Werbung

Nachricht vom 26.08.2012    

Seniortrainerinnen für die Raiffeisenregion vorgestellt

Fünf Seniortrainerinnen wurden in einer Feierstunde verpflichtet – Sie stehen älteren Mitbürgern zur Seite

Raiffeisenregion. Fünf Seniortrainerinnen unterzeichneten in der Raiffeisenregion (Verbandsgemeinde (VG) Puderbach, VG Flammersfeld, VG Rengsdorf und VG Dierdorf) in einer kleinen Feierstunde in Puderbach ihre Verpflichtungserklärungen.

Bürgermeister Volker Mendel, Puderbach; Bürgermeister Josef Zolk, Flammersfeld; Karl Hauck, Ansprechpartner Raiffeisenregion Puderbach; Monika Edling, Ansprechpartnerin Raiffeisenregion Rengsdorf; Seniortrainerinnen Dorothea Schmidt, Karin Stürz, Jochen Monjau, Ingeborg Bechter, Inge Horn (v.l.).

Aufgabe der Seniortrainerinnen wird es sein in den jeweiligen Verbandsgemeinden den demografischen Wandel zu erkennen, ihn zu steuern und aktiv zu gestalten. Der Puderbacher Verbandsbürgermeister Volker Mendel und Bürgermeister Josef Zolk von der VG Flammersfeld, dankten den zukünftigen Seniortrainerinnen für die Bereitschaft, sich in hohem Maße ehrenamtlich in die Gesellschaft einzubringen.

Die Bürgermeister betonten, dass die ausgewählten Seniortrainerinnen für eine Generation von älteren Menschen stehen, die ihre Kraft, ihre Erfahrungen und ihr Wissen für neue Initiativen und Projekte zur Verfügung stellen.

Die Schulung der Seniortrainerinnen erfolgt im Verbund mit den Seniortrainerinnen vom Mehrgenerationenhaus Neuwied und der Seniorenleistelle der Kreisverwaltung Montabaur.


Lokales: Puderbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Seniortrainerinnen für die Raiffeisenregion vorgestellt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Stadtradeln und Schulradeln in Bad Honnef gehen in die nächste Runde

Bad Honnef. Die Teilnahme an den Wettbewerben ist kostenlos, aber nicht umsonst, betont Bürgermeister Otto Neuhoff: "Radfahren ...

Corona im Kreis Neuwied: Zahlen ebben weiter ab - 106 Neuinfektionen

Kreis Neuwied. Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt auf 209,1 (12. August: 231,5). Damit liegt sie noch unter dem Landesschnitt ...

Deutschsprachkurs für Frauen in Bad Honnef

Bad Honnef. Es wird sowohl praxisorientiert am Beispiel von Alltagssituationen als auch durch Grammatikübungen die deutsche ...

Deichwelle Neuwied schließt vom 5. bis 11. September ihre Türen

Neuwied. „Dieses Jahr nutzen wir dafür die erste Woche nach den Sommerferien, da wir erfahrungsgemäß weniger Gäste im Bad ...

Deutscher Engagementpreis: Wer ist aus den Kreisen AK, WW und NR nominiert?

Region. Die feierliche Preisverleihung findet am 1. Dezember in Berlin statt. Ziel des Deutschen Engagementpreises ist es, ...

Ritterschlag im Ruhrgebiet für Engerser Ortsbeiratsmitglied

Neuwied/Gelsenkirchen. Der Engerser Pensionär und ehemalige Amtsleiter der Stadtwerke Neuwied Karl-Heinz Esch sagt, dass ...

Weitere Artikel


Neuwied Classics: Jazzpicknick und Oldtimer-Rallye

Samstags starten Old- und Youngtimer am Luisenplatz zur food rallye, organisiert von der Young-Oldtimer IG Neuwied. Vom 1929er-Ford ...

St. Daniels-Chor begeisterte in Großmaischeid

Vor drei Jahren hatte der Chor bereits in der Kleinmaischeider Pfarrkirche total begeistert. Genau so war es auch am vergangenen ...

Uhrturmgalerie Dierdorf vergibt Kunstpreis für Malerei

Mittlerweile haben alle zugelassenen Künstler ihre Arbeiten eingereicht. Die Künstlerinnen und Künstler kommen aus dem gesamten ...

Heimat- und Verschönerungsverein Straßenhaus bietet Kräuterwanderung an

Erstmals wird am Samstag, 15. September 2012 um 14:00 Uhr zu einer herbstlichen Kräuterwanderung rund um Straßenhaus eingeladen. ...

Dierdorfer Martin-Butzer-Gymnasium vertritt Rheinland Pfalz in Berlin

Die Gymnasiastinnen werden vom 23. bis 27.09.2012 beim Bundesfinale in Berlin das Land Rheinland-Pfalz versuchen möglichst ...

IGS Selters begrüßte Neulinge mit Einschulungsfeier

Selters. Der Schritt von der Grundschule zu einer weiterführenden Schule ist für Kinder ein großes Ereignis. 120 Schüler ...

Werbung