Werbung

Nachricht vom 10.07.2013    

Spack-Festival in Wirges schon wieder fast ausverkauft

Das Spack! Festival in Wirges ist nach zehn Jahren Existenz auf dem Festivalmarkt nicht mehr wegzudenken. Zurzeit läuft der Verkauf von Restkarten für die Großveranstaltung am 16. und 17. August.

In gut vier Wochen geht in Wirges die Post ab: Das zehnte Spack-Festival steht an. Foto: Holger Kern

Die jährliche Künstlerzusammenstellung ist nur ein Teil, welcher den Erfolg des 2012 ausverkauften Festivals besonders auszeichnet. Mit Bands wie Kraftklub, Casper oder Cro wurde in den letzten Jahren deutlich gezeigt, dass die Veranstalter „zuhören“ und sich auch abseits der „Standard Bands“ etwas trauen.

Der Charme des Festivals ist einzigartig: zwischen den Bäumen eine Bühne, eine Underground Stage auf einem grün bewachsenen Verkehrskreisel, die Tronic Love Bühne in knapp sechs Meter Höhe über den Besuchern. Diese Zutaten gemischt mit der familiären Atmosphäre und dem (meist) guten Festivalwetter ergeben das besondere Flair dieses Festivals.

In diesem Jahr erleben die Besucher wieder drei Stages und ein riesiges Campinggelände am Theodor-Heuss-Ring. Die Mainstage ist Magnet für die Headliner aus dem Rock-, Pop- und Hip-Hop-Genre. In diesem Jahr konnten Künstler wie der „King of Rap“ Kool Savas, Jennifer Rostock, Donots, Die Orsons, Chakuza, Emil Bulls, Prinz Pi und viele weitere Bands und DJs für das Open Air gewonnen werden. Natürlich sind auch wieder einige Acts dabei, von denen es in Zukunft noch mehr zu hören geben wird.



Für die Electro-und Technofreunde steht 2013 wieder die bigFM Tronic Love-Stage zur Verfügung – bestückt mit bekannten Radio- und Clubgrößen.

Neu ist die tägliche After-Party ab 00:00 Uhr im benachbarten „Unikat“, welche mit Shuttlebussen nach dem Festival zu erreichen ist.

Hier noch einmal die Fakten auf einen Blick:
Spack! Festival (S:F:O:A), 16./17. August 2013, Festivalpark -Theodor-Heuss-Ring 56422 Wirges (Rheinland-Pfalz), www.spack-festival.de.

Das Lineup 2013: Kool Savas, Jennifer Rostock, Donots, Die Orsons, Chakuza, Trailerpark, Prinz Pi, 257ers, Heisskalt, Emil Bulls, RAF 3.0, Weekend, Lance Butters, Käptn Peng & Die Tentakel Von Delphi, Laas Unltd., Battleboi Basti, Mega! Mega!, Joshi Mizu, Jephza, Razz, Dominik Vona, Lax Diamond, uvm. …
Tickets: ab 39,-Euro (VVK; Kombiticket, zzgl. Gebühren)
Tickets gibt es auf:
www.spack-festival.de/tickets.html und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wirges auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Spack-Festival in Wirges schon wieder fast ausverkauft

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Bad Honnef erhält Förderzusage für umweltverträgliche Logistik

Bad Honnef. So konnte die Stadt mit dem Förderantrag für ein „Effiziente und umweltverträgliche Logistik" überzeugen und ...

Spannende Astrid-Lindgren-Nacht der Stadtbücherei

Bad Honnef. Zum bundesweiten Vorlesetag hatte die Stadtbücherei mit ihrem Förderverein eingeladen. Für 20 Kinder stand eine ...

Polizei Linz klärt zwei Unfallfluchten und berichtet von weiteren Taten

Sachbeschädigung
Bad Hönningen. In der Nacht zum Sonntag (5. November) beschädigten unbekannte Täter die Scheibe eines Ladenlokals ...

"Verliebt in den Westerwald": Neues Angebot für Freizeit und Tourismus

Wissen. Über die Website www.verliebt-in-den-westerwald.de stehen bereits jetzt über 140 Freizeittipps der Region Westerwald ...

Coronaschutz: SWN-Zähler selbst ablesen

Neuwied. Aufgrund der steigenden Zahl der Coronainfektionen wollen die Stadtwerke Neuwied (SWN) die Kundenkontakte weitgehend ...

Verkehrsunfallflucht Engers: Fahrerin verletzt - Zeugen gesucht

Neuwied. Auf Höhe der Hausnummer 88 kam der vorgenannten Fahrzeugführerin, auf Teilen ihrer Fahrspur ein rotes Fahrzeug in ...

Weitere Artikel


Neue Schulsozialarbeiterin an der Realschule plus Puderbach

Gemeinsam mit Schulleiter Edmund Mink, dem 1. Kreisbeigeordneten und Kinder- und Jugenddezernent Achim Hallerbach sowie dem ...

Generationenübergreifendes Erdbeerfest

Im Seniorenzentrum wurde am 18. Juni das alljährliche Erdbeerfest gefeiert, mit Erdbeerbowle, Erdbeerkuchen, Erdbeer-Eis ...

Qualitätsausbildung für unseren Wald

Hachenburg/Kreisgebiet. Traditionsgemäß wurde am 5. Juli in einer Feierstunde am Forstlichen Bildungszentrum (FBZ) Rheinland ...

Sabine Märtens ist neue Pflegedirektorin

Selters/Dierdorf. Das Evangelische und Johanniter-Krankenhaus Dierdorf-Selters hat mit dem 1. Juli eine neue Pflegedirektion. ...

Große Alarmübung in Anhausen

Anhausen. Begonnen wurde die Übung am Freitagabend mit Stationsausbildung zum Thema Brandeinsatz. In drei Stationen wurden ...

Cyber-Kriminelle hoben weltweit Millionen ab

Im Februar 2013 hackten unbekannte Täter mehrere Server verschiedener Firmen weltweit, unter anderem auch in Deutschland. ...

Werbung