Werbung

Nachricht vom 24.10.2012    

Erstes Jugend-Tennisturnier in Dierdorf kam gut an

Überraschend großes Interesse bei den jungen Sportlern – Nachbarvereine halfen mit Plätzen aus

Dierdorf. Zum ersten Jugend-Tennis-Turnier auf seiner großzügigen Sechs-Platz-Tennisanlage hatte der Tennisclub Dierdorf alle tennisbegeisterten Jugendlichen eingeladen. Dem Aufruf folgten insgesamt 45 Jugendliche aus Tennisvereinen rund um Dierdorf - einige kamen aus sogar Marburg oder gar Trier angereist, um mit Gleichaltrigen der Faszination und den Spaß am Tennissport nachzugehen.

Siegerehrung der männlichen Jugend mit Sportwart Thomas Schekorr vor dem Vereinshaus.

In sechs verschiedenen Alterskategorien sollten die oder der jeweils Beste ermittelt werden. Es meldeten jedoch mehr Jugendliche als erwartet und das Organisation-Team um Uli Wilden, Annette Boseck, Jutta Zimmermann, Jugendwart Alexander Lengle und Sportwart Thomas Schekorr bat kurzerhand bei den benachbarten und befreundeten Tennisvereinen TC Maischeid und TC Roßbach um Hilfe. Die Verantwortlichen dieser Vereine (für den TC Maischeid Daniela Casper und für den TC Roßbach Meik Rödler) waren sofort bereit, sowohl mit ihren Tennisplätzen als auch personell auszuhelfen.

Um 9.30 Uhr begann das Turnier bei durchaus frischen Temperaturen und etwas wolkenverhangenem Himmel zunächst auf den sechs Plätzen des Tennisclub Dierdorf. Alle weiteren der insgesamt 90 Matches wurden auf den nunmehr zwölf Tennisplätzen der drei Nachbarvereine ausgetragen. Dabei gab es sehr viele schöne und spannende Ballwechsel und in allen Altersklassen (Mädchen und Jungs von 10 bis 18 Jahren) durchweg faire Begegnungen.



Zum Schluss, es war mittlerweile schon fast 18 Uhr geworden, konnten die Sieger der Alterkonkurrenzen geehrt und mit Pokalen und Urkunden belohnt werden. Auch alle anderen Teilnehmer erhielten sowohl zum Start ein kleines Antrittsgeschenk als auch zum Abschluss eine Urkunde.
Folgende Sieger wurden ermittelt:
* Mädchen U12 - Lara Beißwenger (TC Müschenbach) * Jungen U12 - Louis Steudter (TV Meudt-Herschbach)* Jungen U14 - Dustin Müsse (TC Rengsdorf) * Mädchen U16 - Helen Altgeld (TC Müschenbach) * Jungen U16 - Robert Junghans (TC RW Flammersfeld) * Jungen U18 - Julian Krauskopf (ASG Altenkirchen).


Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


St. Hubertus Schützen Steinshardt luden zur traditionellen Peter und Paul Kirmes

Sankt Katharinen. Dieser wurde durch befreundete Vereine, wie dem Schützenverein Strödt mit Königspaar Tamara Heck und Prinzgemahl ...

Hobbymannschaftsschießen und Kirmes in Rothe Kreuz

Leubsdorf. Es stehen den Mannschaften viele Sachpreise zur Verfügung. Mannschaften ohne aktive Schützen und Damenmannschaften ...

Leichathletik: LG Rhein-Wied gewinnt 15 Medaillen in Konz

Region. Anfang des Monats hatte die LG an gleicher Stelle bei den Rheinland- und Rheinland-Pfalz-Meisterschaften der Männer/Frauen ...

Stabwechsel beim DRK Rengsdorf - Braasch folgt auf Hachenberg

Straßenhaus. Neben den Geschäftsberichten aus den einzelnen Abteilungen, dem Kassenbericht sowie dem Bericht der Kassenprüferinnen ...

150 Jahre Leseverein e.V. Neuwied: Ein Fest für die Bücher

Neuwied. Bereits seit einem und einem halben Jahrhundert ist der Leseverein e.V. Neuwied eine feste Institution in der Stadt. ...

Sterner Bürgerverein aus Linz am Rhein freut sich über gut besuchtes Sommerfest

Linz am Rhein. Der Vorstand und viele fleißige Helfer hatten sich sehr viel Mühe mit der Vorbereitung gemacht, erfreulicherweise ...

Weitere Artikel


Elite-Fohlen der Islandpferde-Züchter wurden prämiert

Vordi, Fjola, Hnysa, Aria, Smilla, Snild, Gvendur, Fagur, Fodur, Vidalin, Fjalar, Leiknir, Asti und Sæfari hießen die Isländerfohlen ...

Kunst im PP - Polizeikünstler stellen aus

Koblenz/Region. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Polizeipräsidiums Koblenz zeigen ab kommenden Freitag, 26. Oktober, ...

Burbach in Thalhausen ist tot

Anhausen. Offiziell ist immer noch nicht klar, wer für die Katastrophe am Burbach verantwortlich ist. Bekanntlich ist durch ...

Land droht dramatischer Ärztemangel

Kreis Altenkirchen/Kreis Neuwied. Einen massiven Personalmangel im Gesundheitswesen prognostiziert das Wirtschaftsprüfungsunternehmen ...

Frauenchor Ehlscheid feierte seinen 10. Geburtstag

Ehlscheid. Mit einem „Tag voller Musik“ feierten die Damen ihr erstes rundes Jubiläum. So bunt gemischt wie das Alter der ...

Gesangsgruppe „Conbrios“ gibt Galakonzert in der Mehrzweckhalle Höchstenbach

Schwungvoll und peppig, gefühlvoll und sanft erklingen die modernen Arrangements, die Chordirektor Georg Wolf seinen rund ...

Werbung