Werbung

Nachricht vom 07.10.2012    

42 Fußgruppen und Wagen beim Winzerfestzug in Dattenberg

Dattenberg. Bunte Festwagen rollten am Sonntag (7.10.) durch den Ort und ließen die Gemeinde zu einem wahren Besuchermagneten werden. Durch die von Menschen gesäumten Straßen führte der Erntedank- und Winzerfestzug mit 42 kostümierten Fußgruppen und fantasievoll geschmückten Wagen – einer der Höhepunkte des 77. Erntedank- und Winzerfestes von Dattenberg und zugleich der Verbandsgemeinde Linz.

Mit schön geschmückten Wagen und Gruppen in traditionellen Trachten begeisterte der Erntedank- und Winzerfestumzug in Dattenberg bei schönstem Herbstwetter die vielen Zuschauer. Weinkönigin Marion I. (Schmitz) und ihre Ehrendamen bilden den krönenden Abschluss des bunten Festumzuges. Fotos: Simone Schwamborn

„Petrus hat sich gestern ausgetobt und hat mir versprochen: Heute hält er Ruh!“, rief Andreas Schwager in die weinfreudige Besuchermenge. Der Erpeler Bacchus zählte zu den vielen Ehrengästen, die vor dem Start des Umzuges von Ortsbürgermeister Dieter Runkel sowie Ralf Michels, Vorsitzender des veranstaltenden Verkehrs- und Verschönerungsvereins Dattenberg, im gemütlichen Weindorf empfangen wurden. Für Teilnehmer, Besucher und auch Regentinnen von Mittelrhein und Ahr, die allesamt Dattenbergs Weinkönigin Marion I. (Schmitz) und Kinderweinkönigin Emily I. (Klaus) zu Ehren gekommen waren, hielt Petrus denn auch Wort.

Von der Kindertagesstätte Rappelkiste über die „Rööpe-Zicken“ bis hin zu den „Backesbürgern“ und Junggesellen präsentierten die Dattenberger ihre mit Herzblut umgesetzten Ideen rund um das Thema Herbst und Wein. Die mit Kürbissen, Weinfässern, Bienenkörben und vieles mehr gestalteten Themenwagen wurden von spielenden Musikvereinen aus der Umgebung begleitet.



Moderator Helmut Bretz hatte sich unmittelbar am romantischen Weindorf platziert, um dem dortigen Publikum die vorbeiziehenden Gruppen vorzustellen. „Und natürlich sind auch die Jubiläumsweinköniginnen Karin Hägele (50 Jahre) und Angelika Büch (25 Jahre) mit dabei!“. Der Festzug ist einer der Höhepunkte des Dattenberger Erntedank- und Winzerfestes, das am Samstag startete und noch bis Montag, doch dann zum gemütlichen Ausklang im Weindorf einlädt.(mo)


Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
   


Kommentare zu: 42 Fußgruppen und Wagen beim Winzerfestzug in Dattenberg

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Premiere in Oberhonnefeld: Theatergruppe Urbach serviert Sketche statt Komödie

Urbach / Oberhonnefeld-Gierend. „Dafür haben wir gebrannt“, seufzt Ensemble-Mitglied Anke Marmé, sichtlich erleichtert, endlich ...

Festgottesdienst 100 Jahre Posaunenchor Oberdreis

Oberdreis/Puderbach. 100 Jahre später treffen sich jede Woche Bläserinnen und Bläser aus dem Posaunenchor und der Jungbläser ...

Die Ringmasters versprechen: "It's Showtime!" in Rommersdorf

Neuwied. Der kraftvolle Gesangsstil der Ringmasters zeichnet sich durch außergewöhnliche Akkordfolgen und virtuose Präsentation ...

Kinderchor St. Martin: Konzert zum 30. Geburtstag in Selhof

Bad Honnef. Das Konzert war ursprünglich für den 15. Juni geplant, musste aber wegen Corona verschoben werden. Es wird ein ...

Buchtipp: „Tod im Nebelwald“ - Westerwaldkrimi von Lutz G. Wetzel

Dierdorf/Stuttgart. Kommissar Rotteck dagegen wird erst richtig aktiv, als die Apothekersgattin im Frisierstuhl ermordet ...

Catch Max - Eine ungewollte Stadtführung durch Neuwied

Neuwied. Seit mittlerweile sieben Jahren produziert das 66 Minuten-Team, mit dem Künstlerischem Leiter Oliver Grabus spannende ...

Weitere Artikel


Horhausen ließ die Drachen steigen

Horhausen. Nach tagelangem Regen brach am Samstagmorgen pünktlich zur Eröffnung des 10. Drachenflugfestes in Horhausen die ...

Bad Nauheim unterstreicht in Neuwied seine Klasse

Die Fans feierten anschließend bis zum Abpfiff ihre Mannschaft und erkannten damit die Leistung der Gastgeber an, die sich ...

RV Kurtscheid gewinnt mit Feuer speiendem Drachenboot

Kurtscheid/Zeiskam. Der heimische Reiterverein (RV) Kurtscheid war beim jüngsten Landeschampionat in Zeiskam nicht nur mit ...

SV Rengsdorf gewann Spiel gegen Neuwied nach deutlichem Rückstand

In der ersten Halbzeit lag Rengsdorf 1:3 zurück. Trainer Erich Langhard muss in der Kabine wohl einiges zu seinen Männern ...

Neuwieder Bären verlieren gegen Oberliga-Meister Dortmund

Dortmund entführte beim 9:1-Erfolg nicht nur die Punkte aus der Deichstadt, sondern deckte auch schonungslos die Schwächen ...

Gesangverein Thalhausen absolviert Englische Wochen

Thalhausen. Der wegen seines Jahresurlaubs fehlende Chorleiter Wolfgang Fink wurde durch die beiden Vizedirigenten Yvonne ...

Werbung