Werbung

Nachricht vom 25.12.2012    

Unternehmer investiert im Zentrum von Dierdorf

Dierdorf. Im Zentrumsbereich der Stadt wird investiert: Ein junger Unternehmer mit optimistischen Zukunftsplänen baut ein Geschäftshaus am Bahnübergang B413, zwischen der Pizzeria Il Gambero und dem Eiscafe Dreni.

So wird es aussehen, das neue Geschäfts- und Dienstleistungsgebäude im Zentrum von Dierdorf, am Bahnübergang der B413/Neuwieder Straße. Rechts im Bild ist schon die Erweiterungsversion angedeutet.

Michael Frohn aus Elgert betreibt seit 1997 das Mega-Sun Sonnenstudio Good Looking in der Obertorstraße. Dort ist er Mieter. Gleichzeitig gehört ihm das ehemalige Grundstück Heiseler an der Neuwieder Straße. Dort stand früher ein großes Wohnhaus mit landwirtschaftlichen Nebengebäuden. Schon lange hat der Geschäftsmann Frohn Pläne, auf diesem leer stehenden Grundstück ein Geschäftshaus für verschiedene Nutzungsmöglichkeiten zu bauen. Der Stadt, täte es gut, verlagert sich doch das Geschäftsleben zunehmend in das Industrie- und Gewerbegebiet entlang der Königsberger Straße.

Nach mehreren Gesprächen mit den Banken über die Finanzierung des Vorhabens ist Michael Frohn jetzt zum erfolgreichen Abschluss gekommen: Mit der Sparkasse Altenkirchen setzt er seine mutigen Pläne in die Tat um. Die ortsansässigen Kreditinstitute, darunter seine Hausbank, wollten sich für die Investition nicht erwärmen lassen.

Ein Kran und die ersten Bauschilder weisen Vorbeifahrende darauf hin, dass sich auf dem lange Zeit brach liegenden Grundstück etwas tut. Die Bodenplatte ist schon gegossen. Eine 600 Quadratmeter große Gewerbefläche soll darauf entstehen. Ausreichend Parkplätze vor dem Gebäude sind vorhanden.



Zunächst will Michael Frohn mit seinem Beauty-Angebot selbst dort einziehen. „Provital am Schlosspark“ soll das neue Studio heißen und neben neuer, gesunder Sonne auch Kosmetik und Fingernageldesign anbieten. Auch an einen kleinen gastronomischen Bereich denkt der Unternehmer: „Es gibt nicht so besonders viel in Dierdorf, wo sich junge Leute gepflegt auf eine Tasse guten Kaffee treffen können.“ Deshalb soll in dem Geschäftshaus auch ein kleines Bistro entstehen. Frohn will versuchen, auch einen praktischen Arzt in sein Dienstleistungshaus zu bekommen. Die fürs erste gebaute Fläche, sagt er, lässt sich noch einmal um dieselbe Größe erweitern.

In den nächsten Wochen und Monaten soll auf der Baustelle mit Hochdruck gearbeitet werden. Die Eröffnung ist im April geplant. Holger Kern



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Geldbörsendiebstahl in Bad Hönningen: 75-jährige Frau wird Opfer

Bad Hönningen. Gegen 12.55 Uhr legte die betroffene Seniorin ihre Geldbörse auf einem Schalter in der Bank ab und begab sich ...

Unbekannte zünden Zeitungen im Hinterhof einer baufälligen Kirche in Linz an

Linz am Rhein. Gegen 17.25 Uhr erreichte die Polizei ein Anruf eines Anwohners. Dieser beobachtete, wie im Bereich der mittlerweile ...

Verzögerung beim Luisenplatz-Umbau: Neuausschreibung startet im Juli

Neuwied. Die geplante Installation eines Wasserspiels auf dem Luisenplatz muss verschoben werden. Wie das städtische Bauamt ...

Erfolgreiche Freisprechungsfeier der Tischlerinnung Neuwied: Junghandwerker zeigen ihr Können

Neuwied-Oberbieber. Gastgeber der diesjährigen Veranstaltung war diesmal die Sparkasse Neuwied. Der Direktor Thomas Paffenholz ...

Neuwied: Tuberkulose-Fall in Kita Rheintalwiese bestätigt

Neuwied. Wie Dr. Tobias Esper vom Gesundheitsamt der Kreisverwaltung informiert, braucht es für eine Ansteckung längere Kontaktzeiten. ...

Rollerfahrerin bei Überholmanöver in Unkel verletzt

Unkel. Der Vorfall ereignete sich in der Straße "Am Schröter Kreuz". Nach Angaben der Polizeidirektion Neuwied/Rhein wollte ...

Weitere Artikel


Graue und braune Tonne werden von Greifarm entleert

Denn beim Seitenlader rollt kein Mitarbeiter als Lader mehr die Tonnen an das Fahrzeug. Der Seitenlader hat einen Greifarm, ...

Weihnachtskultparty Oberraden lockte Tausende

Oberraden. Viele hatten auf den Termin schon hingefiebert. Auf die große Weihnachtkultparty in Oberraden. Schon seit vielen ...

Ausstellung Carnevale di Venezia in der VHS Neuwied

Neuwied. Rolf Weingarten ist von Beruf Maschinenbauingenieur und Fotograf mit Leib und Seele. Ausgestattet mit seiner Fotoausrüstung ...

II. Jugendmannschaft des TTC Ockenfels überrascht Trainer

In der Hinrunde ihrer ersten Saison gaben die jungen Spieler, die größtenteils erst vor ein bis zwei Jahren den Spaß am Tischtennis ...

EHC Neuwied verliert gegen Moskitos aus Essen

Für Unverständnis im Lager des EHC sorgte hingegen die Leistung der Unparteiischen. Bei einem Strafmaß von 117 Strafminuten ...

Das 24. Türchen darf geöffnet werden

Kreisgebiet. Am heutigen Heiligabend schlagen die Kinderherzen höher, die Spannung wächst von Minute zu Minute. Nach dem ...

Werbung