Werbung

Nachricht vom 20.07.2013    

2. SSV Super-Cup startet

Am Donnerstag, 25. Juli ist es soweit, der 2. SSV Super-Cup startet in Weyerbusch. Acht Fußballvereine der Region treten an, es wird spannend. Sonntag, 28. Juli steigt das Finale.

Weyerbusch. Am kommenden Donnerstag, 25. Juli, startet in Weyerbusch der 2. SSV Super-Cup 2013. Acht umliegende Vereine spielen am Donnerstag und Freitag in den Viertelfinalspielen um den Halbfinaleinzug, am Samstag geht es um den Finaleinzug. Am Sonntag steigt dann das Spiel um Platz drei, sowie das Finale.

Eröffnet wird das Turnier mit einem Spiel der kommenden Bezirksligasaison: Rheinlandligaabsteiger SG Malberg spielt gegen den Kreisliga A-Meister aus Hamm. Anpfiff ist 18.30 Uhr.
Um 20 Uhr gibt es dann das Nachbarschaftsduell zwischen Bezirksligist Puderbach gegen Hurst-Rosbach. Der Vfl Oberlahr sagte das Spiel ab.

Am Freitag greift dann der Gastgeber aus Weyerbusch ins Geschehen ein und spielt um 18.30 Uhr gegen den SC Union Berod-Wahlrod. Es wird das Vorspiel für die Partie im Rheinlandpokal am 11. August.

Im letzten Viertelfinale trifft am Freitagabend der VfB Wissen auf den SV Leuscheid aus dem Fußballverband Mittelrhein. Gespielt wird um 20 Uhr.
Der SSV freut sich auf viele Zuschauer und Sportbegeisterten!



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: 2. SSV Super-Cup startet

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Pokal-Wettbewerb vom Kruppball Kleinmaischeid e.V.

Kleinmaischeid. Ein längerer, starker Regenschauer am Vormittag konnte zwar zwei der drei Spielplätze kurzfristig in eine ...

Floriade und Giethoorn begeistern Gartenfreunde des OGV Rheinbreitbach

Rheinbreitbach. Zunächst das malerische Wasserdorf Giethoorn, dann die Weltgartenausstellung „Floriade“ in Almere bei Amsterdam ...

7500 Euro Prämie: SRC Heimbach-Weis für Nachwuchsarbeit geehrt

Neuwied. Dazu erklärt der Präsident des Skiverbandes Rheinland, Joachim Klein: „Im Namen des Skiverband Rheinland gratuliere ...

Frauenmanöver des Linzer Stadtsoldatencorps

Linz. Mit der Bahn ging es ins „Winzerfest Trainingslager“ zum Weingut Pieper in Rhöndorf. Dort verbrachten alle einen geselligen ...

Gesangverein Engers unterwegs in der Eifel

Neuwied. Um 10 Uhr ging es mit dem Busunternehmen Runkel zur ersten Station, der im Jahre 1093 gegründeten Benediktinerabtei ...

Volker Bosch ist neuer Schützenkönig der Neuwieder Schützengellschaft 1833 e.V.

Neuwied-Segendorf. Zu den Gästen zählten außerdem die seit drei Jahren amtierende Königin Daniela aus den Erlen nebst Prinzgemahl ...

Weitere Artikel


Kirchbauverein Oberbieber will örtliche Strukturen erhalten

Die Apsis, die noch von der ursprünglichen Nikolaus-Kapelle erhalten ist, stammt aus dem 11. Jahrhundert und ist damit das ...

Nach zwölf Stunden Marathonfußball stand es 126:87

Da sich der WHC 2012 auf heimischen Platz sehr deutlich als Sieger durchsetzte, wollten es die Amboss-Kickers dieses Jahr ...

CDU in Großmaischeid schlägt Umstellung der Straßenbeleuchtung vor

Mit Blick auf die vorzuhaltende Straßenbeleuchtung stellte man fest, dass diese in der Ortsgemeinde Großmaischeid der intensivste ...

Makinose und Schön neue leitende Notärzte

Beide wurden nach erfolgreicher Ablegung der notwendigen Zusatzausbildung von Landrat Rainer Kaul zum Leitenden Notarzt im ...

Rüddel: „Integration durch Sport wird weiter gefördert“

Auf Initiative der Bundesregierung führt der Deutsche Olympische Sportbund seit Jahren das Programm „Integration durch Sport“ ...

SPD und Lehrer: Immer noch gefährlicher Verkehr auf Heddesdorfer Berg

"Die Verkehrssituation auf dem Heddesdorfer Berg hat sich auch nach der Errichtung der ersten Sicherheitsmaßnahmen nicht ...

Werbung