Werbung

Nachricht vom 01.06.2013    

Frisörsalon abschnitt-k1 eröffnet in Steimel

Die meisten Orte haben damit zu kämpfen, dass immer mehr Geschäfte verschwinden. Nicht so in Steimel im Puderbacher Land. Dort eröffnet am heutigen Samstag (1.6.) ein Frisörsalon seine Pforten.

Katharina Gelhausen (Mitte) mit ihrem Team bei der heutigen Eröffnung. Fotos: Wolfgang Tischler

Steimel. Es wird die Bewohner des schönen Westerwaldortes Steimel freuen, ab dem heutigen Samstag haben sie vor Ort einen Frisörsalon. Katharina Gelhausen aus Astert hat in der Lindenallee 31 ihren eigenen Frisörsalon. Die frisch gebackene Frisörmeisterin wurde von vielen ermutigt doch ihr eigenes Geschäft zu eröffnen. Diesen Schritt hat sie jetzt vollzogen.

Viele Gäste waren gekommen, um Katharina Gelhausen zur Eröffnung zu gratulieren. Sie konnten sich von dem modern eingerichteten Salon überzeugen. Zu Dritt wird das junge, motivierte Team ab der kommenden Woche ihre Kunden zum Beispiel mit einer Kopfmassage verwöhnen. Die Öffnungszeiten für die neuen Frisuren sind dienstags, mittwochs und freitags von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr, donnerstags von 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr und samstags von 7.30 Uhr bis 14.00 Uhr.

Steht ein besonderes Event, wie zum Beispiel eine Hochzeit, an, dann können mit dem Team auch ganz individuelle Zeiten abgesprochen werden. Wolfgang Tischler


Lokales: Puderbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


VR Bank "RheinAhrEifel eG" unterstützt Schülergenossenschaften

Neuwied. Bei den Schülergenossenschaften handelt es sich um eigenverantwortlich geführte Schülerfirmen in der Form einer ...

Jubilarfeier für langjährige Mitarbeiter der SWN und SBN

Neuwied. In seiner Eröffnungsrede begrüßte SWN-Geschäftsführer Stefan Herschbach die Gäste und machte deutlich, welch hohe ...

Fokus auf Service und Qualität: Westerwald-Brauerei mit erstem Halbjahr 2024 sehr zufrieden

Hachenburg. Sowohl die Kernsorten Hachenburger Pils, Hachenburger Hell als auch die Marke Westerwald-Bräu setzten ihren Positivtrend ...

Freisprechungsfeier der Friseur- und Kosmetik-Innung Rhein-Westerwald

Großmaischeid. Mit einem herzlichen "Willkommen" begrüßte der stellvertretende Obermeister Ingo Schmidt neben den jungen ...

Stets "brandaktuell": Stadt Neuwied gratuliert SSB zum 25-jährigen Jubiläum

Neuwied. 2016 übernahmen Tochter Stefanie Buchner-Hartzmann und ihr Geschäftspartner Tim Klapper die Leitung und führen das ...

Zehn Jahre "Heimat shoppen" - 3.500 Einzelhändler bei Aktionstagen im September

Koblenz/Ludwigshafen/Mainz/Trier. Das frischere Design soll auch jüngere Kunden auf den Einzelhandel vor Ort aufmerksam machen. ...

Weitere Artikel


Umweltbericht für den Kreis Neuwied vorgestellt

Neuwied. Die Veröffentlichung einzelner Umweltberichte ist eine gute Tradition bei der Kreisverwaltung Neuwied ausgewählte ...

Pfarrfest an Fronleichnam in Windhagen mit gutem Anklang

Danach führte die Prozession über die Hauptstraße, mit Gebetsstationen am Stockhausener und Rederscheider Segenskreuz (Vierwinden) ...

Großer Zapfenstreich im Neuwieder Schlosshof

Neuwied. Mit einem Ökumenischen Gotteslob wurde das „Historische Forum Neoweda“ im Neuwieder Schlosshof eröffnet. Der Höhepunkt ...

Junge Union Neuwied diskutierte Sportstättenkonzept

„Denn über die Jahre hat sich ein erheblicher Sanierungsbedarf ergeben und das Sportamt konnte bislang kein schlüssiges Konzept ...

Breitbandversorgung im Landkreis Neuwied ausreichend?

Neuwied. Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen Informationen und mögliche Verbesserungen der Breitbandversorgung im Kreis ...

SG Ellingen schafft Triple

Güllesheim/Ellingen. Es war ein Spiel mit zwei unterschiedlichen Halbzeiten. Im ersten Durchgang dominierte die SG Ellingen ...

Werbung