Werbung

Nachricht vom 13.09.2012    

steigRhein: Glanzlichter einer Ferienregion

Die Wanderlust ist ungebrochen, und immer mehr Menschen finden gefallen daran, die Schönheiten der Natur zu Fuß zu erkunden. Tausende folgen inzwischen alljährlich im Oktober dem Aufruf der Kooperationspartner Neuwied, Bendorf, Rengsdorf und Leutesdorf, wenn sie Wanderfreunde einladen: „R(h)einsteigen und Wanderspaß erleben!“. Am 6. und 7. Oktober wollen die Gastgeber ihren Besuchern wieder die einzigartige Landschaft und die kulturelle Vielfalt der Region näher bringen.

Die Organisatoren haben ein umfangreiches Programm auf die Beine gestellt.

Region. Wanderfreunde von nah und fern haben das zweite Oktober-Wochenende fest im Terminplan eingetragen. Der aktuelle Veranstaltungsflyer liegt vor, die Veranstalter stehen in den Startlöchern. Auch für dieses Jahr haben sie ein umfangreiches Programm vorbereitet, um den Rheinsteig im Neuwieder Becken eindrucksvoll in Szene zu setzen.

Etwa 45 Kilometer lang verläuft der Rheinsteig von Bendorf-Sayn über Heimbach-Weis, Gladbach, Oberbieber, Rengsdorf, Altwied, Segendorf, Rodenbach und Feldkirchen nach Leutesdorf. Diese Strecke soll am Erlebnis-Wanderwochenende in den Fokus gerückt werden. Deshalb wird es am Samstag, den 6. Oktober und am Sonntag, den 7. Oktober in allen vier Gemeinden ein abwechslungsreiches Programm geben, das die Besonderheiten der Region herausstreicht. Hier ein kurzer Überblick:

Neuwied:
Offizielle Eröffnung
Feierlich wird das steigRhein-Wochenende in Neuwied eröffnet.
Rahmenprogramm mit Baumklettern, Rucksackberatung und musikalischen Klängen. Für die musikalische Umrahmung sorgen die Gesangsvereine MGV 1848 Segendorf e.V. und der MGV 1846 Altwied.
Samstag, 17 Uhr, Parkwald Segendorf
• Tree-Action: Baumklettern, Slackline, Spinnennetz - Die Welt und die Bäume einmal aus einer anderen Perspektive erleben - Sa./So. 10 bis 18 Uhr, Parkwald Segendorf
• Geführte Nordic-Walking-Tour mit Trainern des DSV Nordic-Aktiv-Zentrums. Stockverleih möglich - Treffpunkt am Zoo in Heimbach-Weis, Sa./So. 9 bis 12 und 13 bis 16 Uhr
• Rucksackberatung mit Ulrike Poller und Wolfgang Todt -
Sa., 14.30 Uhr und 16 Uhr, Parkwald Segendorf
So., 11 Uhr, 13 Uhr und 15 Uhr, Wasserpark Feldkirchen
• Geführte Rheinsteig-Wanderung
Genießen Sie bei einer geführten Wanderung um Neuwied die Schönheiten der
Sonntag, 12 Uhr, Wasserpark Feldkirchen

Bendorf:
Samstag, 6. Oktober
• Der Römerturm ist Samstag und Sonntag von 11 bis 16 Uhr geöffnet.
• Geführte Fackelwanderung und Barbecue - 1,5-stündige Fackelwanderung mit erfahrenen Guides.
19 Uhr, Treffpunkt: Abtei Sayn
Sonntag, 7. Oktober
• Patrouille an der Grenze Roms - Erlebnisreiche Wanderung für Erwachsene und Kinder entlang des UNESCO-Welterbe LIMES, 11 Uhr, Dauer ca. 2–3 Stunden, Treffpunkt Limesparkplatz „Am Sträßchen“
Am Römerturm auf dem Pulverberg - Silvana Silvestra, römische Tavernenwirtin, erzählt Geschichten aus ihrem Alltag und kredenzt Kostproben römischer Kochkunst,13 und 15 Uhr

Leutesdorf:
Samstag, 6. Oktober
• Sternwanderung zur Eröffnungsfeier
14 Uhr, Treffpunkt Pfarrkirche Leutesdorf
Samstag, 6., und Sonntag, 7.Oktober
• Geysir Andernach - Experten informieren über die Entstehungsgeschichte des Geysirs.
15 Uhr Edmundhütte
Sonntag, 7. Oktober
• Streuobstwiesenfest – Erlebnistag „Auf der Nür“ - Kindertagesstätte St. Laurentius und Arge Kulturlandschaft Leutesdorf, 10 bis 18 Uhr, 15 Uhr Gottesdienst
• Leutesdorfer Dorfmuseum - Das Leutesdorfer Dorfmuseum öffnet am steigRhein-Wochenende.
14 bis 18 Uhr, Dorfmuseum, Oelbergstr. 12 a
• Eröffnung von steigRhein 2011 mit geführter Wanderung, anschließend Feier im und um das Gemeindezentrum, Oelbergstraße 12 a - Sa., 16 Uhr, geführte Wanderung, 17 Uhr



