Werbung

Nachricht vom 23.10.2012    

Unglaublich: LKW mit 25 Tonnen Fracht ohne Bremsen

Da trauten selbst die Polizeibeamten ihren Augen nicht, als sie diesen belgischen Schwertransporter kontrollierten. Nicht nur der Rahmen war durchgebrochen, auch die Bremsanlage war abmontiert worden. Das Gefährt wurde umgehend stillgelegt, entsprechende Verfahren gegen Halter, Fahrer und Firma eingeleitet.

Foto: Polizei

Region. Schwerverkehrskontrollbeamte der Verkehrsdirektion Koblenz trauten ihren Augen nicht, als sie bereits morgens zu Beginn der Kontrolle einen belgischen Stahlcoiltransporter von mehr als 25 Tonnen auf dem Parkplatz Hummerich an der A 61 kontrollierten.

Schon bei der äußeren Betrachtung fiel auf, dass der Auflieger stark nach unten wie eine „Banane“ durchgebogen war. Bei der näheren Betrachtung offenbarte sich eine Vielzahl von technischen Mängeln.

Ob zusätzliche Nutzlastgedanken dazu führten, dass eine Bremse am Sattelauflieger abmontiert wurde? Die Druckluftzuleitung zu der abmontierten Bremsanlage wurde abgeknickt und zugebunden. Zudem waren alle ABS-Kabel vom Auflieger durchtrennt und somit das Antiblockiersystem wirkungslos.

Kurz vor dem Durchbruch schien auch die Ladefläche, die sogenannte „Coilmulde“ zu sein. Der Aufenthalt des Lkw-Mechanikers unter dem Fahrzeug erschien lebensgefährlich. Neben vielen kleineren Rahmenbrüchen war ein Stahlträger bereits durchgebrochen. Das desolate Bild wurde abgerundet durch mangelhafte Bereifung, Komplettdurchbrüche von Bremsscheiben am Auflieger und sogar an der Lenkachse der Sattelzugmaschine.

Geschwindigkeitsüberschreitungen im Bußgeldbereich schien der Fahrzeugführer zu ignorieren. Die Weiterfahrt wurde an Ort und Stelle untersagt. Die Ladung musste mit einem Kran umgeladen werden. Der total verkehrsunsichere Auflieger durfte nur noch mit einem Tieflader mit entsprechender Genehmigung abtransportiert werden.
Gegen Fahrer und Halter wurden Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.
Der Firma den wirtschaftlichen Vorteil zu nehmen wird Ziel eines anhängigen Verfallsverfahren sein, teilte die Polizei mit. Die Gesamtsumme beträgt mehr als 2000 Euro.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.




Kommentare zu: Unglaublich: LKW mit 25 Tonnen Fracht ohne Bremsen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Spiel, Sport und Action in den Osterferien

Neuwied. Das Kinder- und Jugendbüro bietet wieder die "Offene Turnhalle" in Engers an. An den vier Nachmittagen, jeweils ...

Malu Dreyer zeichnet drittes WTG-Team in Folge mit dem Jugend-Engagementpreis aus

Neustadt. Damit können verbinden sie Klima-, Arten-, Regenwald-, Orang-Utan- und Indigenen-Schutz mit biologischen Anbaumethoden ...

Besuch bei der Polizei für Aussage endet mit Entzug des Führerscheins

Linz. Die Einziehung des Führerscheines wurde durch das Fahren unter Drogeneinfluss, bei welcher er im Januar durch Polizisten ...

Leubsdorf: Diebstahl aus Hofladen

Leubsdorf. Der unbekannte Dieb zahlte in Abwesenheit des Besitzers lediglich einige Münzen in ein dafür vorgesehenes Behältnis. ...

Schüler der Christiane-Herzog-Schule beschäftigen sich mit Klima- und Umweltschutz

Neuwied. In den vier Projektgruppen "Müll", "Wasser", "Energie" und "Ernährung", lernten sie, was man im jeweiligen Bereich ...

Kinofest im CINEXX Hachenburg gegen Rassismus und Antidiskriminierung

Hachenburg. An bundesweiten Standorten stellt "spots." Ressourcen bereit und schafft mit Workshops zu Filmbildung und Antidiskriminierung ...

Weitere Artikel


Gesangsgruppe „Conbrios“ gibt Galakonzert in der Mehrzweckhalle Höchstenbach

Schwungvoll und peppig, gefühlvoll und sanft erklingen die modernen Arrangements, die Chordirektor Georg Wolf seinen rund ...

Frauenchor Ehlscheid feierte seinen 10. Geburtstag

Ehlscheid. Mit einem „Tag voller Musik“ feierten die Damen ihr erstes rundes Jubiläum. So bunt gemischt wie das Alter der ...

Land droht dramatischer Ärztemangel

Kreis Altenkirchen/Kreis Neuwied. Einen massiven Personalmangel im Gesundheitswesen prognostiziert das Wirtschaftsprüfungsunternehmen ...

CON FUSION gastiert in Leutesdorf

CON FUSION ist die musikalische Verknüpfung dreier Menschen, dreier Ideen und dreier Stile. Chansons und Lieder in deutscher, ...

Führungen enden - Gastronomie bleibt geöffnet

Rommersdorf. Bis zur neuen Führungskampagne – an Ostern 2013 – werden von den Abtei-Verantwortlichen jedoch weiterhin Sonderführungen ...

RV Kurtscheid präsentiert INDOORS 2012

Kurtscheid/Bonefeld. Vom 1. bis zum 4. November 2012 finden die Kurtscheider INDOORS 2012 statt. Das Hallen-Springturnier ...

Werbung