Werbung

Nachricht vom 19.12.2012    

Mitarbeiter der Agentur für Arbeit beschenken Kinder im „heidehaus“

Neuwied. Zum dritten Mal erfüllen die Mitarbeiter der Agentur für Arbeit Kindern Weihnachtswünsche. In diesem Jahr gab es Geschenke und Plätzchen für die Kinder des Kinderheims „heidehaus“.

Karl-Ernst Starfeld (links) übergibt die Geschenke seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an die Heimleitung des „heidehauses“ in Neuwied. Sybille Hass-Machill und Michael Thees freuen sich, die Geschenke für ihre Kinder entgegennehmen zu können.

Tolle Geschenke unter dem Weihnachtsbaum, selbstgebackene Plätzchen und leuchtende Kinderaugen. In den meisten Familien sieht so das Weihnachtsfest aus. Doch nicht überall. Es gibt Mädchen und Jungen, da bleiben die Weihnachtswünsche unerfüllt und der Gabenteller leer. Genau diesen Kindern wollten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Arbeitsagenturen Neuwied und Montabaur eine besondere Freude bereiten.

Bereits im dritten Jahr findet diese schöne Aktion statt und wird gemeinsam von der Geschäftsleitung und dem Personalrat der Arbeitsagentur organisiert. Jedes Jahr wird eine andere Einrichtung beschenkt. In diesem Jahr war es das Kinderheim „heidehaus“ in Neuwied. Das „heidehaus“ entstand 1976 als privates Kinderheim und repräsentiert heute ein differenziertes Angebot ambulanter, teilstationärer und stationärer Erziehungshilfen in privater Trägerschaft, in den Landkreisen Neuwied, Westerwald und Altenkirchen.

Die Kinder des Kinderheims durften einen Wunschzettel schreiben, der an die Mitarbeiter
der Arbeitsagenturen Neuwied und Montabaur weitergegeben wurde. Vom ferngesteuerten Auto bis zum USB-Stick oder einem Buch reichten die Herzenswünsche der Mädchen und Jungen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter besorgten mit viel vorweihnachtlicher Freude die Geschenke und backten auch selber Kekse und Plätzchen dazu.



Karl-Ernst Starfeld, Leiter der Neuwieder Arbeitsagentur und Gabriele Dills als Vertreterin des Personalrates übergaben die Geschenke an die Heimleitung.

Neben den Geschenken für jedes Kind wurde noch ein Geldbetrag in Höhe von 1.120 Euro gesammelt. Davon wird das Kinderheim besondere Spiele anschaffen, die sich die Kinder schon lange wünschen.

Allen Beteiligten hat auch dieses Jahr die Aktion wieder viel Freude bereitet.
Den Kindern wird nun am Heiligen Abend zumindest einer ihrer Herzenswünsche erfüllt werden.


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Pflegenotstand in Rheinland-Pfalz spitzt sich zu

Region. Frei Wähler fordern entschlossenes Handeln statt leerer Versprechungen, doch die Landesregierung zeigt sich zurückhaltend, ...

Sandskulpturen erobern die Deichpromenade in Neuwied

Neuwied. Die zwischen fünf und zwanzig Tonnen schweren Skulpturen entstehen direkt auf der Deichpromenade im Bereich der ...

Spektakulärer Verkehrsunfall in Neuwied: Auto kracht in Discounter

Neuwied. Ein spektakulärer Verkehrsunfall ereignete sich am späten Freitagabend (12. April) gegen 21.30 Uhr in Neuwied. Nach ...

Wanderführer Stephan Kohl lädt ein zur Entdeckungsreise durch das romantische Fockenbachtal

Breitscheid. Der Startpunkt ist um 10 Uhr auf dem Parkplatz am Friedhof "Hochscheid", gegenüber der Poststraße 13 in 53547 ...

Westerwaldwetter: vorläufig letztes Frühlingswochenende mit viel Sonne

Region. "April, April, der macht, was er will", so lautet ein Sprichwort, welches sich derzeit sehr bewahrheitet. Ein stetiges ...

Aggressiver Patient bedroht Rettungskräfte in Linz am Rhein

Linz am Rhein. Am Freitagnachmittag (12. April) wurde eine Anwohnerin in Linz am Rhein auf einen Mann aufmerksam, der sich ...

Weitere Artikel


Kurtscheider Reiter besuchen Festhallenturnier

Kurtscheid. „Danke sagen für einen selbstlosen Einsatz“ wollte der Vorstand des Reiterverein Kurtscheid unter ihrem Vorsitzenden ...

Baumängel Biogasanlage Anhausen wurden präsentiert

Anhausen. Die Energiegenossenschaft Kirchspiel Anhausen eG hatte am Mittwoch (19.12.) zum Pressegespräch eingeladen, um die ...

Verbandsgemeinde Dierdorf erhöht Preise für Wasser und Abwasser

Dierdorf. In der jüngsten Sitzung des Verbandsgemeinderates Dierdorf am Dienstagabend (18.12) hatten sich die Ratsmitglieder ...

„Exklusiv-Dinner“ im Dunkeln in Neuwied

Neuwied. Eine außergewöhnliche Neuwieder Veranstaltung lockt bereits im ersten Monat des neuen Jahres 2013: Am Freitag, den ...

Stattbad-Galerie spendet für die Freiheit

Neuwied. „Das Recht auf Freiheit ist nicht selbstverständlich“, erklärt Lars Thielker, Inhaber der Neuwieder Werbeagentur ...

Neue Baumängel an Biogasanlage zu Tage getreten

Anhausen. In der vergangenen Woche hatte die Kreisverwaltung Neuwied an der Burbachquelle bei Thalhausen eine vollbiologische ...

Werbung