Rengsdorf:
Samstag, 6. Oktober
• Sternwanderung zur Eröffnungsfeier mit dem WanderTourenTeam Rengsdorf über den Rheinsteig zum Parkwald Segendorf, mit Besichtigung der Burgruine Altwied (Rückfahrt wird organisiert).
11.30 Uhr, Place St. Pierre le Moutier
Sonntag, 7. Oktober
• Traditioneller Apfel-Empfang - So. Place St. Pierre le Moutier
• Geführte Wanderung auf der Erlebnisschleife „Laubach-Kelten-Tour“ (ca. 12 km, Rundweg) mit dem WanderTourenTeam Rengsdorf.
Treffpunkt: 9.15 Uhr am Place St. Pierre le Moutier
• Erlebnisschleife Rengsdorf - Kleine Wanderung rund um Rengsdorf (5,5 km)
Treffpunkt: 10.45 und 14.45 Uhr, Place St. Pierre le Moutier
• Kettensägen-Künstler - Kettensäger aus der Region schnitzen Kunstwerke aus Holz
11 bis 16 Uhr am Waldfestplatz
• Ballontrecking am Rheinsteig mit Uwe Felten von Rhein-Mosel-Ballonfahrten. Bitte anmelden unter 0171/2718561
ab 7 Uhr, Tennisterrasse Rengsdorf
• Kulinarische Genüsse mit regionalen Produkten und Musik, Place St. Pierre le Moutier

Kulinarische Leckerbissen gibt’s überall entlang der Strecke. Und wem die 45 Kilometer Wanderroute an einem Tag zuviel sind, dem bietet sich die Möglichkeit, getreu dem Veranstaltungstitel, überall entlang der Strecke ins Wandererlebnis „einzusteigen“. Insgesamt gibt es zwölf Einstiegspunkte, die von einem Shuttle-Service angefahren werden. Möglich machen das die Verkehrsbetriebe TransDev, die zusätzlich zum regulären ÖPNV Shuttle-Busse einsetzen. Dass viele Führungen kostenlos oder mit dem steigRhein-Wanderbutton, den es in den Tourist-Informationen der Veranstalter, in Hotels, den Shuttlebussen und bei Führungen gibt, ermäßigt sind, ist nur dank der tatkräftigen Hilfe zahlreicher Sponsoren möglich.

Ausführliche Informationen zum Gesamtprogramm, zur Strecke, Führungen, Sehenswürdigkeiten, zum Bus-Shuttle und zum gastronomischen Angebot gibt’s in einem Flyer, der bei den Tourist-Informationen der vier Gemeinden Neuwied, Bendorf, Rengsdorf und Leutesdorf erhältlich ist. Darüber hinaus kann er im Internet unter www.steig-rhein.de abgerufen werden.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: steigRhein: Glanzlichter einer Ferienregion

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Friedhof-Führung: Gärtnerhäuschen steht im Mittelpunkt

Neuwied. Dort finden sich mittlerweile viele Porträts bekannter Neuwieder, die ihre letzte Ruhestätte auf dem Gelände an ...

Tageswohnungseinbruch, Verkehrsunfallflucht und Sachbeschädigungen

Linz. Am Montagmorgen, 25. Oktober in der Zeit zwischen 8:15 Uhr und 9:15 Uhr, verschafften sich unbekannte Täter Zugang ...

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz wieder leicht gesunken

Neuwied. Die Kreisverwaltung meldet am Montag regional breit gestreut insgesamt 29 Neuinfektionen.

Der Kreis Neuwied ...

Vorhang auf und Manege frei in Feldkirchen

Neuwied. Die neu erworbenen Fähigkeiten konnten sie täglich in der bunten Zirkuswelt auf der „Open Stage“ mit einer selbst ...

Selbstsicherheitstrainings für Kids und die Generation 55plus

Linz. Unter dem Motto „STOPP! Nicht mit mir!“ werden Gefahren, Probleme und Lösungsvorschläge zum Thema Selbstschutz und ...

Modernisierung der Ampeltechnik in Neuwied geht voran

Neuwied. Zunächst ist die große Ampelanlage an der Kreuzung Bahnhofstraße/Hermannstraße am Amtsgericht an der Reihe. Dort ...

Weitere Artikel


"Staubsahne" eine Ausstellung im Stöffelpark

Enspel. Am Sonntag, den 16.09.2012 wird die Ausstellung um 11.00 Uhr mit staubigen Sahnehäupchen im Kohleschuppen im Stöffelpark ...

Die Akte – ab 19. September in der Stattbad Galerie

Neuwied. Insgesamt 111 Regalkilometer, akribisch fotografiert und aus hunderten einzelner Aufnahmen zusammengesetzt zu einer ...

Leserbrief zur Verbandsgemeinderatssitzung in Asbach am 30.08.2012.

Die SPD und die Grünen argumentierten ähnlich, der Sprecher der FWG war gegen den Antrag und Herr Buda verlaß eine mehrseitige ...

SG Marienhausen/Wienau gewinnt Heimspiel

Marienhausen/Oberlahr. Bereits nach zehn Minuten konnte die Heimmannschaft eine traumhafte Kombination mit dem 1-0 durch ...

TTC Maischeid startet in die neue Saison 2012/2013 mit acht Mannschaften

Die Aufstellungen und Pläne der Mannschaften für die gerade begonnene Saison sehen so aus:
Herren I
Die erste Herrenmannschaft ...

SV Eintracht Windhagen e.V.

Jugend:
Freitag, 21.9., 17.30 Uhr: F-Junioren SV Windhagen - SV Rheinbreitbach
19.00 Uhr: A-Junioren JSG Vettelschoß - ...

Werbung