurde an der „Alten Schule“ in Heddesdorf, die derzeit als Standort für die Unterbringung von Obdachlosen im Gespräch ...

Ortsgemeinderat Rodenbach berät Bebauungsplan Biogasanlage

Rodenbach/Neitzert. In der übernächsten Woche geht es in Sachen Biogasanlage Neitzert in die nächste Runde. Die Anregungen ...

Sicher mit LKW und Bus unterwegs

Etzbach. Die im März 2012 gegründete Beyer-Akademie, Gesellschaft für betriebliche und berufliche Aus- und Weiterbildung ...

Polizei warnt vor Wildunfällen jetzt in der Brunftzeit

Region. Direkt im Anschluss daran findet die Paarungszeit des Rotwildes statt. Aus diesem Grunde ist nunmehr zu jeder Tages- ...

Werbung