Werbung

Nachricht vom 26.08.2012    

Uhrturmgalerie Dierdorf vergibt Kunstpreis für Malerei

Die Preisträger stehen fest – Ausstellungseröffnung ist am 2. September 2012 um 11.30 Uhr

Dierdorf. Die Uhrturmgalerie Dierdorf vergibt in diesem Jahr zum 9. Mal den begehrten Kunstpreis in Zusammenarbeit mit der Sparkasse Neuwied. Alle Techniken der Malerei sind für diesen Wettbewerb zugelassen.

Die Dierdorfer Uhrturmgalerie bietet vielfältige Kunstausstellungen. Archivfoto: Wolfgang Tischler

Mittlerweile haben alle zugelassenen Künstler ihre Arbeiten eingereicht. Die Künstlerinnen und Künstler kommen aus dem gesamten Land Rheinland-Pfalz und dem Bereich Bonn. Die Jury, die aus heimischen Künstlern, den Mitgliedern der Uhrturmgalerie und Vertretern der Sparkasse besteht, hatte in der vergangenen Woche die Werke in Augenschein genommen.

Der erste Platz, der mit 1.500 Euro dotiert ist, war schnell entschieden. Soviel sei hier schon verraten, es handelt sich um ausdrucksstarke Portraits. Platz zwei und drei lagen ganz, ganz eng beieinander. Erst nach längerer fachlicher Diskussion, einigten sich die Juroren auf die Rangfolge. Der zweite Platz wird mit 750 Euro und der dritte Platz mit 250 Euro belohnt.



Am 2. September 2012, um 11.30 Uhr ist es soweit, die Eröffnung der Ausstellung startet und die drei Preisträger werden verkündet. Alle Kunstinteressierten sind hierzu herzlich eingeladen. Die Ausstellung wird samstags von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr und sonntags von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet sein. Der letzte Ausstellungstag ist am Dierdorfer Herbstmark, am 30. September 2012. Dann öffnet der Turm seine Pforten von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Wolfgang Tischler


Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Uhrturmgalerie Dierdorf vergibt Kunstpreis für Malerei

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Von Neuwied nach Dresden: Apollouhr von David Roentgen und Peter Kinzing geht auf Reise

Neuwied. Es handelt sich um eine Ausstellung der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, insbesondere des Mathematisch-Physikalischen ...

Abtei Marienstatt: Musikalische Wege zu Mozart

Streithausen / Abtei Marienstatt. Hochrangige Künstler auf der Bühne, gesetzt in einem Raum mit wunderbarer Akustik- so ...

Mit diesem Projekt wurde eine Gruppe aus dem nördlichen Westerwald Chor des Jahres

Region. Sie haben sich erfolgreich gegen 15 Mitbewerber durchgesetzt: Die Sängerinnen und Sänger des Chors Divertimento, ...

Andreas Bruchhäuser stellt im Roentgen-Museum Neuwied aus

Neuwied. Zur Einführung in die Ausstellung spricht Dr. Matthias von der Bank, Direktor des Mittelrhein-Museums Koblenz. Zur ...

Buchtipp: „Tod im Waldwinkel“ - Mordserie im Westerwald

Dierdorf/Stuttgart. Die Opfer sind ausnahmslos Jäger. Diese Zunft ist für den Hauptwachtmeister eine Rotte widerspenstiger ...

Vernissage zeigt "Gesichter des Lebens" am Zentrum Innere Führung

Koblenz. Die Vernissage "Gesichter des Lebens" erzählt die Geschichte von einsatzversehrten Veteranen der Bundeswehr und ...

Weitere Artikel


Gemeinderat Rengsdorf verliert erneut Ratsmitglied

Der Fraktionssprecher der CDU, Thomas Schreck, mahnte an den Rat gewandt an, dass die Fluktuation im Rengsdorfer Rat ein ...

SG Puderbach gewinnt Heimspiel gegen SG Müschenbach mit 5:3

In der 38. Minute fasste sich der Puderbacher Hendrik Sawadsky ein Herz und zog aus gut 25 Metern voll ab. Der Ball wurde ...

Puderbacher Freie Wähler informierten sich über alternative Energien

In Langenbach wurde die Gruppe vom Besitzer, Markus Mann sowie dem Produktionsleiter Kunz, empfangen und in einem einstündigen ...

St. Daniels-Chor begeisterte in Großmaischeid

Vor drei Jahren hatte der Chor bereits in der Kleinmaischeider Pfarrkirche total begeistert. Genau so war es auch am vergangenen ...

Neuwied Classics: Jazzpicknick und Oldtimer-Rallye

Samstags starten Old- und Youngtimer am Luisenplatz zur food rallye, organisiert von der Young-Oldtimer IG Neuwied. Vom 1929er-Ford ...

Seniortrainerinnen für die Raiffeisenregion vorgestellt

Aufgabe der Seniortrainerinnen wird es sein in den jeweiligen Verbandsgemeinden den demografischen Wandel zu erkennen, ihn ...

Werbung