Werbung

Nachricht vom 28.08.2012    

TUS Dierdorf erhält Spende

Geld wird in neue Gerätschaften angelegt – Ohne Unterstützung können die Athleten keine Topleistungen bringen

Dierdorf. Die Leichtathleten des TUS Dierdorf können sich freuen. Am gestrigen Montagabend (27.8.) hatten sie zu ihrem Training Besuch bekommen. Volker Flammersfeld und Stefan Hoben von der TWE Dierdorf waren auf den Sportplatz gekommen.

Foto: Von links: Stefan Hoben, Walburga Rudolph und Volker Flammersfeld bei der Scheckübergabe, Im Hintergrund die Sportler des TUS. Foto: Wolfgang Tischler

Dabei hatten die Beiden einen Scheck über 500 Euro. Abteilungsleiterin Walburga Rudolph nahm den Betrag gerne in Empfang. Sie freute sich, denn von diesem Betrag können noch notwendige Sportgeräte angeschafft werden.

Damit können die TUS-Sportler in Zukunft noch erfolgreicher werden. Sind doch für sie Starts bei den Rheinland-Meisterschaften schon fast normal und Starts bei den Deutschen Meisterschaften keine Seltenheit mehr.

Wer die Sportler einmal in Aktion sehen möchte, der kann am kommenden Samstag, den 1. September 2012 ab 10.00 Uhr ins Stadion am Schulzentrum kommen. Dort finden die Kreismeisterschaften der U 20, U 18, U 16, U 14 statt. Die Siegerehrungen werden um 14.00 Uhr stattfinden. Wolfgang Tischler




Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Waldbreitbacher läuft in Belfast seinen 200. Marathon und hört noch nicht auf

Waldbreitbach. "Ich habe eine ausgeprägte Allergie gegen Läufe ab 30 Kilometer Länge". Mit dieser Aussage überrascht Wolfgang ...

Nachhaltigkeit im Fokus: SPD Neuwied trifft Verein "ReThink" für ökologischen Wandel

Neuwied. Der Verein "ReThink" aus Heimbach-Weis widmet sich der Förderung nachhaltiger Lebensweisen. Dieser Leitgedanke steht ...

Leichtathletik: Rhein-Wied-Nachwuchs gewinnt in Wittlich 57 Medaillen

Neuwied/Wittlich. U20:
Wer die Jahrgänge der Rhein-Wieder Talente kennt, der mag denken, es wäre in Wittlich um die Altersklasse ...

Rhein-Wied-Athleten zeigen auch international Top-Leistungen

Neuwied. Bei den Bay League Championships setzte Levine mit den Plätzen zwei über 100 Meter in persönlicher Bestzeit von ...

Ausbildungsorchester der Blocker Musikanten begeistert sein Publikum restlos

Neuwied. Das war kein Kindergeburtstag, das war der Startschuss für die nächste Generation von Musikbegeisterten, die ihren ...

Nachtfalter im Scheinwerferlicht: Entdeckungsreise im Buchholzer Moor

Buchholz. Wer kennt sie nicht - Weinschwärmer, Brombeerspinner, Nachtschwalbenschwanz, Kiefernspinner, Brauner Bär, Haseleule ...

Weitere Artikel


Turnverein Giershofen feiert seinen 100. Geburtstag

Zum Vorsitzenden wurde Lehrer Feld gewählt. Der Anfang gestaltete sich mühsam, geturnt wurde in der alten Dorfschule, auf ...

Bundeswettbewerb im Leistungspflügen am Wochenende

Wahlrod. Der Bundeswettbewerb im Leistungspflügen findet in diesem Jahr am ersten Septemberwochenende auf dem Betrieb der ...

Patrik Hümmerich sichert SG Ellingen den Derbysieg.

Straßenhaus/Güllesheim. Einen Start nach Maß erwischte die SG Ellingen im in der zweiten Kreispokalrunde im Spiel gegen den ...

Wellcome unterstützt junge Familien in der Verbandsgemeinde Asbach

Da wo Familie und Freunde jungen Familien nicht helfen können den Baby-Stress zu bewältigen, hilft Wellcome. Eine ehrenamtliche ...

Kleemann wird neuer Präsident der SGD Nord

Staatsministerin Eveline Lemke teilt heute mit: Der neue Präsident in der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord ...

Taschenlampenkonzert erstmalig in Neuwied

Die aus Berlin stammende Band ist seit Jahren mit ihrem Taschenlampenkonzert sehr erfolgreich in ganz Deutschland unterwegs ...

Werbung