Werbung

Nachricht vom 17.03.2013    

Bambinis der JSG Marienhausen gingen auf Reise

Bambinis der JSG Marienhausen/Wienau nahmen mit viel Spaß am Hallenturnier des FV Daufenbach teil. In der Sporthalle Puderbach kämpfte der Nachwuchs Die aktuelle Grippewelle hatte den Kader schrumpfen lassen.

Das erfolgreiche Team, das in Puderbach kämpfte. Fotos: Wolfgang Tischler

Puderbach. In der Sporthalle Puderbach fand am heutigen Sonntag (17.3.) das Bambini-Turnier des FV Daufenbach statt. Die Bambinis der JSG Marienhausen/Wienau waren mit 15 weiteren Mannschaften am Start. Krankheitsbedingt war der Kader stark dezimiert. Das Trainerteam Matthias Schneider und Bianca Gebauer schafften es aber die Mannschaft trotzdem taktisch hervorragend einzustellen.

Mit viel Freude und Einsatzbereitschaft wurden insgesamt vier Spiele erfolgreich bestritten. Sowohl defensiv als auch offensiv entwickelt sich die Mannschaft stetig weiter. So wurden die gegnerischen Abwehrreihen ein ums andere Mal in Verlegenheit gebracht. Neben den Kindern hatten auch die mitgereisten Eltern einen schönen Vormittag in Puderbach.



Es wäre toll, wenn die Bambinis weiter verstärkt werden könnten. Freie Plätze sind noch vorhanden. Das Training findet momentan dienstags in der Sporthalle Dierdorf statt. Interessenten bitte bei Bianca Gebauer, Telelefon 02689/1658 melden.

Für die JSG Marienhausen / Wienau „kämpften“: Lucie Alof, Lucas Bornschein, Nina Gebauer, Tim Klöckner, Finn Krautmann und Kiano Schneider.


Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Sommer- und Familienfest des Husarencorps Grün-Weiss Linz bei bestem Wetter

Linz am Rhein. Nach einer kurzen Begrüßungsrede des Kommandanten, wurde allen Gästen das neue Tanzpaar, Laura Weigand, mit ...

Junggesellenverein und Bürgerverein laden wieder ein zur St. Pantaleon Kirmes in Unkel

Unkel. Königsschießen findet eine Woche vor der Kirmes, am Sonntag, 21. Juli, statt. An der Grillhütte "Am Gerhardswinkel" ...

Schützenfest in Waldbreitbach: Wer folgt König Jürgen auf den Thron?

Waldbreitbach. Jürgen Maack war im vergangenen Jahr nicht nur das Kunststück gelungen, gefühlte Ewigkeiten nach seinem ganz ...

St. Hubertus Schützen Steinshardt luden zur traditionellen Peter und Paul Kirmes

Sankt Katharinen. Dieser wurde durch befreundete Vereine, wie dem Schützenverein Strödt mit Königspaar Tamara Heck und Prinzgemahl ...

Hobbymannschaftsschießen und Kirmes in Rothe Kreuz

Leubsdorf. Es stehen den Mannschaften viele Sachpreise zur Verfügung. Mannschaften ohne aktive Schützen und Damenmannschaften ...

Leichathletik: LG Rhein-Wied gewinnt 15 Medaillen in Konz

Region. Anfang des Monats hatte die LG an gleicher Stelle bei den Rheinland- und Rheinland-Pfalz-Meisterschaften der Männer/Frauen ...

Weitere Artikel


Feuerwehr Rengsdorf bekommt Rettungsgerät gespendet

Rengsdorf. Die Rengsdorfer Feuerwehr hatte ein nicht alltägliches Erlebnis. Der Rengsdorfer Bürger Karl-Heinz Kater spendete ...

Altersarmut, gesundes Leben und ärztliche Versorgung waren Thema

Bad Hönningen. Es war ein beeindruckender Referats-Abend zu den Themenbereichen: Gesundes Leben; zur Altersarmut sowie der ...

Energiewende im Kreis Neuwied möglich

Oberraden. Der erste Kreisbeigeordnete konnte am vergangenen Freitag ein volles Haus in Oberraden zum Thema „Energiewende ...

AN-ERMINIg zu Gast in Puderbach

Puderbach. Bitte nicht wundern, wenn der Holzbach am kommenden Samstag, spät abends, Seegang zeigt. ’GOURLEN’ führt auf ...

Kloster Rommersdorf öffnet zu Ostern

Der Veranstaltungskalender präsentiert in diesem Jahr wieder einige Besonderheiten: Neben den Freilichtspielen, Kreuzgangkonzerten ...

Hobby-Club „Wäller-Jungs“ Muscheid berichtet

Der Kassenbericht von Dietmar Neitzert war wie immer sehr solide,
finanziell und mit der Mitgliederzahl ist der Hobby-Club ...

Werbung