Werbung

Nachricht vom 18.02.2013    

Handwerk ist in Mode

Die Handwerkskammer Koblenz lädt am Mittwoch, 27. Februar, ab 19 Uhr im Zentrum für Ernährung und Gesundheit der Handwerkskammer Koblenz zu einem Event der Extraklasse ein, bei dem Goldschmiede, Maßschneider, Kürschner und Textilgestaltet ihre Inspirationen im Rahmen einer Modenschau vorstellen.

Koblenz. Unter dem Motto „Handwerk ist in ... Mode“ lädt die Handwerkskammer (HwK) Koblenz am Mittwoch, 27. Februar, zu einem besonderen Event ein. Goldschmiede, Maßschneider, Kürschner und Textilgestalter zeigen ihre Inspirationen aus der Region im Rahmen einer ausgefallenen Modenschau. Die Präsentation findet im Zentrum für Ernährung und Gesundheit (ZEG) der HwK in Koblenz, St.-Elisabeth-Straße 2, statt. Einlass ist ab 19 Uhr, Eintrittskarten für je 18 Euro bei der HwK Koblenz.

Beteiligt sind: Gold- und Silberschmiede Hofacker GmbH, Koblenz; Thomas Heinz, Schmuck & Gerät, Steimel; Klöpplerin Barbara Corbet, Frankweiler; Kürschner Uwe Dieler, Neuwied; Martina Stertz, Koblenz; Maßschneiderin Helena Gubajdulin, Trier; Eva-Maria Weber-Ihden, Koblenz; Maßkonfektion Michael Schlünkes, Koblenz; Strickerei Halfen GmbH, Hungenroth; Weberin Claudia Geilen, Plaidt.



Köstlichkeiten aus Küche und Keller machen den Abend im ZEG zu einem Erlebnis der Spitzenklasse. Weitere Informationen und Kartenvorverkauf bei der HwK Koblenz, unter der Telefonnummer 0261/ 398-277, per Fax an 0261/ 398-993, per E-Mail an galerie@hwk-koblenz.de oder im Internet unter www.hwk-koblenz.de



Kommentare zu: Handwerk ist in Mode

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Bad Hönningen: PKW-Fahrer übersieht Radfahrer und begeht Unfallflucht

Bad Hönningen. Der Fahrradfahrer befuhr gegen 4 Uhr einen neben der L 87 gelegenen Weg. In der Nähe der Straße Theisfloss ...

Der Turbo für den Ausbildungsplatz: 6. Azubi-Speed-Dating im "food-hotel"

Neuwied. "Es gibt in den Betrieben noch einige offene Stellen", berichtet IHK-Regionalgeschäftsführerin Kristina Kutting. ...

Genug von Trickbetrügern - LKA und Verbraucherzentrale geben Tipps

Region. Vorwiegend ältere Menschen werden als Opfer ausgewählt und mit ständig neuen Tricks und erfundenen Geschichten unter ...

Oberhonnefeld: Drogenfund bei Verkehrskontrolle mit anschließender Festnahme

Oberhonnefeld-Gierend. Das Cannabis konnte einem der beiden Fahrzeuginsassen zugeordnet werden. Nach Entscheidung durch die ...

Ferienfreizeit des "KiJub" Neuwied: Per Zeitreise zum Clan der Säbelzahntiger

Neuwied. Die Kinder erfuhren dabei, was die heutige Bevölkerung noch mit den Menschen der Altsteinzeit gemeinsam hat und ...

Weitere Artikel


Heringsessen der SPD im Puderbacher Land

Harschbach. Der Vorsitzende Rudi Becker konnte trotz der herrschenden Grippewelle viele Gäste begrüßen. Gekommen war auch ...

Kazmirek hat zweites Edelmetall im Visier

Neuwied/Andernach. Im Erfolgsfluss macht der heimische Sportler weiter von sich reden: Die Zeitschrift „Leichtathletik“ berichtet ...

CDU-Arbeitnehmer kritisieren Thyssen-Krupp und Amazon

In einer am Montag an die Medien verteilten Information fordert die CDA: „Falls die Schließung von Rasselstein unvermeidbar ...

Zahl von Gründungen nur leicht rückläufig

Koblenz. Die Agentur für Arbeit fördert Unternehmensgründungen aus der Arbeitslosigkeit seit dem Jahreswechsel 2011/2012 ...

125 Jahre DRK-Ortsverein Dierdorf

Dierdorf. Der erste Vorsitzende, Peter Supthut, begrüßte die über 30 Anwesenden und dankte ihnen zunächst für die bisher ...

Frauen haben es drauf

Die Kinder sind aus dem Gröbsten raus, die Pflege von Familienangehörigen ist beendet oder es geht einfach darum, Karriere ...

Werbung