Werbung

Nachricht vom 12.12.2012    

TTC Ockenfels zieht positive Vorrundenbilanz

Ockenfels. Nach Abschluss der Vorrunde blicken die vier gemeldeten Herren- sowie beide Jugendmannschaften des TTC Ockenfels insgesamt auf eine positive Halbserie zurück.

Erfolgreiche Nachwuchsspieler des TTC Ockenfels. Im Jugendbereich sieht der Verein noch großes Potenzial.

Die 1. Herrenmannschaft belegt aktuell in der 2. Bezirksliga Koblenz/Nord punktgleich mit dem Zweiten den 3. Tabellenplatz und hält mit nur 4 Minuspunkten weiter Kurs auf den Relegationsplatz. Insgesamt wäre sogar der ein oder andere Minuspunkt weniger möglich gewesen, doch die Mannschaft musste in einigen Spielen auf Stammspieler verzichten. Dass man dabei einigermaßen glimpflich davonkam, war zum Großteil den Akteuren der 2. Mannschaft zu verdanken, die alle Ausfälle hervorragend kompensieren konnten.

In der Kreisliga Staffel A hält die 2. Herrenmannschaft dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung ebenfalls Anschluss an die Tabellenspitze. Mit 12:6 Punkten liegt man, punktgleich mit den Plätzen drei und vier, auf einem ausgezeichneten 5. Platz und hält auch im Verhältnis der gewonnenen und verlorenen Einzelspiele Anschluss. Mit diesem Ergebnis wurden die im Vorfeld gehegten Erwartungen übertroffen.

Die 3. Herrenmannschaft hingegen kam in der 1. Kreisklasse Staffel A zunächst nur langsam in Schwung, fing sich aber dann und findet sich nach der Hinrunde mit einem positiven Punkteverhältnis von 10:8 auf einem ausgezeichneten 5. Rang wieder. Auch hier ist der Anschluss an die Spitze gewährleistet.

Die 4. Mannschaft des TTC, die sogenannten "grauen Wölfe", schlugen sich achtbar in der 3. Kreisklasse Staffel A und konnten sich ebenfalls mit dem erreichten Tabellenplatz 4 im vorderen Feld der Tabelle etablieren.

Bei den Jugendmannschaften gab es Licht und Schatten. So tat sich die 1. Jugendmannschaft angesichts starker Konkurrenz in der 1. Bezirksliga Nord in diesem Jahr ziemlich schwer. Mit lediglich 4 erreichten Pluspunkten kam die Mannschaft nicht über den vorletzten Tabellenplatz hinaus. Es besteht also deutlich Luft nach oben, die man sich mit verstärktem Training in den nächsten Wochen holen möchte, um in der Rückrunde den einen oder anderen Tabellenplatz noch gut zu machen. Besonders erfreulich war jedoch, dass alle Jugendlichen bei ihren Einsätzen in den Herrenmannschaften durchweg mit positiven Leistungen überzeugen konnten.



Das Aushängeschild des Vereins ist in dieser Spielzeit eindeutig die 2. Jugendmannschaft, die erstmalig am Meisterschaftsspielbetrieb teilnahm und auf Anhieb die 1. Kreisklasse dominieren konnte. Ungeschlagen mit 18:0 Punkten finden sich die jüngsten TTC-Akteure nach Abschluss der Vorrunde auf dem 1. Tabellenplatz wieder und wurden "Herbstmeister".

Dass die seit einigen Jahren verstärkt betriebene Jugendarbeit, bei der sich insbesondere Robert Adams mit viel Engagement einbrachte, endlich Früchte trägt, ist unübersehbar. Langfristig kann der TTC so in den nächsten Spielzeiten immer mal wieder den Nachwuchs in die Herrenmannschaften einbauen.

