Werbung

Nachricht vom 14.11.2012    

Sportlichste Familien Windhagens ausgezeichnet

Windhagen. Am Sonntagmorgen (11.11.) wurden die sportlichsten Familien Windhagens im Vereinsbüro des SV Eintracht Windhagen für ihre beim Familiensonntag erreichten sportlichen Leistungen in leichtathletischen Disziplinen ausgezeichnet.

Gewinner des Familiensportwettbewerbs in Windhagen: die Familie Seitz mit Maren, Miguel und Tochter Maimouna. Links im Bild Dr. Thomas Stumpf, der die Siegerehrung vornahm.

SV Geschäftsführer HJ Bruns begrüßte die anwesenden Sportlerinnen und Sportler und erinnerte an den von den Breitensportabteilungsleiterinnen Griseldis Seitz und Antje Hoffmann hervorragend organisierten Familiensportsonntag, an dem selbst das Wetter einen ersten Platz einnahm. Die dann stattfindenden Wettkämpfe entschieden über Sieg und Platz der teilnehmenden Familien, die in einer kämpferischen, aber immer fairen Austragung mit viel Spaß und Enthusiasmus teilnahmen.

Bruns bedankte sich bei Dr. Thomas Stumpf von der Bürgerstiftung Windhagen für die Unterstützung, die sehr zur erfolgreichen Austragung des Familiensonntags beigetragen hatte. Den 3. Platz hatte sich die Familie Van den Berg erkämpft, die mit ihren vier Kindern an den Start gegangen waren und deren beachtliche Leistungen zum Pokalgewinn führten. Zweiter wurde die Familie Bröskamp, die ebenfalls mit vier Kindern angetreten war und es geschafft hatten, die Familie Van den Berg knapp zu überrunden. Auch ihr Pokal wird sie an diesen phantastischen Wettkampfsonntag erinnern, an dem sie es schafften, als zweitbeste ausgezeichnet zu werden. ´

Der erste Platz ging an Familie Seitz, Maren und Miguel mit ihrer Tochter Maimouna, für die es fast schon ein Gewohnheitsrecht ist, ganz oben auf dem Siegertreppchen zu stehen. Dr. Thomas Stumpf übergab den Dreien den Pokal für den ersten Platz und gratulierte allen erfolgreichen Familien verbunden mit Wünschen für eine weitere sportlich erfolgreiche Zukunft. Er erläuterte den Sportlerinnen und Sportlern die Ziele der Bürgerstiftung Windhagen, die für die ortsansässigen Vereine zukünftig an Bedeutung gewinnen wird. SV Geschäftsführer Bruns bedankte sich bei Thomas Stumpf für die Auszeichnung der sportlichsten Familien Windhagens und verband seinen Dank mit der Hoffnung auf eine weitere erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Bürgerstiftung Windhagen.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Sportlichste Familien Windhagens ausgezeichnet

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


27-Jähriger stirbt bei Unfall auf der B 256 in Horhausen

Ein schwerer Unfall hat sich am Dienstagmorgen, 26. Mai, in Horhausen ereignet. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war ein 27 Jahre alter Mann im Fahrzeug bereits verstorben, ein weiterer Insasse wurde schwer verletzt.


Region, Artikel vom 26.05.2020

Das Koblenzer Highlight fliegt wieder

Das Koblenzer Highlight fliegt wieder

Die Seilbahn Koblenz nimmt den Fahrgastbetrieb am Freitag, 29. Mai wieder auf. Das Team der Seilbahn Koblenz freut sich, Ihnen mitteilen zu können, dass nach der Schließung der Seilbahnanlage am 18. März aufgrund der Corona-Pandemie, die Seilbahn Koblenz am Freitag, 29. Mai den Fahrbetrieb wieder aufnehmen kann.


Achte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz ist erschienen

Die am Montagabend (25. Mai 2020) veröffentlichte 8. Corona-Bekämpfungsverordnung tritt am Mittwoch, 27. Mai 2020 in Kraft. Sie umfasst insgesamt 28 Seiten und regelt die weiteren Lockerungen.


