Werbung

Nachricht vom 03.02.2013    

Neuwied und Currywurst - ein Erfolgsrezept

Das siebte Currywurstfestival in der Deichstadt Neuwied war hervorragend besucht. Am Sonntag bildeten sich lange Schlangen vor den Ständen. Der Renner waren die Kreationen des Sternekochs Mario Kotaska.

Wurst macht glücklich. Fotos: Helmi Tischler-Venter

Neuwied. Das Angebot auf dem siebten Currywurstfestival war riesig. Von der vegetarischen Currywurst bis zu ganz heißen Varianten war auf dem Neuwieder Luisenplatz alles zu bekommen. Die Geschäfte hatten ihre Pforten zum verkaufsoffenen Sonntag aufgesperrt. Die Leute strömten in die Stadt. Die Autokennzeichen auf den Parkplätzen zeigten, dass viele auch weite Wege zum Currywurstfestival auf sich genommen hatten.

Lange Schlangen gab es bei den bekannten Neuwieder Metzgern, die mit ihren Ständen vertreten waren. Die längste Schlange war bei dem „Bratwerk“ von Sterne- und Fernsehkoch Mario Kotaska. Dort gab es zum Beispiel die Döner-Currywurst. Es war eine spezielle Rindswurst, klein gehackt auf Fladenbrot mit selbst gemachter Zaziki-Beilage. Das Rezept wurde von vielen als sehr lecker empfunden, genauso wie Currywurst mit exotischer Soße, zum Beispiel Mango. Andere Stände, die Experimente wagten, waren ebenfalls gut besucht. Immer wieder die Fragen der Besucher: „Was hast du schon probiert? Wie schmeckt das? Was kannst du empfehlen?“



Beliebt waren aufgrund des besonderen Ambientes der Doppeldeckerbus, ein Oldtimerbus oder Almhütten. In Neuwied konnte wirklich jeder seine Lieblings-Currywurst finden und genießen. Die Auswahl war einfach riesig. Helmi Tischler-Venter


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       
       
   


Kommentare zu: Neuwied und Currywurst - ein Erfolgsrezept

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Gewissensbisse führen Dieb zur Selbststellung - Fahndungsaufruf der Polizei zeigt Wirkung

Linz. Am Dienstagmittag (27. Februar) wurde im Norma-Markt in Linz Tabakwaren gestohlen. Der Täter flüchtete, nachdem das ...

13-Jährige aus Kroppach vermisst

Kroppach. Die Polizei Hachenburg und die Kriminalinspektion Montabaur fahnden derzeit nach einem 13-jährigen ukrainischen ...

Schnell und genau: Neue Generation von Röntgenanlagen im Ev. Krankenhaus Dierdorf/Selters

Dierdorf/Selters. "Durch die hohe Auflösung können auch kleinste Details besser erkannt werden", erklären der Leiter der ...

Betäubungsmittelverstöße im Verkehr: Polizei nimmt zwei Personen ins Visier

Buchholz. Die Polizeibeamten hielten zunächst einen Pkw-Fahrer mittleren Alters in Buchholz (WW) an, bei dem sie drogentypische ...

Westerwaldwetter - frühlingshaftes Wochenende steht bevor

Region. Der kalendarische Frühlingsanfang ist am geläufigsten und richtet sich nach dem Sonnenstand. Da die Erde zur Sonne ...

Das künftige Rhein-Wied Hospiz geht auf die Fertigstellung zu

Neuwied-Niederbieber. Weiterhin liegt der Bau im Zeit- und Kostenplan. Der zügig voranschreitende Innenausbau lässt immer ...

Weitere Artikel


Neuwieder entdecken Fahrspaß mit Elektroautos

Nicht nur neue Modelle der Hersteller erhöhen das Interesse, sondern auch die steigende Reichweite. „Die Anschaffungskosten ...

300 Euro für Puderbacher Jugendpflege

Puderbach. Über 300 Euro für die Jugendarbeit freut sich Jürgen Eisenhut (Mitte) vom Jugend- und Kulturzentrum Alter Bahnhof ...

Große Prunksitzung „Weeste Näh“ in Oberhonnefeld

Oberhonnefeld. Bevor es abends mit der Prunksitzung losging, stand morgens der Rathaussturm an. So mancher fragte sich, wie ...

Karnevalissimo in Großmaischeid

Großmaischeid. Den größten Teil des Abends gestalteten die „Blau-Weiß-Cometen“ aus Großmaischeid. Sie haben für jede Gelegenheit ...

Helau-Party in Brückrachdorf: Karneval klappt auch jenseits der A3

In Marienhausen ist die Kappensitzung am Sonntag 10.2.) um 20.11 Uhr, Brückrachdorf hat schon seine mittlerweile legendäre ...

Betrunkener fährt Mutter mit Kind an

Laut Zeugenberichten konnten sich mehrere Personen, darunter auch eine weitere Mutter mit ihrem Kleinkind, nur durch Zurseitespringen ...

Werbung