Werbung

Nachricht vom 29.05.2013    

Anmeldefrist für den Bauernmarkt 2013 in Rüscheid endet

Der diesjährige Bauernmarkt im Kirchspiel Anhausen findet am 28. September 2013, von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr, rund um das Dorfgemeinschaftshaus Rüscheid statt. Wie in den vergangenen Jahren haben viele Aussteller bereits Ihre Teilnahme zugesagt.

Archivfoto: Wolfgang Tischler

Rüscheid. Das Organisationsteam des Bauernmarktes 2013 in Rüscheid möchte darauf aufmerksam machen, dass die Anmeldefrist endet. Wer also seinen Anmeldebogen noch nicht eingereicht hat, kann dies noch bis spätestens 05. Juni 2013 erledigen.

Wie in den vergangenen Jahren ist es auch in diesem Jahr Ziel des Marktes, selbst erzeugte und selbst gefertigte Produkte aus der Region in der Region zu vermarkten.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Anmeldefrist für den Bauernmarkt 2013 in Rüscheid endet

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Strahlende Kinderaugen beim elften Kastanienwiegen der SWN

Neuwied. Die beiden Mitarbeiter des Marketings, selbst Familienväter, hatten für die Familien jedoch nicht nur die Karten ...

Mila Röder – Das filmreife Leben der schönen Sängerin

Bad Honnef. Die Biographie, die im Buchhandel
oder Internet erhältlich ist, stellt vieles richtig, dennoch ist Milas Leben ...

Mitstreiter und Unterstützer gegen Indische Springkraut gesucht

Puderbach. Durch die Bereitstellung von Haushaltsmitteln im Forstetat einiger Gemeinden und im Haushalt der Verbandsgemeinde ...

Deichstadtweg klärt über Hochwasserschutz auf

Neuwied. Erst mit dem Deichbau erhielten die Neuwieder Schutz vor Überflutungen. Auf einer zweiteiligen Wanderung vermittelt ...

Westerwälder Bauern demonstrieren für Perspektiven

Bonn/Westerwald. „Wir Bauern suchen den Dialog, aber die Politik weicht aus“, urteilte der Vorsitzende des Bauern- und Winzerverbandes ...

Sozialausschuss besprach aktuelle soziale Themen

Neuwied. Der stellvertretende Geschäftsführer des Jobcenters Landkreis Neuwied, Frank Potthast, berichtete den interessierten ...

Weitere Artikel


Neuwieder Eishockey-Bären stellen sich neu auf

Während die Fans die wirklich letzten Eishockeyspiele der Saison im Fernsehen bei der WM in Schweden und Finnland mitverfolgt ...

Geschichte als Theater und Arien von Liebe und Leid

Unter Kultur versteht der Volksmund all jene Leistungen, die von Menschen hervorgebracht und gestaltet werden. Als nicht ...

Dierdorfer Reiter erfolgreich im ganzen Westerwald

In Montabaur-Stahlhofen am 4./5. Mai belegte Kim-Laura Keller auf William den 3. Platz in der Dressurprüfung Kl. L, gleich ...

"Westerwald trifft Normandie" ging in die Rückrunde

Puderbach. Neben Schlemmen, Spielen und Kochen konnten die französischen Schüler das deutsche Schulsystem ausprobieren und ...

Kirmes in Dierdorf

Dierdorf. Das die Dierdorfer Kirmes ein Fest für die ganze Familie ist hat sich längst herumgesprochen. Heiße Partynächte, ...

300 S-Club-Mitglieder reisten ins Phantasialand Brühl

Neuwied. In kleinen Gruppen erkundeten die Jugendlichen das Phantasialand auf eigene Faust und ließen dabei auch die rasantesten ...

Werbung