Politik, Artikel vom 26.05.2020

Kabinett beschließt Moped-Führerschein mit 15

Kabinett beschließt Moped-Führerschein mit 15

Das Kabinett ist dem Vorschlag von Verkehrsminister Dr. Volker Wissing gefolgt und hat die Einführung des Moped-Führerscheins mit 15 Jahren beschlossen. „Mit dem Kabinettsbeschluss ist der Weg frei. Jetzt können Jugendliche ab 15 Jahren den Sommer und die Ferien nutzen, um den Führerschein zu machen“, sagte Verkehrsminister Dr. Volker Wissing. „Egal ob Freizeit oder Ausbildung, Jugendliche wollen mobil sein. Der Moped-Führerschein mit 15 ist ein Angebot an junge Menschen gerade im ländlichen Raum“, sagte Verkehrsminister Dr. Volker Wissing.


Sport, Artikel vom 26.05.2020

VC Neuwied vermeldet weitere Entscheidungen

VC Neuwied vermeldet weitere Entscheidungen

2. Volleyball-Bundesliga Süd Frauen: Maike Henning verlängert ihren Vertrag und bleibt in Neuwied. Dresden sorgt als zertifiziertes Ausbildungszentrum dafür, dass die besten weiblichen Volleyball-Talente auf den Weg gebracht werden. VCO-Talent Meghan Barthel wechselt von Dresden in der kommenden Saison in die Deichstadt als Zuspielerin.




Aktuelle Artikel aus der Region


Große Tiere mit Kleingeldsammlung unterstützen

Neuwied. Bei dieser Aktion in Kooperation mit der Sparkasse Neuwied kann das Kleingeld genutzt werden, um den Zoo Neuwied ...

Eine Bilanz: Schrittweise Öffnung der Schulen

Neuwied. „Fast alle unsere Klassen sind irgendwie in diesem oder nächstem Schuljahr eine Abschlussklasse, sodass viele Klassen ...

Das Koblenzer Highlight fliegt wieder

Koblenz. Der Fahrbetrieb unterliegt den derzeit für den ÖPNV gültigen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen (8. CoBeLVO vom 25. ...

27-Jähriger stirbt bei Unfall auf der B 256 in Horhausen

Horhausen. Der Polizeiinspektion Straßenhaus war um 5.40 Uhr ein verunfalltes Fahrzeug neben der Bundesstraße 256 am Ortseingang ...

Achte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz ist erschienen

Region. In der neuesten Verordnung wird unter anderem die Eröffnung der Fitnessstudios, Tanzschulen, Veranstaltungen, Kino, ...

Feuerwehreinsatz: Auslaufende Betriebsmittel nach Verkehrsunfall

Straßenhaus. Wie sich herausstellte war es zu einem schweren Auffahrunfall eines PKW auf einen LKW gekommen. Vor Ort wurde ...

Weitere Artikel


Programm Kino

METROPOL 400 Plätze/Grossleinwand – ab 12 Jahre
tägl. 20 Uhr, Fr.u.Sa.a.17.00 Uhr- Do bis.Sa. 14.30 Uhr
So 14.30 in der ...

Märchenhafte Kinotage: Schulkino-Woche mit Schwerpunktthema

Zusätzlich wird in der Schulkino-Woche ein Filmprogramm geboten zum „Wissenschaftsjahr 2012 – Zukunftsprojekt ERDE“. Alle ...

Kehren statt Laubsauger einsetzen

Region. Um das im Herbst anfallende Laub zu entfernen, fallen jetzt überall lärmende Laubsauger oder Laubbläser auf. Diese ...

Häufig Kindeswohlgefährdung im Kreis Neuwied

Wie der 1. Kreisbeigeordnete Achim Hallerbach im Jugendhilfeausschuss deutlich machte, sieht sich das Kreisjugendamt Neuwied ...

Hümmerich pflanzt Sonderpreis

Hümmerich. Im Rahmen des Wettbewerbes „Unser Dorf hat Zukunft“ wurde am 10.November 2012 der Ortsgemeinde Hümmerich der ...

Kreisschützenfest in Roßbach gefeiert

Roßbach/Wied. Im Schützenkreis 112 Neuwied sind insgesamt 17 Schützenvereine zusammengeschlossen. Gemeinsam feierten sie ...

Werbung