Ein weiteres Indiz für die hervorragende Jugendarbeit sind die bei den diesjährigen Regionsmeisterschaften erreichten Platzierungen. Insbesondere bei den Schülern B konnten die Spieler des TTC Ockenfels abräumen. So wurde Maximilian Alfter Regionsmeister, Niklas Kamp wurde ausgezeichneter Vierter. Gemeinsam wurden die Beiden dann noch Regionsmeister der B-Schüler in der Doppelkonkurrenz. Alle B-Schüler des TTC Ockenfels überstanden sowohl im Einzel als auch im Doppel die Gruppenphase und qualifizierten sich für die Hauptrunden. Bei den A-Schülern wurde Jan-Philipp Kamp Dritter im Doppel.
Die Zeichen stehen also gut, dass im TTC Ockenfels eine neue Tischtennisgeneration heranwächst, die noch so manchen Erfolg in den kleinen Rheinhöhenort tragen wird.

Mehr Informationen über den TTC finden Sie auch im Internet unter www.ttc-ockenfels.de.


Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Kommentare zu: TTC Ockenfels zieht positive Vorrundenbilanz

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Schützenverein Döttesfeld hat nun auch neue Majestäten

Döttesfeld. Für die Jüngsten, die um die Würde der Schülerprinzessin oder des Schülerprinzen, schossen, war extra ein sogenanntes ...

Irlicher St. Georg-Schützendbruderschaft feiert Schützenfest mit Schießwettbewerben

Neuwied-Irlich. Die Turniere der Vereins-, Betriebs- und Hobbymannschaften starten am Freitag ebenfalls um 17 Uhr auf dem ...

Dattenberger Junggesellen lassen neuen König hochleben

Dattenberg. Den Ehrendamenpokal ergatterte Ronja Wagner, die in diesem Jahr zum ersten Mal mitschoss. Beim Wettbewerb um ...

"Freunde des Erpeler Weinfestes e.V." suchen Wagenengel - Blumenkorso auf der Kippe

Erpel. Ohne die Bereitstellung einer ausreichenden Anzahl von Wagenengeln kann der Erpeler Blumenkorso, der einzige Blumenkorso ...

90 Jahre Schützenverein Döttesfeld - jetzt wird gefeiert!

Döttesfeld. Los geht es am Sonntag, 14. August, mit dem Königsschießen: Ab 9 Uhr werden die Schülerprinzen ermittelt und ...

Sozial- und Kulturförderkreis Dernbach verabschiedet 1. Vorsitzende Gerhild Schranz

Dernbach. Jung und Alt genossen schöne und gesellige Stunden bei sommerlichen Temperaturen unter freiem Himmel. Neben einem ...

Weitere Artikel


Mobile Kläranlage aus Hamburg reinigt jetzt den Burbach

Umweltdezernent Achim Hallerbach machte sich heute selbst ein Bild von der Inbetriebnahme der provisorischen Kläranlage, ...

Workshop für junge Medienmacher

Kreisgebiet. „Der deutsche Bundestag lädt gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung und der Jugendpresse Deutschland ...

Neue Schornsteinfeger im Kreis Neuwied

Bezirksschornsteinfegermeister Dieter Klein (Foto 3. von links) aus Oberraden, der bisher in Mayen tätig war, übernahm den ...

Andrea Bluhm gewinnt Auto bei Aktion von Nadler und Livio

Der Wagen wurde unter allen Teilnehmern der Gewinnaktion verlost. Wer sein Glück versuchen wollte, hatte von April bis August ...

Handwerkskammer ehrte die besten jungen Gesellinnen und Gesellen

„Wir ehren die Besten aus über 3.000 Gesellen- und Abschlussprüfungen im Jahr 2012. Die Junggesellinnen und -gesellen sind ...

Henry braucht dringend Hilfe

Bitzen. Unter der Schirmherrschaft von MdB Sabine Bätzing-Lichtenthäler findet am Samstag, 15. Dezember, eine Registrierungsaktion ...

Werbung