Werbung

Nachricht vom 10.01.2013    

Bauarbeiten an B42 bei Hammerstein bis Ende Februar

Hammerstein. 100 Meter Stützmauer zwischen der Straße und den Bahngleisen müssen erneuert werden. Das alte Bauwerk ist marode. Von Mitte Januar bis Ende Februar wird der Verkehr an dieser Stelle einspurig durch Ampeln geregelt.

Bei den Arbeiten zur Anbindung der neuen Ortsdurchfahrt von Hammersteim am Ortsanfang von Oberhammerstein wurde festgestellt, dass die ursprünglich verbleibende Stützmauer zwischen den DB-Gleisen und der Bundesstraße in der Kurve vor der Hammersteiner Ley im Inneren so marode ist, dass die Verkehrssicherheit an dieser Stelle zukünftig nicht mehr gewährleistet ist.

Ab Mitte Januar wird daher diese Stützmauer auf einer Gesamtlänge von 100 Metern erneuert, da eine Übergangslösung oder Teilsanierung wegen der beengten örtlichen Verhältnisse nicht möglich ist. Im Zuge dieser Arbeiten wird gleichzeitig die Kurve und die Kuppe der B 42 vor der Hammersteiner Ley entschärft und der Radweg entlang der Bundesstraße bis zur Hubertusburg weitergeführt und dort an das bestehende Wegenetz angeschlossen.

Die dazu erforderliche Planung, der Grunderwerb und die vertragliche Vorbereitung konnten vom Landesbetrieb Mobilität (LBM) Cochem-Koblenz dank der aus Sicht des LBM ausgezeichneten Zusammenarbeit mit den Bürgern und Räten von Hammerstein und Leutesdorf sowie der Verbandgemeinde Bad Hönningen und der Kreisverwaltung Neuwied kurzfristig durchgeführt werden.



Trotz der zusätzlichen Bauleistungen verlängert sich die Bauzeit (bis Frühjahr 2014) nur unwesentlich, da viele Arbeiten parallel laufen können und der Bauablauf von der ausführenden Firma in Abstimmung mit dem LBM Cochem-Koblenz optimiert wird.

Für die Bauarbeiten ist es notwendig, ab Mitte Januar den Weg von Oberhammerstein nach Leutesdorf zu sperren und provisorisch über den Leinpfad am Rhein zwischen beiden Orten zu führen. Der überregionale Radverkehr wird mit entsprechenden Hinweistafeln an den Rheinradwegen auf die linke Rheinseite umgeleitet.

Die Bundesstraße wird zunächst provisorisch unter halbseitiger, ampelgeregelter Verkehrsführung bis Ende Februar verbreitert und kann dann während der Erneuerung der Stützwand und Straße mit dieser Verbreiterung wieder in beiden Richtungen befahren werden.

Für die Beeinträchtigungen, welche im Zuge dieser Sperrungen auftreten, bittet der LBM Cochem-Koblenz die Verkehrsteilnehmer um Verständnis und bedankt sich bei allen Beteiligten, insbesondere den Anliegern und Grundstückseigentümern für die große Unterstützung bei der gesamten Baumaßnahme „Ortsdurchfahrt Hammerstein“.


Lokales: Bad Hönningen & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Bad Hönningen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Bauarbeiten an B42 bei Hammerstein bis Ende Februar

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Nächtlicher Falschfahrer auf der B256 sorgt für Aufruhr - Polizei sucht dringend Zeugen

Neuwied. Um 0.25 Uhr alarmierten mehrere Verkehrsteilnehmer die Polizeiinspektion Neuwied: Ein Falschfahrer war auf der B256, ...

Kiebitz gekürt zum Vogel des Jahres 2024: Stark gefährdeter Luftakrobat in Fokus gerückt

Hundsangen/Region. Fast 120.000 Bürger haben ihre Stimme bei der vierten öffentlichen Vogelwahl abgegeben. Der Kiebitz konnte ...

Intergalaktische Entdeckungsreise: "Der kleine Prinz" am Martin-Butzer-Gymnasium Dierdorf

Dierdorf. Die Rahmenhandlung gestalten zwei Kinder, Anna und Sophie, gespielt von Jolina Händler und Michelle Kulik, die ...

Aufruf der Polizei zeigte Wirkung: Gewissensbisse führen Dieb in Linz zur Selbstanzeige

Linz am Rhein. Am Dienstagmittag (27. Februar) wurden im Norma-Markt in Linz Tabakwaren gestohlen. Der Täter flüchtete, nachdem ...

Riskantes Überholmanöver auf der B42 bei Leubsdorf verursacht beinahe Unfall

Leubsdorf. Laut Polizeidirektion Neuwied/Rhein ereignete sich der Vorfall gegen 20.15 Uhr. Der Geschädigte war mit seinem ...

Fachkräfteallianz Neuwied wirbt für 3. Neuwieder Ausbildungsmesse und Job-Turbo für Geflüchtete

Neuwied. Die Fachkräfteallianz Neuwied kam kürzlich zu ihrem ersten Treffen in diesem Jahr zusammen, um bedeutende Themen ...

Weitere Artikel


Große Polizeifahndung nach Einbrechern entlang der A3

Wie der Einsatzleiter vor Ort dem NR-Kurier auf Anfrage mitteilte, galt die Aktion der Fahndung nach Einbrechern, die in ...

Theatergruppe im Kirchspiel Urbach in heißer Phase

Urbach. Auch für die Spielzeit 2013 hat sich die fröhliche Darstellertruppe wieder ein Stück ausgesucht, das dem Zuschauer ...

Ergebnisse der Polizei-Kontrollaktion in unserer Region

Region. Schwerpunkt der Fahndungs- und Kontrollmaßnahme war die Bekämpfung der Wohnungseinbruchs- und Tageswohnungseinbruchsdiebstähle. ...

Wieder Currywurst-Festival in Neuwied – Geschäfte sonntags geöffnet

Wenn bereits vor den „tollen Tagen“ im Februar der Duft von gegrillten Würstchen durch die Neuwieder Innenstadt zieht, kann ...

Spanische Jugendliche werden im Großraum Koblenz ausgebildet

Eine Jugendarbeitslosigkeit von 52 Prozent auf der einen Seite, die Suche nach handwerklichem Nachwuchs auf der anderen Seite ...

Jahreshauptversammlung des HC Vorwärts Rüscheid

Der 1. Geschäftsführer Heinz Schmitz verlas den Geschäftsbericht für das Jahr 2012. Am 17. März 2012 fand die Müllsammelaktion ...

Werbung