Werbung

Nachricht vom 03.08.2013    

Ortsgemeinderat Rodenbach berät Bebauungsplan Biogasanlage

Am Mittwoch, dem 14. August 2013, findet im Bürgerhaus Rodenbach um 18:30 Uhr eine öffentliche Sitzung des Ortsgemeinderats Rodenbach statt. Auf der Tagesordnung steht der Bebauungsplan "Sondergebiet Biogasanlage Neitzert".

Wird der Bebauungsplan für die Biogasanlage angenommen werden? Archivfoto: Wolfgang Tischler

Rodenbach/Neitzert. In der übernächsten Woche geht es in Sachen Biogasanlage Neitzert in die nächste Runde. Die Anregungen aus der Beteiligung der Öffentlichkeit (§ 3 Abs. 2 BauGB), sowie die Beteiligung der Behörden und sonstiger Träger öffentlicher Belange (§ 4 Abs. 2 BauGB) liegen vor. Sie werden im Rat abgewogen. Anschließend erfolgt die Beratung und Beschlussfassung über die Annahme des Bebauungsplanes "Sondergebiet Biogasanlage Neitzert" als Satzung.

Es wird erwartet, dass der Bebauungsplan "Sondergebiet Biogasanlage Neitzert" vom Rat angenommen wird. Die Bürgerinitiative Neitzert hat angekündigt die Sitzung genau verfolgen zu wollen. Das Bürgerhaus in Rodenbach dürfte am 14. August 2013 um 18.30 Uhr wieder voll werden. Wolfgang Tischler


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Ortsgemeinderat Rodenbach berät Bebauungsplan Biogasanlage

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Weitere einschränkende Maßnahmen für den Kreis Neuwied

Am Donnerstag sind 21 neue Fälle registriert worden. Die Summe aller Fälle steigt auf 717 an. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung des Landesuntersuchungsamtes Rheinland-Pfalz nun bei 50,3. Damit liegt der Kreis Neuwied weiterhin in der Warnstufe „rot“ und gilt als Risikogebiet.


Wirtschaft, Artikel vom 21.10.2020

Elektro-Autohersteller Tesla übernimmt ATW Neuwied

Elektro-Autohersteller Tesla übernimmt ATW Neuwied

Nun ist es offiziell, der Elektro-Autohersteller Tesla übernimmt die Firma ATW Neuwied. Das Bundeskartellamt hat der Fusion der beiden Unternehmen zugestimmt. Details des Zusammenschlusses wurden nicht mitgeteilt. Beide Unternehmen hielten sich noch bedeckt.


Straßenbauarbeiten im Kreis bringen Beeinträchtigungen

Im Auftrag des Landesbetriebes Mobilität Cochem-Koblenz werden im Kreis Neuwied in den nächsten Wochen zahlreiche Straßenabschnitte mit Fräse und Asphaltfertiger instandgesetzt. Betroffen sind folgende Straßen: L267 / K62 / K67 / K69 / K124 / K148.


Region, Artikel vom 22.10.2020

L 265 bekommt Betonrandbalken bei Linkenbach

L 265 bekommt Betonrandbalken bei Linkenbach

Das Land Rheinland- Pfalz, vertreten durch den Landesbetrieb Mobilität Cochem-Koblenz, baut an der L 265 zwischen der L 266 und der Ortslage Linkenbach mehrere Betonrandbalken an den vorhandenen Straßenkörper an.


Wirtschaft, Artikel vom 22.10.2020

Coronahilfe der SWN für Vereine wird ausgezahlt

Coronahilfe der SWN für Vereine wird ausgezahlt

Die Coronakrise hat bei vielen Vereinen tiefe Löcher in die Kasse gerissen. Abgesagte Veranstaltungen, Basare, Feste und fehlende Mieteinnahmen sowie Sportvereine, die gar nicht oder nur vor leeren Zuschauerrängen ihre Spiele und Wettkämpfe austragen konnten.




Aktuelle Artikel aus der Region


Straßenbauarbeiten im Kreis bringen Beeinträchtigungen

Neuwied. Bei den Bauarbeiten handelt es sich um ein schnelles Bauverfahren, bei dem nach dem Abfräsen eine neue vier Zentimeter ...

Weitere einschränkende Maßnahmen für den Kreis Neuwied

Kreis Neuwied. Seit einigen Tagen bewegt sich der Inzidenzwert für den Kreis Neuwied um den Wert 50 und damit immer wieder ...

Junge Graffiti-Künstler gestalten Außenwände des Jugendtreffs

Neuwied. Mit den unscheinbaren Fassaden ist es nun allerdings vorbei. Verantwortlich für deren farbenfrohe Umgestaltung sind ...

Ortsgemeinde Linkenbach unterstützt ortsansässige Vereine

Linkenbach. Die Ortsgemeinde Linkenbach unterstützt deshalb mit einem Hilfspaket die Linkenbacher Kirmesgesellschaft und ...

Pandemie-Bedingungen im Kreisjugendamt

Neuwied. Dem Bericht des Leiters des Kreisjugendamtes, Jürgen Ulrich, konnten die Mitglieder des Jugendhilfeausschuss entnehmen, ...

L 265 bekommt Betonrandbalken bei Linkenbach

Linkenbach. Die L 265 weist teilweise eine Fahrbahnbreite von nur 5,30 Meter auf. Dieser Umstand zwingt den Schwerlastverkehr ...

Weitere Artikel


Grüne planen Windenergiepark Linkenbach

Urbach. Die GRÜNE AG Windenergie (GRÜNE Rengsdorf/ GRÜNE Puderbach / GRÜNE Kreistagsfraktion) trifft sich zur weiteren Planung ...

Landesweite Alkoholkontrolle: Drei Fahrer waren betrunken

Region. Innenminister Roger Lewentz nannte als Ziel des Kontrolltages besonders, Unschuldige besser vor dem unverantwortlichen ...

Urbach kämpft um seinen Geldautomaten

Urbach. In Urbach hat sich eine Bürgerinitiative für den Erhalt des Geldautomaten gegründet. Die Westerwaldbank hat angekündigt, ...

Sicher mit LKW und Bus unterwegs

Etzbach. Die im März 2012 gegründete Beyer-Akademie, Gesellschaft für betriebliche und berufliche Aus- und Weiterbildung ...

Polizei warnt vor Wildunfällen jetzt in der Brunftzeit

Region. Direkt im Anschluss daran findet die Paarungszeit des Rotwildes statt. Aus diesem Grunde ist nunmehr zu jeder Tages- ...

Stimmauszählung per App an jedem Ort „live“ miterleben

Die Stadt Neuwied stellt bei dieser Wahl zum ersten Mal alle Ergebnisse auf einer Wahl-App zur Verfügung. Die gibt’s unabhängig ...

Werbung