Werbung

Nachricht vom 05.04.2013    

Running-for-Children Windhagen-Marathon am 5. Mai

Es ist bald wieder soweit: Die siebte Auflage der Benefiz-Laufveranstaltung „Running-for-Children“ Windhagen-Marathon steht an. Am Sonntag, 5. Mai geht es erneut auf die landschaftlich reizvollen Strecken im rheinischen Westerwald und Siebengebirge an der A3 Abfahrt Bad Honnef/Linz.

In diesem Jahr findet der Windhagen-Marathon mit einer Jugend-Lauf-Offensive statt.

Jedes Jahr im Mai haben Läufer und Nordic Walker die Gelegenheit, sich auszupowern. Und das Beste: Für jede Leistungsstufe ist in Windhagen die passende Strecke dabei - ob zwei, fünf oder zehn Kilometer oder aber ein Halbmarathon oder Marathon für ambitionierte Läufer. Ein Jedermannlauf über 5.000 Meter, Jugendläufe über 800 und 1.400 Meter sowie ein Bambinilauf über 400 m runden das Angebot in den Leistungsklassen ab. Alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde und eine Medaille.

Neu in diesem Jahr ist die Jugend-Lauf-Offensive. Insbesondere liegen dem Lauftreff des SV Windhagen in diesem Jahr die jugendlichen Läufer am Herzen. Es werden Wertungen und Prämierungen vorgenommen in den Altersklassen U16, U14/12 und U10/U8 sowie Bambini bis 6 Jahre.

Der Verein freut sich auf eine rege Teilnahme aus den Vereinen und Lauftreffs. Für die Anmeldung kann die bereits freigeschaltete Einzel- und Sammelanmeldung unter www.windhagen-marathon.de genutzt werden.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Running-for-Children Windhagen-Marathon am 5. Mai

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Wie wirkt sich die bundeseinheitliche Notbremse auf den Kreis Neuwied aus?

Das Infektionsgeschehen im Landkreis Neuwied ist leider weiterhin hoch. Auch wenn nach starkem Anstieg glücklicherweise an den vergangenen drei Tagen vergleichsweise moderate Neuansteckungszahlen zu verzeichnen waren, liegt die Sieben-Tages-Inzidenz immer noch bei 163.


Region, Artikel vom 21.04.2021

Inzidenzwert im Kreis Neuwied sinkt auf 163

Inzidenzwert im Kreis Neuwied sinkt auf 163

Im Kreis Neuwied wurden 39 neue Coronafälle sowie ein weiterer Todesfall am Mittwoch, den 21. April registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 7.136 an.


Einsatz Rettungshubschrauber: Motorradfahrer kollidiert mit Leitplanke

Am Dienstagnachmittag kam es zu einem schweren Unfall eines Motorradfahrers. Er musste in die Klinik geflogen werden.


Beim Spaziergang in Neuwied die Schönheiten entdecken

Die Natur erblüht. Zahlreiche besondere Bäume am Rheinufer, an den Straßen und am See finden Gefallen bei den Stadtbewohnern und den Spaziergängern.


Güterverkehr startet am 3. Mai wieder auf der Holzbachtalbahnstrecke

Alles neu macht der Mai?! In diesem Fall nicht ganz, aber immerhin schon mehr als ein bisschen. Mit Beginn des Wonnemonats wird ein weiteres Kapitel in der Geschichte der Holzbachtalbahnstrecke aufgeschlagen, nachdem in den vergangenen Monaten der Schienenstrang schon an vielen Ecken und Enden saniert worden ist.




Aktuelle Artikel aus der Vereine


Einflugmöglichkeiten für Eulen schaffen

Montabaur. Ein sehr selten gewordenes Bild: Eine Schleiereule in dem Gehöft eines Mitgliedes der Naturschutzinitiative e.V. ...

BUND: Spurensuche nach dem Gartenschläfer startet wieder

Mainz/Koblenz. Doch die Bestände des Gartenschläfers gehen seit Jahrzehnten drastisch zurück. In vielen Regionen ist das ...

Gemeinsam für Vielfalt e.V. blickt zurück und plant Arbeit 2021

Unkel. Auch wenn Neues und Wichtiges in Info-Briefen weitergegeben wurde, wünschten sich die Mitglieder nun einen direkten ...

Sympathieträger Kiebitz ist stark gefährdet

Region. Der Kiebitz (Vanellus vanellus) ist ein Zugvogel, der gerade jetzt aus dem Süden zurückkehrt. Kiebitze sind standorttreue ...

Kein Zeltfest zur Scheurener Kirmes

Unkel. Nach dem Totengedenken berichtete der 1. Vorsitzende Michael Braun über die Aktivitäten des Vereins im Jahr 2020. ...

Ein österliches Tête-à-Tête mit Cäcilia

Waldbreitbach. Doch der Kirchenchor „Cäcilia“ 1777 Waldbreitbach möchte nicht einfach so sang- und klanglos entschwinden ...

Weitere Artikel


„Pimp den Treff“ im Neuwieder Big House für Jugendliche

Seit Ostern 2011 treffen sich dort etwa 20 Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren in der ersten Ferienwoche. Und jedes Mal ...

Kellerbrand in Ellingen schnell im Griff

Ellingen. Nach dem gestrigen Brand in Anhausen wurden heute die Feuerwehren im Rengsdorfer Land nach Ellingen gerufen. Nur ...

Schützengilde Raubach richtet 11. Sommerbiathlon aus

Raubach. Mit an den Start gehen werden auch die Athleten von der Schützengilde Raubach. Michael Adams und Sven Jannick Broszeit ...

„König Fußball“ regiert an Geschwister-Scholl-Grundschule

Der Neuwieder Mädchenfußballclub hatte neben den beiden erfahrenen Übungsleitern Peter Kröner und Jörg Niebergall mit Jenny ...

Müll-Sammmelaktion in der Ortsgemeinde Straßenhaus

Straßenhaus. Eingeladen zum Mitmachen sind alle Bürger- und Bürgerinnen aus Straßenhaus. Der Heimat- und Verschönerungsverein ...

Annegret Held liest in Rengsdorf

Rengsdorf. Bereits dreimal war die sympathische Westerwälderin auf Einladung des Kulturkreises in Rengsdorf, wo sie aus ihren ...

Werbung